Zum Inhalt springen

Was haltet ihr von 3D Strategie?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Als ich das erste mal Earth 2150 spielte, war ich begeistert. :eek: Vorbei waren die starre Optik und die auf die Dauer langweilig wirkende Perspektive. Ich konnte zoomen und die Kamera schwenken. Es war einfach geil eine Schlacht aus jedem Winkel sehen zu können. Für mich war klar, 3D Strategie ist die Zukunft!

Wie denkt Ihr darüber???

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Für mich war es eine Umgewöhnung, genauso wie damals von Rundenbasiert -> Echtzeit.

Aber solange die Steuerung gut gelöst ist und die Übersicht nicht verloren geht habe ich nix dagegen, denn dadurch enstehen einige neue Spielelemente ... (Tunnel, Berge, etc).

Trotzdem finde ich das Battle Isle 2 immer noch das beste Strategiespiel von allen ist :cool:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ja so 3D-strategiespiele haben schon was, wobei sie kaum die 2D Spiele ablösen werden denk ich, man nehme als beispiel Sudden Strike(meiner Meinung nach das beste, aber das ist ja Geschmackssache), mir wäre es zu lästig mich neben meinen einheiten noch um den richtigen blickwinkel kümmern zu müssen.Bei Spielen wie C&C oder AOE kann man rhig in Richtung 3D gehen da es nicht so kompliziert ist die Einheiten zu steuern, sie haben nicht so viel optionen.....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung