Zum Inhalt springen

Bewertungen Arbeitszeugnissen


Empfohlene Beiträge

hey,

was würdet ihr den beiden Zeugnissen für Noten geben?

Herr xx, geboren am xx in xx, war im Anschluss an seiner Ausbildung, vom xx bis xx5 in unserer Firma als Fachinformatiker, Systemintegration beschäftigt.


Er war während seiner Anstellung in unserer Firma in der Hauptsache mit folgenden Aufgaben betraut:


Assemblierung und Montage von Personalcomputer und Serversystemen inkl. Auswahl der entsprechenden Komponenten. Dazu Auswahl und Installation der entsprechenden Computerbetriebssysteme Windows 95 / 98, XP Home und Professional, Windows NT / 2000 / 2003 Serverbetriebssysteme sowie Terminalserversysteme und Linux-Systeme. Einbinden dieser Systeme in bestehende und neue Netzwerke. Konfiguration und Anpassung vorhandener bzw. neu installierter Anwendungssoftware zur Nutzung in den jeweiligen Netzwerkumgebungen.


Auswahl und Installation von passiven und aktiven Netzwerkkomponenten für 10/100/1000 MBit Ethernet sowie LWL. Integration der Komponenten in vorhandene und neu aufzubauende Netzwerke und Konfiguration der Netzwerke sowie der Komponenten unter dem TCP/IP Netzwerkprotokoll. Kopplung von LAN an WAN sowie Anbindung von Außenstellen per VPN-Verbindungen über öffentliche Netze an lokale Netzwerke.




Herr xx hat im Rahmen seiner Tätigkeit verantwortungsvoll die Beratung, Planung, Installation und Wartung von


•	Netzwerkgeräten

•	Server- und PC-Systemen

•	Backupsystemen

•	Printware-Solutions

•	IP-basierte Objektüberwachungsanlagen


durchgeführt. Dabei koordinierte er auch die Zusammenarbeit weiterer Projektbeteiligte, wie Nachunternehmer, Fremdfirmen etc. Die ihm übertragenen Arbeiten erledigte er in hohem Grade eigenverantwortlich und sehr kompetent.


Herr xx konnte sehr flexibel eingesetzt werden, auch über die normalen Arbeitszeiten hinausgehend. Er war auch bereit verantwortungsvolle, leitende Aufgaben im Rahmen von Vertretungen zu übernehmen.


Nebenbei war Herr xx auch mit der Beratung und der Bedienung von Laufkundschaft im Ladenlokal beschäftigt und leistete bei Bedarf Support am Telefon bzw. direkt vor Ort. 


Herr xx war zur Ausübung seiner Tätigkeiten im Innen- sowie im Außendienst tätig.


Zur Erweiterung und Vertiefung seiner Fachkenntnisse belegte er auch, die von unserm Betrieb angebotenen bzw. finanziell übernommenen, Weiterbildungskurse und nahm stets mit Erfolg daran teil.


Sein Arbeitsgebiet beherrschte er gut und wir können deswegen sagen, dass wir ihn als einen stets zielstrebigen, fleißigen und gewissenhaften Mitarbeiter kennen gelernt haben. Seine Anregungen zur Verbesserung von Arbeitsabläufen haben wir gerne aufgenommen. Er war immer ein pflichtbewusster, zuverlässiger und ehrlicher Mitarbeiter, der die ihm übertragenen Arbeiten zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigte. Gegenüber Kunden, Vorgesetzten und Mitarbeitern war er stets freundlich.


Herr xx verlässt unsere Firma auf eigenen Wunsch. Wir waren von seinem Entschluss überrascht und bedauern sein Ausscheiden sehr. Wir danken ihm für seine wertvolle Mitarbeit und wünschen ihm auf seinem weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

und 2.
Herr xx, geboren am xx in xx war vom xx bis zum xx in unserem Unternehmen zuerst als Auszubildender und nach erfolgreichem IHK Abschluss als Fachinformatiker Systemintegration tätig.


Die Schwerpunkte der Arbeit von Herrn xx waren: 


•	Installation und Konfiguration vernetzter IT-Systeme

•	Benutzerverwaltung und Netzwerkadministration 

•	Netzwerke planen, installieren, testen und dokumentieren   

•	bestehende Netzwerke modifizieren und optimieren 

•	Implementierung/Integration von Servern und Workstations in bestehende Systemstrukturen

•	Installation und Konfiguration von Routern in Netzwerkumgebungen

•	Konfiguration und Administration von Telefonanlagen (auch IP-Telefonanlagen)

•	Benutzersupport / Anwenderunterstützung

•	Installation von Hardware und Software   

•	Installation und Konfiguration von Groupware-Lösungen (Exchange, Tobit)  

•	Entgegennahme und Bearbeitung von Aufträgen 

•	Ausarbeitung von Angeboten, Einholen von Einkaufspreisen

•	Installation und Konfiguration von Druckern und Plotter in Netzwerkumgebungen

•	Wartung und Reparatur von Druckern des Herstellers Kyocera

•	Installation und Konfiguration von Überwachungskameras in Netzwerkumgebungen

•	Assemblierung von Personalcomputer- und Serversysteme


Herr xx erlangte durch die Ausbildung und seine Tätigkeiten fundierte Fachkenntnisse, die er stets erfolgreich in seinem Aufgabenbereich einsetzte. Dank seiner schnellen Auffassungsgabe überblickte er auch komplexe Zusammenhänge immer treffsicher. Durch sein logisches Denken konnte er auftretende Probleme analysieren und stets lösen.


Seine Aufgaben erledigte er, zu jeder Zeit stets einsatzbereit, zu unserer Zufriedenheit und mit hohem persönlichem Einsatz. Er arbeitete äußerst umsichtig, sehr gewissenhaft, ruhig und genau. Seine Aufgaben nahm er immer pflichtbewusst und zuverlässig wahr. Herr xx war auch im Außendienst tätig. Dabei viel seine ruhige und angenehme Art unseren Kunden immer wieder auf.


Von seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wurde er anerkannt und geschätzt, wobei er auch seine Fähigkeiten in das Team einbrachte und dadurch immer gute Ergebnisse erzielt werden konnten.


Wir waren mit den Leistungen von Herrn xx in jeder Hinsicht zufrieden. 

Er war immer pünktlich, ehrlich und korrekt gegenüber Mitarbeitern, Vorgesetzten und Kunden.


Aus betriebsbedingten Gründen wurde das Arbeitsverhältnis von Herrn xx mit dem heutigen Tag beendet. Wir bedauern diese Entscheidung unsererseits, da wir mit Herrn xx einen guten und netten Mitarbeiter verlieren.


Wir bedanken uns für die sehr gute Zusammenarbeit und wünschen Herrn xx für seinen weiteren Berufsweg alles Gute und viel Erfolg.


danke schonmal

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung