Zum Inhalt springen

privates Laptop kaputt. Lohnt Reparatur?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi.

Mein Läppi hat die Hufe hochgerissen, d.h. hängt beim Einschalten vorm BIOS-Display "habe soviel RAM und soviel Festplatte".

Windows startet noch ab und zu, wenn man aber einmal zuviel hinwackelt, dann blobb - ist er aus. Vorher hatte er sich schon ca. 1 Dutzend aufgehängt bei viel Stress (VMware), aber das habe ich knirschend noch akzeptiert.

Ist ein 2,5 Jahre altes Samsung, 15-Zoll SXGA+, 1 GB RAM, 80 GB Platte (noch IDE), Single-Kern Centrino 1,7 Ghz.

Hab keine Garantieerweiterung o.ä.

ich vermute mal, das Mainboard hat n Knacks. Jemand schon mal das tauschen alssen? Was kostet das?

Wo ist eure Schmerzgrenze bzgl. Reparaturkosten?

So ein neues Laptop kostet auch "bloss" nur noch 1000 EUR, das Samung hat immerhin mal 1400 EUR gekostet.

Denke an einen Doppelkern-Intelprozessor, mind. 2 GB RAM, flotte Platte, eher von der leichten als der "hab-alles-wirklich-alles-drin" Klasse, so um die 1000-1200 EUR.

Ciao

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ob die Reparatur lohnt, kann man so pauschal nicht sagen,... da fehlen so dinge wie ist noch Garantie, ...

Wenn du einen guten PC Shop deines Vertrauens hast, würde ich dort hingehen und mir nen Kostenvoranschlag machen lassen..

Hört sich unteranderem nach Fehlkühlung, Speicherdefekt oder nen Kontakt wackler an, ... es kann noch vieles anderes sein, oder mehrere Dinge die sich an einander Reihen,..

Wenn es dir sagen wir mal hmm 100-200 € wert sein sollte, Kostenvoranschlag, einfach mal rein schauen lassen, dann sieht man ggf. schon mehr als so auf Entfernung.

Sollte es über 400€ gehen würde ich, wie du schon sagtest an einen Neukauf denken, denn selbst die Lappis in der Preisklasse 400-800€ Sind schon besser ;) und meistens mit dual usw..

mfg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo michael.ettl,

ich würde so vorgehen:

• Mit Diagnose-CD prüfen ob du den Defekt selbst findest

• Sollte dieser Test nichts ergeben, würd ichs bei Ebay als defekt an einen Bastler verscherbeln

• Kauf dir einen neuen für ca. 450€ (warum mehr ausgeben?)

Ich würde sagen, dass sich bei so einem Ding nichteinmal ein Kostenvoranschlag lohnt, weil der Händler ja auch nichts anderes machen kann außer sich auf die Fehlersuche zu machen und dann nichteinmal sichergestellt ist, dass er den findet bzw. alle findet (und die Stunden bekommst du in Rechnung gestellt - Stundenlohn 50-80 Euro) - Lohnt sich also keineswegs.

Mehr wie 450€ brauchst du für einen Laptop deiner Klasse eigentlich nicht ausgeben (auf Qualität ist natürlich trotzdem zu achten, gibt gute aber natürlich auch sehr schlechte in dieser Preisklasse - spreche aus Erfahrung).

Nur damit dein Laptop "alles drin hat" brauchst du nicht das doppelte oder dreifache ausgeben. Kauf dir lieber in 2 Jahren wieder einen neuen - du siehst ja was du von deinen 1400 Euro jetzt noch hast. ;)

Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mehr wie 450€ brauchst du für einen Laptop deiner Klasse eigentlich nicht ausgeben

Zeig mir ein neues Doppelkern-Intel-laptop mit SXGA+ und 2 GB RAM in der preisklasse.

Stichwort bootfähige Diagnose-CD.

Danke. Kann damit umgehen, die Frage ist, ob ich soweit komme. :confused:

Schicke es einfach ein und fordere ein Angebot für die Reparatur.

80 EUR fürs angucken will Samsung, wird mit evtl. Reparatur verrechnet. Mainboardpreis noch unbekannt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zeig mir ein neues Doppelkern-Intel-laptop mit SXGA+ und 2 GB RAM in der preisklasse.

Hab ich nie behauptet?

Ich habe von einem brauchbaren Laptop in dieser Preisklasse gesprochen.

Ob du jetzt deinen alten Schinken reparierst oder ein Laptop in dieser Preisklasse kaufst (das dann sowieso besser ist als dein altes) ist doch egal?

Ich wollt nur helfen, aber wenn ich mich dann so anschnauzen lassen muss........ :rolleyes:

Dann gib eben deine 1000 Euro aus....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung