Jump to content

Enno

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.642
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    14

Enno hat zuletzt am 3. Januar gewonnen

Enno hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Enno

  • Rang
    Forenoldie

Letzte Besucher des Profils

2.999 Profilaufrufe
  1. Wenn wir mal bei MS-SQl beliben, ich bin der Meinung das geht auch bei Oracle. Bei einem MS-SQL Standalone Server als Ausgangsbasis gibt es mehrere Wege Ausfallsicherheit zu implementieren. allein Hier sich zu entscheiden welche der Möglichkeiten man nimmt und diese dann zu implementieren wäre IMHO völlig ausreichend für ein solches Projekt. Bei Microsoft wären das z.B. 1. Cluster -> Hier wird das zugrundeliegende Betriebssystem ge"clustert" 2. High Avalability Group (mit Hot Standby) -> mind. 2 Maschinen mit der selben MS-SQL Installtion die sich permanent syncronisieren 3. SQL Alway On Group mit Lastenausgleich -> Hier werden zwar normal die Anfragen zwischen den Maschinen verteilt. ABER laut Best Practice von MS soll eine solche Gruppe immer so konfiguriert sein, das der Ausfall von mind. 1 Maschine der gesamt Gruppe durch die anderen Kompensiert werden kann. Red doch nochmal mit deinem Ausbilder. Eventuell gibt es auch bei Oracle diese verschiedenen Szenarien. Dann schreib im Antrag das ihr eine Standalone Oracle Maschine habt die eben Ausfallsicher gemacht werden soll. Als Entscheidung nimmst du dann welche der Möglichkeiten verwendet werden soll. Und das kannst du dann umsetzen. Ich denke damit bleibst du dichter an dem was bei euch in der Firma gemacht wird und kommst bei einem Fachgespräch nicht so leicht ins Straucheln.
  2. Und wenn ich das als MS-SQL Systemarchitekt anschaue sind das maximal 8 Stunden Arbeit. 2te MAschine mit identischer Hardware und BS hinstellen und den MS-SQl HA Cluster aktivieren. etwas warten bis die Replikation fertig ist und dann das ganze als 1 Name im DNS verfügbar machen. Ohne Vorahnung 16 Stunden. Wenn man sich in das Thema noch einlesen muss.
  3. Nr. 352 - von Broten, Serien und Hulkwyn

    Moin, @Yannick & @Ulfmann und die Diskussion sieht nicht gut aus. Für Leute mit neueren Häusern wird es wohl teurer werden. Aber abwarten was passiert.
  4. Okay, dann was hilfreiches. Ihr verteilt die ja schon per GPO? Also in der GPO ist eingestellt das Bildx.jpg aus Verzeichnis Y der HIntergrund sein soll? Kopiert doch einfach per Startscript dann jeden morgen ein Bild aus einem zentralen Verzeichnis auf den lokalen Rechner in den Pfad. beim nächsten Neustart wird dann das Bild angezeigt. Damit ist eure einzige Aufgabe in dem zentralen Verzeichnis das Bild auszutauschen.
  5. Ganz ehrlich, als User würde ich euch mit dem Nackten A***** ins Gesicht springen wenn ihr irgendwelche komischen Hintergründe auf meinem Arbeitsplatz einspielt. Der hat einfarbig in einer neutralen nicht blendenden Farbe zu sein, auf der man die Schriften der Icons vernünftig lesen kann. Da hat IMHO nix drauf zu suchen was irgendwie bunt oder so ist.
  6. Englisch Kenntnisse aufbessern

    Und selbst wenn du im Job dann Englisch sprechen solltest. Musst du bedenken wer auf der anderen Seite englisch reden wird. In der großen Mehrheit Menschen die Englisch auch nicht als Muttersprache haben. Ganz lustig sind Franzosen die auf Englisch mit dir konferieren wollen. Und falls du doch mal nen Englischen Muttersprachler erwischt dann wird es z.B. nen Texaner sein und bei dem bringt dir dein Oxford Englisch mal sowas von gar nichts. Also wie alle hier vorschlagen, Filme / Serien in Englisch mit englischen Untertiteln kucken. Und Webseiten mit HowTo´s etc.p.p. immer versuchen auf Englisch zu lesen.
  7. http://lmgtfy.com/?iie=1&q=Primär-%2C+Sekundär-+und+Tertiärverkabelung Der erste Link ist dein Freund.
  8. Nr. 352 - von Broten, Serien und Hulkwyn

    Moin zusammen. Drum bestell ich eigentlich 98% nur noch an die Packstation. Ich bin aber auch gespannt wann ich das Paket das heute zu mir heim kommen soll wo abholen darf.
  9. Erfahrungsberichte Heimautomatisierung

    Bei Siri ist richtig, weil Siri, denke ich auch ein Wort ist was sehr selten von der Phonetik irgendwo anders vorkommt. Echo oder Computer kann man schon mal irgendwo anders raushören.
  10. Erfahrungsberichte Heimautomatisierung

    Das schlimme ist nur wie oft dieses loakle Schlüsselwort erkannt wird obwohl es nicht gesprochen wurde. Alexa z.B. auf Computer stellen ist in nem Nerd Haushalt echt eine saublöde Idee gewesen. Obwohl es cool ist alles wie auf der Brücke der Enterprise steuern zu können.
  11. Nr. 352 - von Broten, Serien und Hulkwyn

    Selber Guten Morgen du allein.
×