Zum Inhalt springen

Ausbildungszeugnis - bitte bewerten


Empfohlene Beiträge

Guten morgen zusammen :)

Ich habe jetzt auch mein Ausbildungszeugnis bekommen, aber irgendwie bin ich mir stellenweise nicht ganz sicher, wie ich das deuten soll. Bzw. was insgesamt rauskommt... :(

Vielleicht könnt ihr mir da helfen... Danke schonmal!! :beagolisc

Frau […], geboren am […] in […], absolvierte in der Zeit vom 01. August 2005 bis zum 06. Juli 2007 in unserem Unternehmen am Standort Hamburg ihre Berufsausbildung zur Fachinformatikerin Systemintegration. Die Ausbildung erfolgte nach Maßgabe der Ausbildungsordnung des Berufsbildes und in Übereinstimmung mit unserem innerbetrieblichen Ausbildungsplan. Aufgrund ihrer guten Leistungen konnte Frau […] ihre Ausbildung verkürzen und legte ihre Abschlussprüfung vor der Handelskammer erfolgreich und mit gutem Gesamtergebnis ab.

Frau […] erwarb neben allgemeinen Kenntnissen zum Ausbildungsunternehmen auch kaufmännische und betriebwirtschaftliche Grundlagen. Schwerpunktmäßig eignete sie sich umfangreiche EDV-Kenntnisse an und konnte sich darüber hinaus mit allen für ihren Beruf typischen Arbeiten vertraut machen. Während ihrer Einsätze in den verschiedenen EDV-Abteilungen des Unternehmens lernte sie die verschiedenen Arbeitsbereiche kennen und wurde u.a. mit folgenden Aufgaben betraut:

- First Level Support (Servicedesk: Call-Entgegennahme, -Bearbeitung und –Weiterleitung)

- Second Level Support (Fehlerbehebung bei produktiven EDV-Systemen)

- Einrichtung neuer Hardware und deren Inbetriebnahme

- Entwicklung, Test, Inbetriebnahme und Dokumentation einer Backup-Lösung mit Altiris

- Erstellung von Anwenderdokumentationen (zum großen Teil in Englisch)

- Installation, Wartung und Reparatur (Desktop und Notebook)

- Teilnahme und Mitarbeit beim projektorientierten Microsoft Technology Adoption Program (TAP)

o Windows Vista

o Office 2007

- Einarbeitung in

o Microsoft Office 2003 und 2007

o Microsoft Windows XP und Windows Vista

o Microsoft Visio 2003

o Microsoft Server 2003

o Java

Frau […] hat von Anfang an ihre Ausbildung mit großem Interesse, ausgeprägter Lernmotivation und vorbildlichem Engagement wahrgenommen. Sie überzeugte durch ihre rasche Auffassungsgabe, hervorragendes Lernverhalten und ihre gründliche, zuverlässige Arbeitsweise. Frau […] verstand es, ihr theoretisch erworbenes Wissen immer folgerichtig und zielorientiert anzuwenden. Ihre Arbeitsergebnisse waren stets von überdurchschnittlicher Qualität und sowohl Arbeitstempo als auch Arbeitsmenge lagen bei praktischen Tätigkeiten jederzeit deutlich über den Erwartungen an Auszubildende.

Frau […] erledigte die ihr übertragenen Aufgaben immer zügig, gewissenhaft und sehr sorgfältig. Mit ihren Leistungen waren wir daher stets außerordentlich zufrieden.

Das Verhalten von Frau […] gegenüber Vorgesetzten, Ausbildern, Mitarbeitern und den anderen Auszubildenden war einwandfrei. Sie wurde wegen ihrer ruhigen und sicheren Wesensart gleichermaßen geschätzt und anerkannt. Frau […] fügte sich reibungslos in die unterschiedlichen Arbeitsteams ein und trat auch Kunden und Geschäftspartnern gegenüber immer höflich auf.

Nach Abschluss ihrer Ausbildung wird Frau […] von unserer Tochtergesellschaft […] übergangsweise in ein befristetes Arbeitsverhältnis übernommen, da sie ab Oktober 2007 ein Studium aufnehmen wird.

Wir danken Frau […] für die gute und angenehme Zusammenarbeit während der Ausbildungszeit und wünschen ihr für die nächsten Monate in unserem Unternehmen, ihre Studienzeit und ihre daran anschließende berufliche Entwicklung viel Erfolg und auch persönlich alles Gute.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ich finde den ersten Teil merkwürdig...

z.B. "eignete sie sich umfangreiche EDV-Kenntnisse an und konnte sich darüber hinaus mit allen für ihren Beruf typischen Arbeiten vertraut machen."

ich finde es irgendwie logisch, dass man als FISI EDV-Kenntnisse vermittelt bekommt oder sich eben aneignet. Ich war mir nicht sicher, ob das negativ ist, wenn es extra erwähnt wird. Außerdem "konnte sich vertraut machen", alá "hat es aber nicht"...

Aber wenn ihr wirklich 1 - 2 sagen würdet, will ich nicht meckern. Vielleicht bin ich ja auch auf dem Holzweg :)

Aber schon mal vielen Dank!!!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ich finde den ersten Teil merkwürdig...

z.B. "eignete sie sich umfangreiche EDV-Kenntnisse an und konnte sich darüber hinaus mit allen für ihren Beruf typischen Arbeiten vertraut machen."

ich finde es irgendwie logisch, dass man als FISI EDV-Kenntnisse vermittelt bekommt oder sich eben aneignet. Ich war mir nicht sicher, ob das negativ ist, wenn es extra erwähnt wird. Außerdem "konnte sich vertraut machen", alá "hat es aber nicht"...

Ich denke, der Rest des Zeugnisses und insbesondere die beiden Absätze, die auf die Tätigkeitsbeschreibung folgen, dürften solche Zweifel ausräumen ;)

Für problematisch hielte ich eher eine Formulierung wie "Sie hatte Gelegenheit, sich mit ... vertraut zu machen" - sowas deutet (abhängig vom Kontext) viel eher darauf hin, dass eine solche Möglichkeit zwar geboten, aber nicht genutzt wurde.

Glückwunsch zu diesem Zeugnis :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung