Jump to content

Enno

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3.201
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    19

Enno hat zuletzt am 29. Februar gewonnen

Enno hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Enno

  • Rang
    Forenoldie
  • Geburtstag 27.04.1974

Letzte Besucher des Profils

4.902 Profilaufrufe
  1. Ach egal. Die Wahrheit interessiert niemanden. Was ich fühle ist wichtiger.
  2. Goil, endlich mal nen Thread bei dem ich mich nicht alt fühle. 😜
  3. Wenn du zur gleichen Zeit wie früher aufstehst is das Klar. Jetzt hast du ja zum stylen auch die Zeit die du sonst für den Weg ins Büro brauchst.
  4. Bei mir sind auch mittlerweile 30 Tage Standard. Ja ich denke mit meiner Spezialisierung und Erfahrung gelte ich bei meinem AG mittlerweile als wertvolle Ressource. Allerdings stehen für mich diese 30 Tage auch nicht zur Diskussion bei einem Wechsel. Wenn der neue AG weniger anbietet aber durch Gehaltsverzicht man was dazukaufen kann kommt es ja wieder nur auf das Gehalt an. Wenn ich dann bei 30 Tagen trotzdem auf mein Wunschgehalt komme ist ja alles gut. Und ja auch ich nehme im Normalfall 5 Tage geplant mit ins neue Jahr. Bzw. eher andersrum. ich plane im Normalfall 5 Tage nicht in den Jahresurlaub ein um einfach etwas Puffer zu haben für unvorhergesehenes. z.B. man muss aufs Amt oder Dinge die halt nur gehen wenn man Tagsüber daheim ist. Diese 5 Tage nehme ich normalerweise dann in den ersten warmen Tagen im März. Wenn ich die im Jahr aber schon verbraucht habe dann ist mir das auch gleich wenn ich sie im neuen Jahr nicht habe. Im Grunde mache ich damit ja auch jedes Jahr die 30 Tage Urlaub, eben nur mit 5 Tagen Puffer die ich nicht bis 31.12. fest verplane. Und ja es gab schon Jahre da habe ich die 5 Tage unter dem Jahr verbraucht und damit nicht mitgenommen. Damit hatte ich dann im nächsten Jahr "nur" 25 Tage. Da ich dort die 5 Tage dann nicht brauchte und wieder ins Folgejahr mitgenommen habe. Das war bisher auch bei keinem der Arbeitgeber so ein Problem. Beim aktuellen AG war es vor 3 Jahren z.B. auch kein Problem 3 Wochen Urlaub und davor 2 Wochen Überstunden und danach 1 Woche Überstunden abzubauen. Es gab davor einfach ein Riesen Projekt und die Stunden waren da. Also hab ich insgesamt 6 Wochen frei gemacht. Ging alles zu managen. War geil. Will ich aber nie wieder machen, weil deutlich zu viel Arbeit vorher.
  5. Und wenn du davon ausgehst das die Dose am Arbeitsplatz Netzwerk und Telefon bekommt und die am Whiteboard nur Netzwerk. Ich gehe mal davon aus das das Telefon neben dem Dozentenplatz stehen soll.
  6. Irgendwo hatte ich den Tip gelesen das man zum Arbeiten Arbeitsklamotten anziehen soll. Und sobald man Feierabend macht dann die daheim Klamotten. Also jetzt nicht Blauman und Jogginghose. Aber eben auch nicht den ganzen Tag im Home Office in Jogginghose rumrennen.
  7. Warum unbezahlten Urlaub? Dein Chef kann dich zu unbezahltem Urlaub nicht zwingen. Entweder er beschäftigt dich oder er macht Kurzarbeit. Dann bekommst du immerhin 60/67% von der Arbeitsagentur.
  8. Outlook die PST Datei auf OneDrive ablegen lassen. 1 Rechner macht POP3 und hat die PST als Hauptdatei. Alle anderen machen IMAP und haben die PST als Zusatzdatei eingebunden.
  9. Ich habe damals 2x 1/2 Jahr am Ende verkürzt. Ja das geht. 1. 1/2 Jahr bekommst du auf Antrag wegen Vorbildung erlassen. -> noch 2,5 Jahre Ausbildung. Beginn zum 1. Lehrjahr 2. 1/2 Jahr bekommst du auf Antrag zum Ende des 1. Jahres erlassen bei guten Noten. Weis nicht mehr wie da der Schnitt sein musste. Damit dann Ende zum Ende 2tes Lehrjahr. Würde ich so nicht mehr machen. Weil man plötzlich das gesamte 2te und 3te Jahr in einem lernen muss. Wenn es möglich ist, fände ich es deutlich einfach zum 2ten Jahr einzusteigen.
  10. der Tip mit Uhrzeit anschauen ist eventuell nicht ganz verkehrt. Schau auch mal wie es im BIOS aussieht. Solche Rechner werden ja teilweise jahrelang nicht ausgeschaltet. Damit würde auch niemand merken wenn z.B. die BIOS Batterie leer ist. Ich hab schon die tollsten Dinge erlebt wenn diese leer war. BIOS Batterie leer -> BIOS setzt sich zurück -> Uhrzeit stimmt nicht -> Anmeldung geht nicht weil nicht syncron mit Anmeldeserver. War noch eine der harmloseren Ketten. Und ja das tritt auch gern mal bei mehreren gleichzeitig auf wenn die Rechner also recht gleichzeitig gekauft wurden.
  11. Na dann schlaf ich einfach mal weiter. *umdreh und zufrieden brumm!!*
  12. Die Gehaltsgrenze ist die Rentenbeitragsbemessungsgrenze. Aktuell (2019) sind das 6.500(West) und 6.150 (Ost) Nennt sich Steuerbetrug. War früher gang und Gebe das der MA Meilen etc. die für geschäftlich finanzierte Dinge gewährt wurden privat verwendet. Wenn das mittlerweile das Finanzamt mitbekommt werden die dabei ziemlich komisch. Gilt als Steuerhinterziehen. Regulär müsstest du jeden Punkt als geldwerten Vorteil versteuern. Mir so mit ÖPNV Zwang nicht bekannt. Bei uns ist es so, das ÖPNV bevorzugt gewählt werden soll. Und dann auch Zug. Im Zug wird 1. Klasse gefahren wenn man mehr als 50% der Reisezeit beim Kunden fakturierbar abrechnen kann. Man kann ja im Zug immer noch ne Doku schreiben etc. Also geht der Punkt IMHO echt klar. Ansonsten, 11cent/km für Privatfahrten? Wie soll das denn reichen. Damit sind bei keinem Auto die reinen Betriebskosten abgedeckt. Das man noch Wertverlust etc. draufrechnen muss ist dann das zweite.
  13. *blinzel* Hääää???? Winterschlaf schon vorbei oder warum weckt ihr mich?
  14. Oder du versuchst mal dich in das Thema Group By und Aggregatfunktionen einzuarbeiten. der Befehl könnte auch so aussehen: select min(A), B, C, D, E, F from Tabelle group by B, C, D, E, F
  15. @manu1214 erklär doch mal das zugrundeliegende Problem. Was willst du aus den Daten auslesen.

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung