Zum Inhalt springen

Suche Praktikum ; Studium contra Umschulung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wer von Euch hat bereits Erfahrung in der Praktikumssuche , grade wenn es bei den Plätzen darum geht, dass faßt nur Studenten angesprochen werden ?

Hatte mich vor Beginn meiner Umschulung zum FI/AE um einen Praktikumsplatz bei zwanzig großen Firmwn beworben, die einzigen Antworten die zurück kamen waren:" leider sind sie nicht genügend qualifiziert".

Ist Euch das auch schon passiert ? Wie habt ihr Euch bzw. das was Ihr in der Umschulung gelernt habt, vorgestellt ?

CU

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leidensgenosse!

Ich mach nämlich auch eine Umschulung, und die meisten in unserer Klasse hatten die gleichen Problemewie Du. Mittlerweile sind alle im Praktikum, und daher mal ein paar Tips:

Potentielle Praktikumfirmen zu finden geht via Internet ganz gut. Zu empfehlende Seiten: www.softguide.de oder www.gelbe-seiten.de, Bereich Datenverarbeitung oder Softwareentwicklung. Da hast Du auch die Möglichkeit, regional einzuschränken (... dafür kann es Dir aber passieren, daß der Laden schon gar nicht mehr existiert. Ich bin dabei auch schon mal auf der Homepage des Insolvenzverwalters gelandet ....). Schau Dich auf den Internetseiten der Firmen um, ob die auch SW-Entwicklung betreiben, möglichst in einer Prog-Sprache, die Du bis zum Praktikum in Deiner Ausbildung schon hattest. Weitere Möglichkeit sind die gängigen Job-Suchmaschinen (jobrobot etc.), denn Unternehmen, die SW-Entwickler in Festanstellung suchen, sind manchmal auch an Praktikanten interessiert.

Sobald Dich ein Unternehmen interessiert, rufe da erst mal an. GANZ WICHTIG: Vermeide das Wort "UMSCHULUNG"!! Das löst bei vielen AG Ablehnung (um nicht zu sagen: Kotzreiz !! ´tschuldigung !!) aus, die glauben schnell: "vom Arbeitsamt geschickte Niete", "nix gebracht im vorherigen Beruf" etc. Was Du machst, ist eine Ausbildung, oder noch besser: Eine Qualifizierung !. Im Laufe des Gesprächs kannst Du herausfinden, ob die Firma interessiert ist. Erzähle denen, was Du in Deiner Ausbildung bis zum Praktikum schon gelernt hast (oder haben solltest...). Weise sie auf Dein Projekt für die IHK hin und sage ihnen, daß ein Betreuer gestellt werden muß. Manchmal sind die Firmen zu klein und können diese Bedingungen nicht erfüllen, dann sagen die das auch ehrlich. Das Beste ist nämlich jetzt, daß Du nach dem Gespräch einen Ansprechpartner hast, den Du im Bewerbungsschreiben direkt ansprechen kannst. Dann landet Dein Brief auch nicht im Nirwana. Also: Erst telefonieren, dann schreiben!!

Was den Qualifikationsnachteil gegenüber Studenten angeht, würde ich als Argument dagegenhalten, daß Du mit Deiner Ausbildung schneller fertig bist und Deine Ausbildung auch mehr Praxisbezug hat als die des Dipl.-Informatikers. Weiterhin ist das für das Unternehmen die billigste Art und Weise, spätere Fachkräfte zu rekrutieren. Sag aber nicht, daß Du nichts kostest. Du bekommst zwar (in der Regel) kein Geld von denen, aber sie haben den Aufwand, Dich vernünftig zu betreuen. Sie sollen Dir schließlich auch was beibringen, denn effektiv kannst Du eigentlich nichts und mußt noch viel lernen. Zeige Dich lernbereit und willig, versuche denen klar zu machen, daß sie die Gelegenheit haben, Dich kennenzulernen und daß Du nach Deiner Ausbildung möglicherweise praktisch ohne Einarbeitungszeit dem Betrieb zur Verfügung stehst.

Ich bin jetzt seit 4 Wochen in meinem ersten Praktikum, und seit 3 Wochen suche ich einen neuen Platz.! Die haben mir beim Einstellungsgespräch (vor ca. 6 Monaten) alles mögliche versprochen und nichts gehalten. Keine Anwendungsentwicklung, nur SAP Customizing, aussichtsreiche Kunden für damals geplante Projekte sind abgesprungen, ziemlich tote Hose, keiner kümmert sich!! Im Moment ackere ich den Stahlknecht durch und warte auf Feedback meiner Bewerbungen. Da Du aber nicht aus meinem Einzugsbereich kommst, werden wir uns wohl kaum ins Gehege kommen .. ;)

Ich wünsche Dir viel Glück, und drück auch mir die Daumen!!

Gruß vom Tom.

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 09. Oktober 2001 11:28: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Tom aus HaËœlinghausen ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Auch ich bin der Meinung, das man das Thema Arbeitsamt oder Umschulung gar nicht erst erwähnen,sprich übergehen sollte, damit einen der Praktikumsbetrieb nimmt, habe bisher schon zirka 30 Bewerbungen deutschlandweit verschickt und noch keine Antwort erhalten, wäre auch dankbar für noch ein Tips etc.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin, moin

anfangs ging ich davon aus das das organisieren von Firmenaddressen eine leichte Übung wäre.

also mein erster Ehrgeiz hat mich mal zur IHK geführt,

Ergebniss: keine Auskunft wegen Datenschutz, mit dem Hinweis mich an den Arbeitsberater zu wenden

also weiter zum Arbeitsberater

Ergebniss: zuerst keine Auskunft wegen Datenschutz, Hinweis mich an die IHK zu wenden

hab an das AA und IHK jeweils die Mail des anderen geschickt

Ergebniss: persönlicher Anruf, Firmenliste erhalten

außerdem hab ich eine mail an die AA-Hauptstelle Nürnberg geschrieben und mich erkundigt warum die Praktikumssuche nur für Studenten ist,

die haben mir mitgeteilt, das sie das noch dieses!!! Jahr ändern wollen (das werde ich an Silvester gleich überprüfen)!!

im Endeffekt war da aber nicht das passende dabei (Liste war kaum aktuell) und ich habe das Internet durchforstet und einfach Mails an die Firmen verschickt.

WICHTIG ist hierbei zu erwähnen "UNVERBINDLICHE Anfrage" oder was auch positive Resonanz ergab: "mir ist bekannt das Sie Azubi´s im Dualen System ausbilden, aber ich habe keine Kenntniss darüber ob sie auch Praktikaplätze für einige Monate anbieten".

Ich wünsch Dir auf alle Fälle viel Glück und Durchhaltevermögen!!

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 24. Oktober 2001 08:54: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Mugglberger ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung