Zum Inhalt springen

teradux

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    30
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. *grübel* Ich schätze Du müßtest üder LDAP bzw. ActiveDirectory darauf kommen. Genau weiß ich nicht wie, da ich das (noch) nicht machen mußte. Am Besten du versuchst es mal mit dem guten LDAP... Gruß teradux
  2. Endlich eine Erleichterung! Ich hab: GA1: 55 GA2: 78 WISO: 78 ============== Gesamt: 68.8 Es wird gefeieret! :OD :marine
  3. Servus! Da all diese Fragen immer wieder aufkommen hat gaiusjUlius sich die Mühe gemacht eine Page zu erstellen, die genau diese Fragen abdeckt. Und genau Deine Frage sollte da beantwortet werden. Mehr hier: http://devnull.owl.de/~caesar/ Mein Lehrer hat einfach den Tip gegeben, die Zielgruppe den Prüfungsausschuss zu nehmen. Da kann man einfach nichts falsch machen. Tja, so banal es klingt.... Bye!
  4. Vielleicht hast Du recht, aber da kommt halt der Entwickler in mir... Doch man kann - wie Du siehst. Ne Scherz ohne. Sicher hast Du recht, wenn wirklich mehrere Adressen aufgenommen werden sollen, dann ok aber es ging nur um privat und geschäftlich. Und die beschriebene Situation kommt häufig in der Praxis vor. Daher weiß ich das daraus keine extra Tabelle gemacht wird. Außerdem entspricht es gegen die 1,2 und 3 Normalform. Es muß also net ausgegleidert werden. Bei der 4ten hab ich keine Ahnung, vielleicht da!? Außerdem hat diese Art von Erweiterbarkeit einen ziemlichen performance Nachteil. So ein JOIN in ner Abfrage macht die SELECT Anweisung auch net grad schneller...... Aber wie schon gesagt. Die Korrektuere sind ja keine Unmenschen und normalerweise haben die Fachwissen und ich denke die können sich in die Situation schon eindenken. Ganz so blöd sind die schon net. *hoffe*
  5. Da schreibt mir jemand aus der Seele... Zeit war in der GA1 für die Aufgaben wirklich zu knapp. In GA2 wars passend. Und WiSo war viel zu viel Zeit (die hätte man in GA1 gut gebrauchen können).
  6. Des versteh ich nicht. Es waren jeweils 2 Fax- und Telefonnummern. Und da diese Angaben nur von der M_ID abhängig sind barch ich doch da keine Kategorien und dann noch die Werte....!? Naja, in ca nem Monat werden wirs wissen..... *hoffe*
  7. Deswegen habe ich auch eine Orte-Tabelle erstellt. Einem Ort ist eine PLZ zugeordnet. und da es doch PLZs gibt die es für zwei verschiedene Orte gibt, hab ich noch ne OrtID dazugetan. Aber Strasse1, Tel1, Fax1, OrtID1 und Strasse2, Tel2, Fax2, OrtID2 sind nur vom Mitgliedsschlüssel abhängig. Zuerst habe ich Dir Aufgabe auch so verstanden, dass beliebig viele Adressen eingegeben werden können. Doch dann bin ich zum Schluß gekommen das Sie in der Mehrzahl geredet haben weil Sie die private und die geschäftliche Adresse meinten. Also sind es nur zwei und das passt dann....
  8. Ihr könnt sagen was ihr wollt. Ich (Anwendungsentwickler) fand dir Prüfung eher leicht. Bi den FISIs schien die GH1 wirklich sehrs chwer zu sein. Bei den FIAW war es leicht aber Zeittechnisch viiieeell zu knapp. GH1 war doch im Grunde ok. Zwar habe ich eher Netzwerk erwartet und so wirklich hab ich mit nem BAB auch net gerechnet aber dazu ahben wir ja das Buch und da konnte man das echt abpinseln. WIESO war auch ziemlich leicht und die Zeit war viel zu lang. Obwohl auch da neue Fragen drankamen bei denen man munter raten durfte. Trotzalledem finde ich das die Prüfung ziemlich gut & leicht war (meine Meinung). Die Behauptungd as das die schwärste aller Prüfungen sei kann ich kein bischen verstehen. Sie war halt anders aber für meinen Geschmack so richtig. so long! ...und nun was trinken gehen....
  9. ich könnt ja auch noch forher in die arbeit aber des ist scho ein umweg!?!?!?! aber eigentlich gibts doch kein wirklichen grund. prüflingsnummer hab ich alles nur dieses toilettenpapier net...... Auch Dir viel Glück + Erfolg!
  10. Frage: Muß man seine schriftliche Einladung mitbringen oder reicht es mit dem Ausweis zu kommen? Hab meine Einladung noch in der Arbeit.......... Thankx! ...und gute Nacht!
  11. Jetzt weiß ich wo der Hacken bei mir ist! Ich hab erstens gedacht des wären 1024 und zweitens dachte ich nach MBit/s und KBit/s müßte sowas wie Byte rauskommen, die man auf die man dann zu den Bits kommt.... Vielen Dank an euch alle! PS. Kennt jemand noch eine url zur Übersicht, finde unter google nichts gescheites.
  12. Hi! Was ich noch nicht zu stande bringe ist die Rechnung wie man die Übertragungsdauer ausrechnet. Und so richtig kann ich noch nichts mit Mbps anfangen. Heißt doch Megabit/s oder? Und dazu gleich mal ein Beispiel: eine 10 MB Datei soll über UMTS in einem Hot Spot übertragen werden. Bekanntlich kann dort die theoretische Geschwindigkeit von 2Mbps erreicht werden. Freue mich auf jede Hilfe!
  13. Genau den Unterschied meine ich! Aber wir heben das in der BS als semantisches und logischen ERM gelernt und unterschieden. *grübel* Ich hätte zu relationales Datenbankmodell gesagt, das das einfach die Dartsellung ist wie sie hier gezeigt wird: Relationales Datenbankmodell Relational heißt ja in der DB Sprache einfach Tabelle. Und deshalb auch die Tabellenform.
  14. Danke! ...habs leider nicht im Stichwortverzeichnis gefunden & dann auch noch überblettert....
  15. Danke! ich bin blind... :cool: Aber was ist nun mit dem Direkt-Marketing? So wie ich das verstanden habe, ist das alles Event-Marketing:confused:

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung