Jump to content

TheManWho

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    239
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über TheManWho

  • Rang
    Gesperrt
  • Geburtstag 16.12.1979
  1. TheManWho

    ODBC in Systemsteuerung fehlt??

    Bei Windows 2000 versteckt sich die ODBC-Schnittstelle in der Systemsteuerung unter dem Punkt "Verwaltung" und dann "Datenquellen (ODBC)".
  2. TheManWho

    SELECT mit create Table

    Ich benötige eine SQL-Abfrage die eine Tabelle erzeugt. Das Problem dabei: Der Select greift auf zwei Tabellen zu, in denen ein Feld gleich heißt. Wenn ich also ein select * mache, bekomme ich den Fehler "ORA-00957: Doppelter Spaltenname". Also habe ich angefangen nur einzelne Spalten zu definieren - aber wie ist da bei Oracle die Syntax?? Ich versuche es mit SCHEMA.TABELLE.SPALTE und bekomme "ORA-00904: Ungültiger Spaltenname". Meine Abfrage sieht derzeit so aus: -------- create table zwtab1 as select distinct * from SchemaA.Tab31 TAB1, SchemaB.Tab32 TAB2 where TAB1.NR = TAB2.NR and TAB2.Status = 941; -------- Any ideas?? Muchas gracias!
  3. TheManWho

    Hilfe bei der Stellensuche

    Hallöle! Ich habe folgendes Problem: Anfang der Woche habe ich erfahren, dass mein befristeter Vertag Ende 2004 ausläuft. Zu meiner Vita: Ich bin 24 Jahre, hab eine Ausbildung als FiSy (Abschluss 2003) und studiere im 2.Semester berufsbegleitend Wirtschaftsinformatik. Das Studium ist auf 7 Semester ausgelegt und ich habe eigentlich gehofft, bis dahin bei meinem derzeitigen Arbeitgeber zu bleiben. Danach hätte ich mir sowieso etwas anderes gesucht (mangelnde Perspektive!) Jetzt mein Problem / Frage. Auf was für eine Stelle macht es Sinn sich zu bewerben?? Um die Zeit mit Praktikas rumzukriegen, ist sie wohl zu lang. Außerdem brauche ich schon meine was Geld, weil das Studium ordentlich kostet. Außerdem kann ich mich jetzt ja auch noch nicht auf eine Dipl- Stelle bewerben, weil ich davon noch viel zu lange entfernt bin. Optimal wäre ein Arbeitgeber, bei dem ich jetzt als FiSy arbeiten kann, ich aber auch gleichzeitig die Perspektive auf eine Stelle als Wirtsch-Informatiker hätte. Ist das zu utopisch / optimistisch ? Bitte schreibt mir Eure Meinung / Tipps / Erfahrungen. Gruß
  4. TheManWho

    SQL aus Access in Oracle

    Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es so etwas nicht gibt! SQL ist ja ein ISO-Standard...der nur von Access leider ein bißchen modifiziert wurde. Außerdem macht das auch recht wenig Sinn. So wirst Du z.B. in Oracle einige Tablespace-Definitionen brauchen, die Du bei Access sicher nicht hast.
  5. TheManWho

    Gehalt nach der Ausbildung im Öffentlichen Dienst

    Also ich hab ein paar Bekannte, die auch im ÖD sind und die haben nach der Ausbilung etwa ein Brutto von 2100€ gehabt. Aber wie schon gesagt - das wird wohl von Dienststelle zu Dienststelle anders sein.
  6. TheManWho

    Zugriff auf Seite sperren?

    Ja, das ist ein guter Vorschlag. Mein Problem ist jetzt: a) wie wird die Variable "Session" an die nächste Haupt-Seite übergeben ? Wie frage ich die Variable direkt beim Seitenaufruf ab!? Wie führe ich überhaupt eine Aktion direkt beim Start aus???
  7. Das bist Du als Wirtschaftsinformatiker aber auch, oder?
  8. TheManWho

    Zugriff auf Seite sperren?

    Das wäre natürlich machbar (DB ist Oracle). Nur wie gebe ich bei der ASP/HTML Seite an, dass beim connect das Passwort abgefragt werden soll?! Bisher sieht die Zeile mit connect so aus: call db_connect("DSN=SID.world", "user", "passwort") Ich dachte mir halt, es wäre einfacher alles so zu lassen und einfach ein HTML-Skript "davor zu schalten".
  9. Sehr geehrte Damen und Herren Folgendes Szenario: Übers Internet soll auf eine Datenbank zugegriffen werden. Dieser Zugriff läuft auch schon tipp-topp (mit Hilfe von ASP). Natürlich soll nicht jeder auf die Daten zugreifen können, deshalb gibts eine kleine Passwortabfrage (ganz simpel mit einem User). Diese leitet dann mit einem "Response.Redirect" zu der eigentlichen Seite weiter Damit ist das Problem aber noch nicht gelöst, da ich ja weiterhin DIREKT die ASP-Seite mit dem DB-Zugriff aufrufen kann. Ich hab mir jetzt 2 Lösungen überlegt, aber leider scheitert es mangels Erfahrung/Können(?) an der Umsetzung a) Die Passwortabfrage wird in die DB-Zugriffsseite integriert, muss dann natürlich bei jedem Start ausgeführt werden. Ich hab da mal was über eine SUB START () gelesen, die automatisch beim Starten der Seite ausgeführt wird... Problem bei der Lösung: Was geschieht bei einem Refresh?! Muss dann wieder das Passwort eingegeben werden? Das wäre ja sehr lästig.. Die DB-Zugriffsseite wird über den Webserver (IIS unter W2K-Server) gesperrt. Da hab ich auch schonmal eingestellt, dass man bei dem Aufruf der Seite auf die Passwortabfrage umgeleitet wird, aber dadurch gibts nur ne Endlosschleife, weil man ja auch nach der erfolgreichen Passworteingabe nicht auf die Seite kommt. So, jetzt seid Ihr dran hat jemand eine Idee???
  10. TheManWho

    Suche Informationen zur DB2 Datenbank

    hast du mal bei den redbooks von ibm geguckt? http://www.redbooks.ibm.com/ das ist das einzige was mir einfällt, aber ich gebe zu das ist alles sehr speziell.
  11. TheManWho

    Variabler Dateiname

    Ich habe ein SQL-Skript, das das Ergebnis per spool in eine txt-Datei schreibt. Jetzt soll die Datei nicht jedes mal überschrieben werden und deshalb suche ich eine Möglichkeit den Dateinamen variabel zu gestalten. Der Aufbau soll etwa so sein: dateiname_&1_DATUM Dabei ist &1 eine Variable, die ich schon beim Starten des SQL-Skriptes mitgebe (@sqlskript Wertfür&1) Ich komm' da jetzt nicht weiter (erzeuge nur *.lst Files, obwohl ich die Endung txt angebe!?). Hat da jemand eine Idee? Ach so, falls das wichtig ist: Derzeit (Testphase) läuft das Skript in meiner dos-Box, später soll es mal auf einem UNIX-Server eingesetzt werden. Thanx
  12. TheManWho

    Probleme mit Outlook Express

    oh weh, vielleicht hätte ich mal was besser gucken sollen:D
  13. TheManWho

    Probleme mit Outlook Express

    okay, Danke! appropos Spam: aus Outlook kenne ich, dass man Regeln erstellen kann so dass die Post von bestimmten Absendern direkt in die dazugehörigen Ordner verschoben wird. Bei Outlook Express hab ich das bisher vergeblich gesucht. Gibts das da nicht!?
  14. TheManWho

    Probleme mit Outlook Express

    Ich bin jetzt endlich AOL los:marine und hab mir ein web.de Konto zugelegt. Soweit - so gut... Wenn ich jetzt die Mails mit Outlook Express abrufe, sind einige total kryptisch im HTML-Code. Wenn ich mir die "Original"-Mails bei web.de angucke, sind sie das natürlich nicht! Wo ist die Einstellung, dass ich das ändern kann?!?! Danke für jede Hilfe
  15. TheManWho

    sql-Befehl zur Abfrage des Tablespace

    Ja genau! Das hat bei mir aber nicht so recht funktioniert... Außerdem hab ich vergessen, dass ich das in diesem Forum gepostet habe (*sorry*) Ach ja: ich hab ne Oracle9.2 -DB

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung