Jump to content

VERGiL

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. App Dynamics wäre bei ca. 60.000€ im Jahr Natürlich gebe ich dir Recht, dass eine Eigenentwicklung wohl die schlechtere Alternative ist. Werde mir deinen Tipp morgen mal anschauen, danke dir.
  2. Hallo zusammen, ich bin aktuell beauftragt eine geeignete Monitoring Lösung für unsere SOAP/REST Webservices zu finden. Diese laufen auf einem Glassfish und Tomcat Application Server. Die Anforderung ist, einen Überblick zu haben... - Wie lange die einzelnen aufgerufenen Methoden dauern (zur späteren Performanceoptimierung) - Welche SQL Aufrufe getätigt werden und wie lange diese dauern - Über generelle Statistiken zur Java VM (Memory Usage, Threads, ...) Das ganze am besten per Browser Front-End aufrufbar und auch mit Werten der Vergangenheit. Wir haben aktuell mal App Dynamics in der Lite Version auf einer Maschine installiert. Für unsere zweistellige Anzahl an VMs ist uns die Pro Version aber wohl zu teuer. Kennt ihr günstigere/kostenlose Alternativen? Habe aktuell mal MoSKito ins Auge gefasst, aber bin mir nicht sicher ob das alle Anforderungen abdeckt. Bin für alle Tipps dankbar. Grüße Sebastian
  3. Du könntest noch schreiben, dass dir das viel Spaß bereitet und du dir daher auch Vorstellen kannst beruflich in die Programmierung zu gehen. Ist Geschmackssache. Kann man drin lassen find ich - zeigt Selbstbewusstsein. Ich würde das "auf- und" weg lassen. Find die Bewerbung jetzt viel Aussagekräftiger
  4. Also ich finds nicht schlecht, allerdings liest es sich so, als wäre FIAE für dich eine übliche Weiterbildung einer Krankenschwester. Dass es das nicht ist, weißt du natürlich. Aber das sollte sich auch im Text bemerkbar machen. Wie du schon selbst erkannt hast, musst du noch genauer begründen, warum du denn jetzt die Richtung ändern willst. (Gewecktes Interesse an technischen Geräten, Interesse daran, wie die Technik dahinter Funktioniert, ...)
  5. Bin morgen auch dran, wünsch allen anderen auch viel Erfolg! Motivation!
  6. Das beste (ernstgemeinte!!) Zitat einer Lehrkraft war übrigens: "Rechenzentren werden auf dem Berg gebaut, weil die Daten nach unten schneller fließen."
  7. So. Wer kann das toppen?! :D - Studierte Deutsch/Geschichte Lehrer unterrichten uns Anwendung und Programmierung und Vernetzte Systeme - Lehrer bringen sich den Stoff am Vortag selbst bei - Wir müssen die Lehrer berichtigen - Bei uns sind in einem halben Schuljahr mehr als 40 Stunden Unterricht ausgefallen - Lehrer kriegen Fortbildungen gestrichen mit der Begründung es dürfe kein Unterricht mehr ausfallen - Mehrere Lehrer unterrichten ein Fach abwechselnd und unterrichten aneinander vorbei - Wir haben immer in Unterschiedlichen Räumen unterricht, die Lehrer wissen selbst nicht in welchem Raum sie unterrichten müssen - Wir hatten letztes Jahr ganze 4 Stunden Sozialkunde. Eine Ex und eine Schulaufgabe, die am selben Tag geschrieben wurden bestimmten die Jahresnote. - Einmal erfuhren wir erst morgens als wir an der Berufsschule waren, dass der Unterricht ausfällt - Das Sekretariat wusste auf telefonische Nachfrage eines Ausbilders, weshalb es einen Stundenausfall gibt überhaupt nichts von einem Ausfall und behauptet, der Unterricht würde normal stattfinden. - Das Sekretariat gibt falsche Listen mit Schultagen raus - Wir mussten 4 Monate lang auf unsere Schulbücher warten - Teilweise können sich unsere Schülernotebooks nicht an der Domäne anmelden, also z.B. kein Programmierunterricht möglich - Lehrernotebooks haben keien Adminrechte, Schülernotebooks schon (lol) - Schüler können per shutdown -i Befehl alle PCs im Netzwerk herunterfahren - In manchen Räumen sind die Beamer per Bluetooth an den PC angeschlossen, also ruckelt es wie hulle beim Film schauen
  8. //sorry kann gelöscht werden, arbeitskollege hat sich vertan
  9. Hab mein Ergebnis auch seit heute: 86 Punkte. Durchschnitt war 66 Punkte. Bei mir lag auch ein Blatt mit den Lösungen dabei.
  10. Hui, sowas gibts? @Guybrush Threepwood: Ich hab im Moment kein Access da und wusste nicht von der Existenz eines solchen SQL Testers
  11. Ich hab mir die Erlaubnis geholt, keine Panik Im Prinzip geht es nicht um einen eventuellen Performanceverlust, sondern nur ob die Syntax korrekt ist und die Abfrage so richtig ausgeführt werden würde. Zum Schwierigkeitsgrad kann ich sagen, dass Bayern sehr konservativ in Sachen IT ist und die Aufgaben dementsprechend auch einfach sind.
  12. Hallo Forum, ich mach gerade mein Fachabi und hab in Informatik gerade eine Klausur rausbekommen. Leider erschließt sich mir nicht, wieso meine Lösung falsch sein soll: Sorry, aber laut w3schools ist die Syntax korrekt und das "Kunden." kann ich weglassen: SQL SELECT Statement Eure Meinung dazu?
  13. Ist denn der Physikteil im Informatikstudium sehr groß, da ich mich dafür um ehrlich zu sein auch recht wenig interessiere? Bin im Moment auch auf dem Wirtschaftszweig in der FOS.
  14. Studium habe ich mir auch überlegt, kommt denke ich nicht in Frage, da: - Ich erstmal nicht NUR Schule haben will - Ich erstmal Geld verdienen will - Ich von mehreren Leuten gehört habe, dass der Ehrgeiz fürs Studium zu lernen höher ist, wenn man vorher nicht nur Schule hatte, sondern eine Ausbildung. (Man weiß es dann zu Schätzen, mehr Freizeit zu haben ) Was würde denn eurer Meinung nach für ein Informatikstudium zum jetzigen Zeitpunkt sprechen?
  15. Moin, in meinem FOS-Praktikum, dass ich bis jetzt noch absolviere, hab ich einiges über den Beruf Fachinformatiker SI/AE erfahren können. Ich werde mich dort im Betrieb auch bewerben, das "Problem" ist allerdings, dass nur Fachinformatiker Systemintegration ausgebildet werden. Da ich aber Hobbymäßig recht fleißig am .NET programmieren bin und mir das ganze auch viel Spaß bereitet, hänge ich schon etwas an der Programmierung. Im Prinzip wäre es dort in der Firma kein Problem nach der Ausbildung auch nur in der Entwicklung zu arbeiten. (ein ausgelernter Azubi von denen macht das zum Beispiel) Aber was, wenn ich mich später mal wo anders bewerben muss? Wie stehen dann meine Chancen, dass ich dort dann nicht nur die Laptops einrichten, Server warten bzw. Kundensupport machen muss? Ich hoffe und glaube, dass ihr mir da weiterhelfen könnt. Bin für jede Meinung offen.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung