Jump to content

b4ldur

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. Letztendlich ist das noch in der IT das gleiche wie in anderen Berufen auch. Die Leute, die vor allem ihrem Hobby nachgehen und in der Freizeit auch Zeit vorm PC verbringen (zocken zählt nicht) werden belohnt. Das hab ich selbst erlebt. Bei meinem ehemaligen Arbeitgeben (500 Mitarbeiter, davon ca. 30 in der IT), gab es Leute, die nach der Arbeit in Eigenregie HA-Cluster und komplette Deployment-Pipelines gebaut haben, weil das interesse da ist und man Spaß dran hat. Auf der anderen Seite waren dann die, die darauf warten, dass der Chef mit einem Zertifikats-Katalog am Schreibtisch steht, aus dem man sich dann die Zertifikate aussuchen kann, die einem am besten gefallen. Am besten bezahlt die Firma den kompletten Weg zu CCIE, obwohl gar keine Cisco-Hardware im Einsatz ist. Das ist beim Schreiner nix anderes. Der, der Lust auf seinen Job hat und keine Ruhe gibt, baut vielleicht irgendwann in Eigenregie High-End Echtholzmöbel, während die anderen in einer Fabrik vor der CNC-Maschine stehen, den Startknopf drücken und ab und zu mal nachmessen, ob die Maße noch passen. Natürlich ist das jetzt etwas überspannt dargestellt und es gibt nicht nur schwarz und weiß. Allerdings hatte aus meinem Freundes- und Bekanntenkreis bisher niemand ein Problem damit einen gut bezahlten Job in der IT zu finden, wobei ich eigentlich jeden davon in die erste Kategorie einordnen würde.
  2. Alter 27 Wohnort Nordbayern letzter Ausbildungsabschluss (als was und wann): FIAE 2013 Berufserfahrung: 3 Jahre Vorbildung: Mittlere Reife Arbeitsort Nordbayern Grösse der Firma: ~50.000 Tarif: Außertariflich Branche der Firma: Online-Handel Arbeitsstunden pro Woche laut Vertrag 37,5 Arbeitsstunden pro Woche real ~40 Gesamtjahresbrutto: 54.800 + Prämie Anzahl der Monatsgehälter 13 + Urlaubsgeld Anzahl der Urlaubstage 30 Sonder- / Sozialleistungen, VWL und Betriebliche Altersvorsorge Variabler Anteil am Gehalt: 0-8000 Verantwortung: Projekt- und Produktverantwortung Tätigkeiten (Aufgaben/Aufgabenbereich) Projektmanagement System-Architektur Prozess-Implementierung (Continous Integration und Delivery) Oracle-Administration Umstrukturierung der Plattform (Von VMWare zu Docker)
  3. Gerade kurz nach Ausbildungsbeginn suchen doch recht viele Firmen nochmal kurzfristig nach Azubis. Es gibt oft genug Stellen, die dann doch abgesagt werden, weil jemand eine, seiner Meinung nach, bessere Stelle gefunden hat, doch zur Schule geht, ein Jahr ins Auland, etc... Ansonsten wäre halt neben "nördliche Ba-Wü" noch interessant, ob Stadt oder ländlich. Ich wohne in Franken und hier schwanken die Löhne und Mieten im Umkreis von 100 km schon sehr stark, abhängig davon ob man in Erlangen/Fürth/Nbg arbeitet und lebt, oder 100km nördlich im ländlichen Oberfranken.
  4. Hallo zusammen, ich hatte vor Kurzem innerhalb der Firma einen Positionswechsel und habe daher ein Zwischenzeugnis angefordert, um den bisherigen Stand festzuhalten. Was mir irgendwie seltsam vorkommt, ist die mehr oder weniger fehlende Schlussformulierung, gerade weil ich eigentlich den Eindruck hab, dass Zeugnis alles andere als schlecht ist. Hätte dazu gerne eine Einschätzung: Herr xxx meistert seinene Tätigkeitsbereich aufgrund seines lobenswerten fachlichen Könnens souverän und kennt sich mit allen Arbeitsprozessen sehr gut aus. Durch die regelmäßige Teilnahme an freiwilligen Weiterbildungskursen erweitert er stets sein Fachwissen. Seine neu erworbenen Kenntnisse setzt er sofort erfolgreich in die Praxis um. Er erledigt die ihm übertragenen Aufgaben aufgrund seiner sehr schnellen Auffassungsgabe und seiner stets praxisorientierten Denkweise jederzeit mit guten Resultaten. Herr xxx ist ein sehr aktiver Mitarbeiter. Auftretende Schwierigkeiten überwindet er stets mit großen Durchhaltevermögen. Seine Arbeitsweise ist stets geprägt durch eine hohe Zielorientierung und Systematik sowie sein gutes Verantwortungsbewusstsein. Er überzeugt durch sein großes Engagement und einen hohen Leistungswillen. Er übernimmt stets auch zusätzliche Verantwortung. Besonders möchten wir hervorheben, dass Herr xxx uns stets durch die hervorragende Qualität seiner Arbeit beeindruckt. Aufgrund seiner hohen Daueraufmerksamkeit erledigt er auch repetitive Abreiten stets sehr sorgfältig und effizient. Herr xxx erweist dem Unternehmen in seinem Verantwortungsbereich gute Dienste. Mit seinen guten Leistungen und Erfolgen sind wir stets voll zufrieden. Sein Verhalten ist jederzeit sehr vorbildlich. In seinem Umgang mit Vorgesetzten und Kollegen versteht Herr xxx es stets, eine vertrauensvolle und offene Atmosphäre zu schaffen. Bei der Zusammenarbeit mit diesen beweist er stets Kommunikationsstärke und Integrationsvermögen. Herr xxx ist stets ein vorausschauender Gesprächspartner und wird wegen seiner unkomplizierten und sachlichen Art von unseren Geschäftspartnern stets sehr geschätzt. Seinem Wunsch nach der Dokumentation seiner bisherigen Leistungen in Form dieses Zwischenzeugnisses sind wir gerne nachgekommen.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung