Jump to content

Carwyn

Moderators
  • Gesamte Inhalte

    1.578
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    27

Carwyn hat zuletzt am 26. Januar gewonnen

Carwyn hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Carwyn

  • Rang
    Forums-Fossil
  • Geburtstag 24.05.1979

Letzte Besucher des Profils

6.362 Profilaufrufe
  1. Nein. Wir haben das erst einmal "NRW-Treffen" genannt, weil wir davon ausgehen, dass die meisten aus NRW kämen. Willkommen sind aber natürlich alle, die Zeit und Lust haben!
  2. Ihr Lieben, @StefanE und das Fi.de-Team hat sich gedacht, wir fänden mal wieder ein Usertreffen schön. Am besten an einem Wochenende mit Übernachtung, um entspannt mit vielen zu quatschen, was zu trinken und dann auch wieder ebenso entspannt zu verschwinden. Zu Beginn der 2000er hatten wir bereits ein Mod-Treffen am Aasee in Münster im Jugendgästehaus dort (https://muenster.jugendherberge.de/jugendherbergen/muenster-373/portraet/) und dachten, das wäre ja auch dieses Jahr eine nette Option. Wir peilen da das Wochenende vom 01. Mai an. Also 02./03.05. ggf. schon 01.05., da das ja ein Feiertag ist. Wie wir die Zeit verbringen werden, d.h. welche Aktivitäten man dann machen könnte (Kart fahren, Kneipentour, Billard spielen,...whatever) überlegen wir dann noch. Bzw. wir freuen uns über jeden Input von Euch! Um das gut planen zu können, brauchen wir dann natürlich verbindliche Zusagen, damit wir die Zimmer reservieren können. Wer also Lust hat, mal ganz viele wirre Informatiker*innen zu treffen, sich auszutauschen und ein spaßiges Wochenende zu haben, meldet sich bitte! Wir würden uns freuen, viele von Euch kennenzulernen (oder auch wieder zu sehen )! Liebe Grüße, das Mod- und Adminteam von Fachinformatiker.de EDIT: Wir werden diese Woche mit dem Jugendgästehaus sprechen was freie Zimmer angeht. Das wird im Zweifel die Menge Leute, die dort übernachten können limitieren. Ebenso werden sie die Zimmer nur bis zu einem bestimmten Punkt ohne feste Zusagen reservieren können. Wir werden entsprechend diese Woche noch einmal ein Update hier rein posten, wie viele Zimmer das werden können und bis wann Ihr Euch verbindlich entscheiden müsstet. Falls das Datum schon komplett zu ist, werden wir einen anderen Termin suchen müssen. Aber das wird sich wie gesagt, noch im Laufe dieser Woche klären.
  3. "Froh sein" kann man, wenn solche Armbänder nicht nötig wären.
  4. Ja. Mal schauen. Werde denke ich zeitig losfahren. Den habe ich auch gesehen. Dass es einen Markt für K.O.-Tropfen-Armbänder gibt, ist eine echte Perversion der Gesellschaft.
  5. Ich fahre sonst immer mit der Bahn nach Köln. Heute wird es das Auto. Denn Auto => Möglichst wenig Berühungspunkte mit verkleideten, alkoholisierten Proleten, die im harmlosesten Fall nur viel zu laut und schief Karnevalslieder....johlen?
  6. Ob das so ne gute Idee ist, morgen von Düsseldorf nach Köln zu fahren? 🤔
  7. Na dann halt nur fühlen! Ich habe es im Überschwang der Gefühle so geschickt.
  8. Oh, ich kenne das nur zu gut! Ich drücke Dir alle Daumen! Und nach den 10 Tagen wirst Du Dich SO befreit anfühlen!
  9. So ist das heutzutage. Da hört ein Black_Wolve auf einmal Hip-Hop. Ich sach Euch, Kinners! Früher war alles besser!
  10. Mal davon ab, dass Du dafür keinerlei wirkliche Entschädigung bekommst, wenn Du am Wochenende arbeitest: Rufbereitschaft heißt ja nicht irgendeine typische Ticketbearbeitung, weil MA xy nicht drucken kann. Sondern es geht hier ja um unaufschiebbare Notfälle, wo kritische Systeme laufen müssen und es nicht reicht, auf den Folgetag oder den ersten Werktag zu warten, zu dem alle Kolleg*innen vor Ort sind und das Problem lösen könnten. Azubis dürfen eigentlich bis Ausbildungsende nicht alleine an kritischen, produktiven System arbeiten. Tun sie es doch, liegt die Verantwortung für evtl. Schäden beim Ausbilder, bzw. beim ausbildenden Betrieb. Kurz: Eigentlich ist es für einen Betrieb unverantwortlich, nicht fertig ausgebildete Kräfte in Notfällen einzusetzen. Ich würde auf Grund der Bezahlung und Co. ohnehin als Azubine "nein" sagen.
  11. Man braucht einfach Angstnoten. Hm, ich habe das Problem da bei einem Lied, wo ich ein Gis belten muss. Ich kann ein a belten, ich kann ein g belten. Nur in diesem Song macht mir das Gis zu schaffen. Liegt aber auch daran, dass ich da auf u belten muss, was eben auch nochmal schwieriger ist, als andere Vokale. Es liegt also im Zweifel nicht am Ton, sondern am zu singenden Vokal. Vielleicht ist das auch Deine Schwierigkeit. Aber Du schaffst das schon. Da bin ich mir sicher. 🙂 Das b bei dem Song ist bei mir so ein Übergang. Da mixe ich mehr, als dass ich versuche, rein aus der Brust zu kommen. Den Ton muss ich anders tacklen. Es ist nur noch nicht so bei mir in das Muskelgedächtnis gegangen, wie ich diesen Wechsel mache.
  12. Moin, Glückwunsch! Das habe ich auch mal geübt! Ich müsste jetzt aber wieder reinschauen, wie es geht, damit ich das wieder könnte. Ein @Black_Wolve! Willkommen zurück! Nachdem wir ewig den einen Song genommen haben, um an Gesangstechniken zu arbeiten, werden wir heute einen neuen Song machen. Den ich kenne. Der eine neue Angstnote (b) hat. Die kriege ich zwar hier und da gut, manchmal aber eben auch nicht. Fieses Lottospiel aber im Zweifel Schlüssel zu 2-3 weiteren Tönen in der Höhe!

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung