Jump to content

kirschex

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    52
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Da hilft nur üben und Selbstbewusstsein. Ich hab früher Kabarett gemacht, und hab dadurch keine Probleme vor Leuten zu sprechen. Nervosität ist immer da.. und da hilft nur vertrauen in dein Projekt, vermittel ihnen das es wirklich was gutes ist und steh dahinter.
  2. vorrübergehend ja, bin aber auf der suche nach etwas neuem... bei einem Jahreslohn von 21000 kommt man nicht wirklich weit
  3. Heyho, also mein Problem war, dass ich meine Präsentation nicht vorher mal probe-gehalten habe. Fazit war, ich hab zu langsam gesprochen und musste die letzten Folien im Schnellraffer durchgehen. Vorstellung deines Unternehmens und deines Arbeitsumfeldes empfinde ich sehr wichtig, da die Prüfungskommission ja einen Einblick darin haben möchte. Bei mir verlief alles soweit ganz gut, wird keine atemberaubende Note... aber Bestanden ist Bestanden Wünsche euch alles Gute!
  4. Also bei mir Stand auch von Anfang an fest, das mein System mit Squid ausgestattet wird. Doch habe dann in der Doku bei der kaufmännischen Entscheidung mit einem auf Windows basiertem Proxyserver verglichen. Richtig möchte ich eigentlich auf das Thema nicht eingehen, aber möchte keine doofen Fragen bekommen diesbezüglich. Bin ja auch übermorgen schon dran
  5. Deine Schwerpunkte gefallen mir Dr_3ster, jedoch gehst du gar nicht auf den Vergleich der Produkte ein? oder ist das bei dir in der Planung mit drin?
  6. Ja denke auch, obwohl ich das bei mir nicht wählen konnte.. leider. Die Frage ist bei einer normalen Präsentation, wie bei mir, ob diese Schwerpunkte ausreichen.
  7. Hey Leute, wie gestaltet Ihr eure Präsentationen zu den Themen? Bin mir nicht sicher ob meins zu allgemein ist. 1 Firma 2 Planung 3 Vergleich 4 Durchführung 5 Testphase 6 Fazit Was habt ihr für Erfahrungen sammeln dürfen?
  8. Hallo Leute, bin heute durch die Prüfung gefallen, durfte nicht einmal meine Präsentation halten. Ich hatte das Thema "Umstellung der Hardwarelandschaft nach sicherheitsspezifischen, ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten". In meinem Projekt habe ich eine Abteilung neu strukturiert und auf den alten Rechnern ein Thin-Client-OS installiert und einen ESXi-Server mit den migrierten Maschinen. Der Prüfungsausschuss meinte nun zu mir das diese Art der Virtualisierung keine Thin-Clients sein und dies keine Hardwareumstellung ist. Und somit das ganze unter 30% und nicht bestanden. Oh happy day.
  9. Ausbildung: FISI Zuständige IHK: Leipzig/Sachsen GA1: 36 GA2: 72 WiSo: 77 Gesamtpunkte Teil B: 59 Gesamtnote Teil B: 4
  10. hab 36 / 72 / 77 , auch bestanden
  11. ok bin ich einfach nur dumm, ok
  12. Hallo Leute, irgendwie ist jeder durch die GA1 gerasselt größtenteils, kann das sein? Mich würde Interessieren wie viel Ihr denn habt. ich bin bei 36 Punkten, hab aber bestanden
  13. ich bin auch durch bis auf die faselfehler und den geringen vorbereitungsaufwand
  14. werden ja sehen was raus kommt, die eine frage machts am ende eh nicht aus^^

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung