Zum Inhalt springen

Kleines Problem


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi,

eines vorweg, mir viel kein wirklich sinnvoller Titel ein. Ich entschuldige mich dafür und wenn einem Mod einer einfällt, bitte ändert ihn für mich.

Zu meiner Situation:

Ich bin anfang des 2. Ausbildungsjahres. Mein Ausbilder ( kleine Firma ) verlässt die Firma und ich mache erstmal die Systemadministration alleine, bis ein neuer Ausbilder/Administrator gefunden ist/wird.

Der Chef hat mir angeboten mir etwas Geld zu "schenken" für die Zeit wo ich alleine bin, da ich ja mehr Verantwortung etc. trage für die Übergangszeit.

Weiter hatten wir nicht drüber gesprochen. Nun habe ich Glückspilz von Gottes Gnaden einen Unfall gehabt und mir das Schlüsselbein zertrümmert.

4 Wochen krank.

Firma ohne Administrator.

Die 4 Wochen sind überlebt da ich schützenhilfe von unserem Entwickler hatte und ich ansonsten alles von zu Hause gemacht habe ( komme von dort per ssh auf unsere Server ). So habe ich am Tag ca. 1-2 Stunden , sagen wir mal mich "weitergebildet", arbeiten darf ich ja nicht mit Krankschreibung :D. Da wir eine kleine Firma sind, war ich da etwas unersätzlich.

Nun bin ich wieder in der Firma, habe mich nicht weiter Krankschreiben lassen. Der Arm schmerzt noch recht gut, vorallem wenn es auf den Abend zu geht.

Meint ihr es wäre ok, wenn ich den Chef darauf anspreche, diese und nächste Woche etwas früher jeweils gehen zu können, als Ausgleich für die 4 Wochen in denen ich mit meinem gebrochen Schlüsselbein von zu Hause gearbeitet hab ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ähm... na klar! Zum einen kostet fragen ja nichts, zum anderen hast du ja einen guten Grund und gehst nicht, weil du Lust dazu hast. Dein Chef hat mit Sicherheit, solange er kein Unmensch ist, bestimmt Verständniss dafür.

Sollte r doch einer sein hast du rechtlich natürlich keine Chance, außer du lässt dich krank schreiben und bekommst Krankengymnastik.

Red doch einfach mal mit ihm :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

omg

bleiben dir weitere schäden durch die verletzung, welche durch eigenverschulden nich kuriert wurden entfällt dir sämtlicher anspruch

ansonsten glaube ich das unter solchen umständen dir bestimmt nicht verwehrt wird eher zu gehen, zudem du ja nich die weiter krank schreibung angenommen hast

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch nicht das mein Chef mir da an die Gurgel springen wird. Krankengymnastik habe ich noch 2 Wochen und danach muss ich wieder zum Arzt.

Zu den Schmerzen muss ich noch sagen, dass ich mich nicht vor Schmerzen hier auf den Boden winde, wenn es halt 8 Std. sein müssen dan geht das auch, ich merke halt nur am Abend meine Schulter.

Ich wollte nur mal fragen wie das andere sehen :).

Sehen das die anderen auch so ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung