Jump to content

DiabloPB

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    87
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Ansich hätte ich hier einfach gar nicht fragen sollen. Dumm von mir. Ihr arbeitet nicht bei mir in der Firma und könnt natürlich nicht wissen was wir benötigen und was nicht. Schon allein weil die Webanwendung natürlich keine gewöhnliche Webanwendung ist, sondern eine mit SAP-Anbindung (BSP). Ohne die (wie schon geschrieben...) Verbindung zum internen SAP-Server, kommt man auch nicht auf die Browserinformationen. Des Weiteren muss die Anwendung von mehreren Browsern unterstützt werden und das WebAnalysetool gibt natürlich nicht alle Informationen zu den einzelnen Browsern aus. Dann muss man die Adresse zur Webanwendung kennen und wie nun schon so oft gesagt, eine Verbindung zum SAP-Server bestehen. Ist das alles nicht gegeben, bekommt man auch keine Informationen. WAS DANN?! Außerdem benötigen wir Informationen was für Software bzw. was für Softwareversionen auf dem Rechner vorhanden sind, welche Javaversion vorhanden ist. Einfach auch aus dem Grunde, weil (so wie ich jetzt auch erfahren habe) das Analysetool nicht NUR für die eine Webanwendung nützlich ist, sondern auch für weitere Windows-Software von uns. Sicher kann der User sich INTERNE Browserinformationen mit dem jetzigen Webanalyse Tool beschaffen, aber wir benötigen auch EXTERNE (die man eben NICHT ohne ActiveX -> Anwender haben das ggf. aus -> was dann?!) Daten. Welches Servicepack ist installiert? usw. Warum? Weil wir Fehler reproduzieren müssen, die die Kunden uns melden. Wenn der Kunde ein Windowsupdate eingespielt hat und unsere Software läuft nicht mehr, sollte man schon wissen wie deren Rechner Softwaremäßig aufgebaut ist, um den Fehler reproduzieren zu können. Warum der User dann nicht einfach in den Systemeinstellungen guckt? Weil er ggf. keine Ahnung hat woher er die Infos herholt oder uns falsche Daten aus reinem "Nichtwissen" zusendet. ODER er keinen Zugriff auf die Daten hat. Darum: Ein Tool was alle für uns wichtigen Daten sauber und einfach anzeigt, OHNE irgendwelche Verbindungen zum SAP-Server etc. Und ja, wir benötigen so ein kleines Tool und nein, ich habe es mir nicht ausgedacht und muss mich damit auch erst mal anfreunden und nein ich suche auch nichts auf Krampf EDIT: Vielleicht sollte ich meinen Antrag noch mal umschreiben und genauer werden?!
  2. Es werden aber nicht nur der IE, sondern auch andere bekannte Browser unterstützt, die eben kein ActiveX haben. Firefox z.b. was macht man dann da? Mich würde jetzt mal ein Fazit von Euch interessieren, weil ich hier bald einen Herzkollaps bekomme...
  3. Wie willst Du aus einer Browseranwendung Dinge auslesen, die man nur mit einem externen Tool auslesen kann? => Da kommt doch meine Software zum Einsatz.
  4. Ja, aber wenn der User Cookies oder irgendwelche Zertifikate nicht aktiviert hat, dann wird die Anwendung ggf. trotz der bestehenden Anforderungen nicht gestartet bzw. nicht (korrekt) angezeigt. Um mit dem Kunden nicht stundenlang telefonieren zu müssen und dieser nicht haufenweise klicks machen muss, benötigen wir diese Analysesoftware, die alles auf einem Blick anzeigt.
  5. Hallo, es sollen nur reine Systeminformationen ausgegeben werden. Diese sollen dann als Logfile / Screenshot abgespeichert werden und ggf (das muss ich noch abklären) per E-Mail an uns gesendet werden. Mit den Infos kann man dann schauen was der User für ein System hat und ob diese von unserer browserbasierenden Webanwendung unterstütz wird. Wenn der Kunde z.b. mit dem IE 3.0 versucht die Anwendung zu starten und dies klappt nicht, können wir anhand des Logfiles sehen das er den IE 3.0 nutzen möchte, wir aber z.b. nur Version 8 unterstützen. Wichtig hierbei ist: Die momentane Analysesoftware funktioniert nur wenn eine Verbindung zum SAP-Server besteht (und zeigt NUR Browserinformationen an). Wir wollen aber eine "offline" Version nutzen, um an die Infos zu kommen. (Außerdem können ja bei dem Kundenrecher Systeminfos ausgeblendet sein[?]) (Ehrlich gesagt zweifel ich auch etwas an dem Projekt...)
  6. Hallo, habe jetzt erst mal die Beschreibung überarbeitet (wobei ich mir noch nicht sicher bin, ob ich ich die Daten per Mail versenden sollte). Zeitplanung werde ich mich noch ran setzen. Jetzt ist halt weiterhin die Frage ob das ganze Projekt nicht zu wenig ist? 1. Projektbezeichnung (Auftrag): Entwicklung einer Softwarelösung zur Analyse der Systeminformationen eines Kundenrechners. 1.1 Kurzform der Aufgabenstellung [...] hat für Kunden eine SAP basierende Client-/Server Webanwendung namens „[...]“ entwickelt, die es erlaubt, Vertrags-, sowie Dokumentenmanagement durchzuführen. Ziel des Projekts ist es, eine lokale Netzwerkungebundene Analyseapplikation zu entwickeln, welche dem Kunden Systeminformationen über sein Windows-System ausgibt, um die Analyse einer Fehlerquelle zu erleichtern. Des Weiteren soll die Anwendung auch für den nichttechnischen Fachanwender gut zu bedienen sein. Um Vertrags-, sowie Dokumentenmanagement mit der Webanwendung „[...]“ durchführen zu können, wird die Anwendung über eine bestehende Netzwerkanbindung in einem Webbrowser ausgeführt. Bisher kann zur Fehleranalyse auf eine Browser basierende Analyseapplikation zugegriffen werden, welche nur mit bestehender Netzwerkverbindung zum internen SAP-System, browserspezifische Informationen aufzeigt. Als neue Lösung soll eine externe Windows-Analyseapplikation in C# entwickelt werden, welche der Kunde auf seinem Windows-System ohne entsprechende Administrationskenntnisse- und rechte als auch Verbindung zum internen SAP-System, aufruft und auf System-, Monitor-, Netzwerk- und Browserinformationen, sowie entsprechende Nutzerrechte analysiert und protokolliert anzeigt. Der Einfachheit halber, soll eine Screenshot-, sowie eine E-Mailfunktion integriert werden, mit Hilfe derer der Anwender die protokollierten Daten an den entsprechenden Mitarbeiter der [...] senden kann.
  7. Hallo, es kann ja sein das keine Netzwerkverbindung aufgebaut wurde oder keine Internetverbindung besteht. Die jetzige Webbasierende Analyseapplikation kann ja nur die Browserinformationen anzeigen. AUßerdem auch nur die Informationene des momentan laufenden Browsers. Mit der Windowsapplikation sollen aber weitere Informationen aufgezeigt werden.
  8. Hallo, da ich gerade dabei bin, meinen Projektantrag für die Prüfung im Sommer 2013 zu erstellen, hätte ich mal die Frage ob das Projekt ok- oder zu dünn ist? 1. Projektbezeichnung (Auftrag): Entwicklung einer Softwarelösung zur Analyse der Systeminformationen des Kundenrechners. 1.1 Kurzform der Aufgabenstellung [...] hat für Kunden eine SAP basierende Client-/Server Webanwendung namens [...] entwickelt, die es erlaubt, Dokumenten-, sowie Vertragsmanagement durchzuführen. Ziel des Projekts ist es, eine lokale Analyseapplikation zu entwickeln, welche dem Kunden Systeminformationen über sein Windows-System ausgibt, um die Analyse einer Fehlerquelle zu erleichtern. Des Weiteren soll die Anwendung auch für den nichttechnischen Fachanwender gut zu bedienen sein. Um Dokumenten-, sowie Vertragsmanagement mit der Webanwendung [...] durchführen zu können, wird die Anwendung über eine bestehende Internetanbindung in einem Webbrowser ausgeführt. Bisher kann zur Fehleranalyse auf eine SAP basierende Browseranalyseapplikation zugegriffen werden, welche nur Browserinformationen aufzeigt. Als Lösung soll eine externe Windows-Analyseapplikation in C# entwickelt werden, welche der Kunde auf seinem Windows-System ohne entsprechende Adminstrationskenntnisse- und rechte aufruft und auf System-, Monitor-, Netzwerk- und Browserinformationen, sowie entsprechende Nutzerrechte analysiert und protokolliert anzeigt. 1.2 Projektumfeld: Auftraggeber des Projekts ist [...], durchgeführt wird das Projekt in der Entwicklungsabteilung. Die Applikation wird mit Microsoft Visual C# implementiert. 2. Projektphasen mit Zeitplanung in Stunden: 1. Analyse (7 Stunden) o Erfassung der Ist-Analyse (2h) o Soll-Konzept erstellen (2h) o Projektgespräch mit dem Abteilungsleiter (1h) o Analyse der Software- und Hardwarevoraussetzungen (2h) 2. Projektumsetzung (35 Stunden) o Programmierung der Applikation 3. Test (10 Stunden) o Testverfahren erstellen 2,5h o Test durch erstelle Testverfahren durchführen 4,5h o Fehlerbehebung 3h 4. Abnahme (2 Stunden) o Abnahme der Software durch den Zuständigen im Fachbereich 1h o Bewertung Projektabschnitt 2h 5. Projektdokumentation (11h) o Quellcodekommentare (1h) o Erstellung einer Projektdokumentation (10h) 6. Präsentationserstellung (5h) = 70 Stunden 5. Zielgruppe der Präsentation: HIER WEIß ICH NOCH NICHT GENAU!! 6. Geplante Präsentationsmittel Beamer, PC/Notebook mit Powerpoint, (Flipchart, Overhead Projector)
  9. Ja Quark! Ich habe auch eine (nicht IT) vorhergehende Berufsausbildung und habe nun eine Ausbildung in der IT erhalten!! :bimei
  10. Wir haben eine in unserer Firma :beagolisc Und auch div. weibliche Programmierer
  11. Na da verdiene ich ja im Vergleich rel. wenig :beagolisc 1. Jahr 550€ | 18 Tage Urlaub 2. Jahr 600€ | 20 Tage Urlaub 3. Jahr 650€ | 12 Tage Urlaub Insgesamt 2,5 Jahre :beagolisc
  12. Also nach der Ausbildung wird es keine FHR "geschenkt" geben.
  13. Was für eine Frage... ist das jetzt zur Profilierung um zu zeigen was du für tolle Noten hast?! Hättest Du dir mal Ausbildungsplatzausschreibungen angeschaut, wüsstest Du, dass viele Unternehmen Noten zwischen 1, 2 & 3 verlangen, sowieso mittlere Reife bzw. Abitur. So, was soll nun so eine Frage... bewirb dich doch und dann siehst Du doch ob dich jemand haben will... :upps
  14. Im Norden sieht das dann wohl anders aus... da war es die FOS... :beagolisc
  15. Ja es wurde im Gespräch auch angepreisen die Schule sei extrem schwer ob ich mir dessen bewusst bin etc. Alle die ich bisher gesprochen habe sagten, im Betrieb lernste am meisten und in der Schule nichts. Ich lass mich mal überraschen... aber scheinbar haben die Leute wohl recht...

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung