Zum Inhalt springen

Ausbildungsthemen erweitern


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Guten Tach,

denke dies ist der richtige platz für meinen thread ... ! um es vorweg zu sagen, ich achte nicht sonderlich auf groß/kleinschreibung , daher nachsicht bitte ;)

durch den stellenmarkt hier oder auch auf der seite der arbeits agentur , kann man recht schnell die profilwünsche der unternehmen sehen. Was wird vorausgesetzt.. welche tätigkeiten ausgeübt werden etc.

im grunde ist es als azubi so gut wie unmöglich all diese voraussetzungen innerhalb dieser 3 jahre zu erlernen.

im moment bin ich in der ausbildung zum fisi bei der stadtverwaltung, zu meinen aufgaben gehören die inbetriebname neuer rechner , software installation und einrichtung ! dadurch dass das netz laufen muss, ist es schier unmöglich zu experimentieren ... geschweige denn "höhere" zugangsrechte zu bekommen.

hardware ist schön und gut und macht spass, keine frage ... dennoch möchte ich mein gebiet ausweiten in richtung admin-feld ! wie schon gesagt, meine rechte werden nicht höher gestellt und wirklich "ausgebildet" werde ich in sachen serverarchitektur nicht .. drum hab ich mir überlegt, ein ausserbetriebliches praktikum zu absolvieren. Chef sieht dies positiv und würde mir auch grünes licht geben !

nun, selbst wenn alles klappen würde, denke ich nicht das ich sogar im fremdbetrieb mehr rechte bekommen würde als in meinem eigentlichen betrieb.

nun, was soll man machen ? literatur durchlesen .. schön und gut .. prakt. erfahrung gleich null .. da ja alles theoretisch passiert und wenn es dann passiert weiss man genausoviel wie vorher (denk ich mal)

gibt es von eurer seite irgendwelche vorschläge oder sonstige ideen um näher in die sparte einzudringen ... ?!

Danke für qualifizierte Antworten ;)

Gruss

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also die Idee mit dem Praktikum ist schon mal gar keine schlechte Idee, vor allem, wenn es dein Arbeitgeber gestattet. Ob und welche Admin-Rechre du dort bekommen würdest, hängt immer ganz vom Betrieb ab, aber Praxis wirst du da auf jeden Fall sammeln. Und der einzige Weg, Praxis zu sammeln, ist nun mal in der Praxis. Anders gehts nicht, auch nicht durch Fortbildungen... da lernst du die Theorie und es wird dir was gezeigt, aber wenn du es dann nicht auch umsetzen kannst, ist das nicht so sinnvoll. Wie kommt es, dass dein Betrieb dich nicht an den Servern ausbildet, wenn vorhanden? Darüber würde ich eher mal diskutieren...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

grundsätzlich ist es wie in jedem anderen betrieb ... schmiert server A ab, so bleibt alles stehen ... zB dns .. dann steht jedes programm im ganzen rathaus ! klar ist überall ein gewisses risiko dabei wenn man ein azubi an die server lässt, aber dadurch das uns das weniger/gleich null beigebracht wird lässt man uns auch nicht dran !

hab schon paar mal mit meinem chef darüber gesprochen und angemerkt, das ich das zusätzliche jahr (ausbildung + 1 jahr vertrag dann wird man gegangen) dafür nutzen möchte, adminerfahrungen zu sammeln !

wir haben einen schulungsraum mit gut 20 pc's aber selbst wenn ich da eine ads oder sonstiges aufbaue ..werd ich dort wohl eher weniger auf probleme stoßen die im richtigen netz mit den vielen usesrn auftreten.

dadurch entstand auch meine idee mit dem praktikum !

man müsste nur den richtigen partner/betrieb finden die sich dem problem annehmen, auch wenn die selber wohl genug zu tun haben als sich mit nem praktikum rumzuschlagen ... !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Lage ist in der Tat schwierig.

Du kannst im Rathhaus keine Admintätigkeit ausüben, weil du keine Praktische Erfahrung hast, die wiederum darfst du nicht sammeln, weil das System einfach nur stabil läuft und laufen muss. Hm...

Du solltest dich bemühen, einen Praktikumsbetrieb zu suchen, der dich auf einen Admin-Platz anlernt und dich dann vielleicht übernimmt. Unabhängig davon, besonders aber wenn das nicht klappt, solltest du dich mal wegen Schulungen zu Admintätigkeiten umschauen (falls es da was interessantes gibt, ich bin AE, da gibt es ja genug), dann hast du wenigstens etwas in der Richtung in der Tasche.

So lange du aber praktisch keine Erfahrungen in der Administration hast, solltest du dich so weit wie möglich schlau lesen. Es wäre verwunderlich, wenn du dank eines theoretischen Fundaments (was du dir mit Büchern aufbauen musst) in der Praxis gleich den Dreh raus hast, aber wenn du in der Praxis arbeitest und auf Fehler stößt, wird dir die Theorie ganz sicher helfen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

jep , in der tat !

ich bin mir nur nicht sicher welche unternehmen ich anschreiben/anrufen soll !

denke weniger das zB die edv von großunternehmen dafür die zeit haben, wohl eher direkt it-unternehmen ?!

bin ein wenig ratlos was die ganze sache angeht , da ich jetzt schon wenig anbieten kann , das man als "fundierte kenntnisse" deklarieren könnte ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hm,

also ich kenne kein einziges Unternehmen, dass produktiv arbeiten muß, dass sich einen Server-Ausfall leisten kann - insofern eine Praktikumsstelle zu finden ist schwierig. Wäre ich Chefin einer IT Abteilung in einem Unternehmen wäre ich auch nicht bereit, jemand für ein Praktikum mit höheren Rechten auszustatten. Hölle Hölle Hölle. ;) Nein, ich täte es nicht!

Und apropros Serverausfall oder ähnlich gelagerte Netzausfälle: Ist es nicht so, dass dieser Mist immer dann passiert, wenn man grade nach Hause gehen will, oder Wochenende oder Nachts. Also lernt man in dieser Zeit, wie man mit Streß und Frust umgeht, und wie die Fehlersuche abläuft. Glückwunsch an eure Verwaltung, wenn alles immer so stabil läuft.

Oder habe ich Dich komplett mißverstanden in Deinem Anliegen?

lg, T.:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

aber es muss doch möglich sein, dass dem Threadersteller eine gewisse Umgebung zur Verfügung gestellt wird, in der er testen und "spielen" kann. Bei mir in der Firma gibt es z.B. eine Testumgebung, auf die die Produktionsumgebung abgebildet wird. Ansonsten muss es doch möglich sein, ein bisschen Equipment aufzutreiben, um sich ein kleines Testnetz aufzubauen. So ein Testlabor hat doch eigentlich jede größere Firma (bzw Stadtverwaltung :)), oder?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@ Tombazane

natürlich bin ich nicht darauf aus eine firma zu finden , die alle paar tage nen kompletten absturz erlebt ! ich möchte nur soweit "angelernt" bzw das wissen erlangen um in solchen fällen gewappnet zu sein ... bzw eine gewisse fehleranalyse zu starten !

klar ist es schwer einem solchen praktikanten(?!) gewisse rechte zuzuweisen ... das ist ganz klar ... wollte einfach paar ideen bekommen von gestandenen it-spezis um einen zukünftigen fisi wie mir das leben ein wenig zu erleichtern !

@ hetticom

ich könnte mir für paar tage sicherlich den schulungsraum unter den nagel reissen ... das ist nicht das problem ! viel mehr ist es , das ich mir alles aufbauen würde und nach einer gewissen zeit würde es dann laufen .. und laufen .. und laufen .. da bei 1 server + 15 clients nunmal nicht sofort probleme auftreten (könnten) , da mir auch die gewissen 15 DAU's dann fehlen ;)

dhcp oder dns würd ich mit biegen und brechen selber hinbekommen ... doch eine ads mit exchange zB (was ich mir wohl auch als projektausgedacht habe mit einigen zusatzdiensten - steh noch nix fest) kann ich nicht ausm boden stampfen auch wenn ich per tuts oder how-to's sicherlich alles step by step erreichen würd ! es geht mir halt um die fehlerquellen und da denke ich, das mir ein admin in einem betrieb da sicherlich mehr zu sagen kann bzw gewisse tipps geben kann um manche probleme zu vermeiden !

grüße =)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vielleicht kommst Du andersrum eher weiter in der Firmensuche:

such Dir eine kleine Firma, Handwerksbetrieb, Pflegedienst o.ä. die erst ein Netzwerk aufbauen wollen/müssen. Vielleicht hast Du da eher Chancen reinzukommen (und sicherst Dir vielleicht langfristig ein Betätigungsfeld ;)). Oder Du suchst Dir ein paar Azubis aus Deiner Behörde und sie dürfen mal versuchen, die Super-Daus in Deinem Übungsnetzwerk zu spielen.

Bedenke bei Deiner Praktikumssuche, wieviele Firmen, Behörden, Banken etc hochsensible Daten verwalten. Da grauts dem Admin vor dem "Fremden" und der Firmenleitung meist sowieso - die wissen oft genug nicht, ob sie ihrem eigenen Admin trauen können/sollen ;)

Viel Erfolg, T.:)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

danke für die idee , warum ich selber noch nicht drauf gekommen bin weiss ich auch nicht aber ... mit sicherheit wirds mir weiterhelfen !

aber ob ich mir das ohne große vorkenntnisse "anbieten" kann für irgendwelche firmen .. hmm ! eine helfende hand wäre super (auch wenn das forum hier auch schon sehr stark hilft) !

ich werd mich mal umhören :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung