Zum Inhalt springen

Vom ITA zum FIAE wechseln?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

erstmal will ich sagen dass das hier echt ne korrekte community ist,jedenfalls sehr nett und informativ!ist ja heutzutage auch nicht mehr so selbstverständlich!;)

so jetzt zu meinem "Problem":

und zwar hab ich Anfang August eine Ausbildung zum Technischen Assistenten begonnen.

Naja jetzt nach 2 Monaten weiß ich, dass es definitiv nich das ist, was ich später mal machen will! Was ich eigentlich immer machen wollte ist FIAE werden,jedoch hab ich mich wohl aufgrund falscher bzw mangelnder vorheriger Informierung für die falsche Ausbildung entschieden.

Ist es eventuell irgendwie möglich jetzt noch an einen Ausbildungsplatz zum FIAE zu kommen?

P.S hab FOR (Schnitt 2,7), einiges an Erfahrung in Bezug auf Programmieren (VB,C++,PHP/HTML/MYSQL)

Meint ihr da kann man noch was rumreißen?

mfg

phate235

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bin selber ITA und FiSi. Hab nachdem ich die schulische Ausbildung abgeschlossen habe eine Ausbildung zum FiSi gemacht und hab mich auch schon während meiner schulischen Ausbildung beworben. Wenn du das auch schulisch machst also den ITA würd ich nicht abbrechen bewirb dich einfach bis du was hast und wechseln dann. Für mich war der ITA sehr Hilfreich vor allem weil meiner Meinung nach der ITA ne Mischung aus FiSi, FiAn und Itse ist. Da ist nicht viel anders gewesen, nur der ITA ist nicht all zu viel Wert bzw. anerkannt. Was ich mich gerade frage ist, du machst das seid 2 Monaten, du stecks also noch ganz am anfang und wirst nichts anderes machen als der FiAn, FiSi usw. ... Warum ist das nix für dich?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ITA ist ein schulischer Ausbildungsgang. FIAE ein betrieblicher.

Du müsstest dich bewerben, um einen Ausbildungsplatz zu bekommen.

Aber, wieso ist es nicht das, was du mal machen willst? Ihr dürftet nur einen Grundstock im technischen Bereich vermittelt bekommen. (Subnetting, Grundlegendes Programmieren, Hardware, Netzwerkaufbau u.s.w.) mit natürlich nebenbei den Standardfächern wie Mathe, Deutsch und Englisch. Oder seh ich das falsch? Ich würde dir empfehlen, dass durchzuziehen, weil sich deine Chancen dann drastisch erhöhen. (FHR+ITA?)

Allerdings kannst du versuchen, dich zu bewerben. Die Phase läuft grade.

Mit freundlichen Grüßen,

Cadpax

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann eigentlich auch nur empfehlen dich nebenbei zu bewerben und den ITA durchzuziehen. Einige meiner Freunde haben die schulische Ausbildung auch absolviert und es scheint ein super "Sprungbrett" gewesen zu sein. Sie es halt als Verbesserung deiner Chancen an, da du den höheren Abschluss erreichst und du mit mehr Vorkenntnissen starten kannst.

Aber Cadpax hat schon recht. Was ich auch als Aussenstehender so mitbekommen habe gibt es schon einige Parallelen zu den Themen die man auch in der Ausbildung durchnimmt ...

Wenn ich mir die Frage erlauben darf - was genau stellst du dir denn unter einem FIAE vor ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

auch ich würde raten, wenn du schon damit angefangen bist, dann zieh es auch durch. auch ich bin Technischer Assistent für Informatik und bin dieses Jahr mit der Ausbildung zum FIS angefangen. Die Vorkenntnisse werden dir den Start in die Ausbildung sicherlich erleichtern. Außerdem hast du dann später auch die Möglichkeit zu studieren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich dachte bevor ich mit ita angefangen hab, dass die gesamte ausbildung viel mehr softwareseitig bezogen ist, man also viel mehr am pc sitzt und programmiert. stattdessen hab ich nur 2 stunden PRO in der woche, das Fach Netzwerk & Betriebssysteme wurde aufgrund von Lehrermangel komplett gestrichen und der Rest ist ja alles mehr auf Hardware und so weiter ausgerichtet. Hätte ich das vorher gewusst,hätte ich die Ausbildung erst garnicht begonnen, aber dem war nun mal nicht so. Ich weiss ja selbst dass es vielleicht hilfreich wäre es durchzuziehen, aber auf der anderen Seite ist es ja nur Zeitverschwendung, wenn ich weiss dass mir das gar keinen Spass macht die ganze zeit irgendwelche ICs zusammenzuschrauben etc. und ich das die 3 Jahre nicht durchhalten werde.

Aber es wäre doch bestimmt möglich jetzt noch eine Ausbildung zum FIAE zu beginnen und dann hinterher noch das Fachabitur zu machen, um sich die Möglichkeit offen zu halten hinterher noch studieren zu gehen,oder?

mfg phate235

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann das jetzt nicht allgemein sagen, aber wenn ich an meine Theorie-Blöcke denke ist der Programmier-Anteil zwar höher als bei deinem ITA-Lehrgang, aber nimmt immernoch von der Zeit unter 50% ein. Wie das bei anderen Firmen/Betrieben geregelt ist weiss ich nicht - aber ich bin mir ziemlich sicher das auch dort die Ausbildung des FIAE sehr viel mit Wirtschaft und der IT allgemein zutun hat, da dies auch später in der Prüfung abgefragt wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung