Zum Inhalt springen

kleines, mobiles (Sub-)Notebook gesucht


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich bin auf der suche nach einem billigen, kleinen (Sub)Notebook.

Ich brauchs eigentlich nur fürs Wochenende, um meine Daten (Bilder/Musik) dabei zu haben, und ab und zu bei meinen Kumpels ins internet zu gehen.

ich hatte heute mal ein 12" subnotebook von einem kollegen in der hand (dell x1) - das war schon ganz cool.

bis jetzt bin ich nur auf "zepto" gestoßen ( Titan A15 ) dort kann man sich sehr günstig seine notebook zusammen stellen.

kennt ihr andere shops/anbieter, bei denen man (am besten Sub)notebooks zusammen stellen kann, für möglichst wenig kohle :floet:

mehr wie 500€ will ich nicht ausgeben!

hab mir bei zepto mal eins zusammengestellt. da bin ich mit ner ziemlich guten ausstattung auf 550€ ohne OS und zubehör (tasche usw) rausgekommen. das war schon ganz ok.

war halt ein 15" notebook. WÜRDE zwar auch gehen, aber mir wär bissl kleiner echt lieber. der iiiiiiih:eek-pc is von den maßen bissl ZU klein und ZU schwach auf der brust, sonst wärs schon ganz ok.

kurzfassung:

ich suche:

- ein (SUB)notebook

- ~500€ (neu oder gebraucht)

- dient nur für mobility-einsatz - keine spiele, grafikbearbeitung etc.

- sollte aber dennoch halbwegs "up-to-date" sein (am liebsten 2GB ram, große festplatte, brenner, sd-kartenleser, wlan, vielleicht noch bluetooth)

- mobil (lange laufzeit - am besten 9 zellen akku)

danke für tips.

mfg

joe

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da sag ich nur: eeePC :D - ist allerdings mehr "Sub" als Notebook ;-) trotzdem cool und nur 300€ in der aktuellen 7-Zoll version. Die 8.9-Zoll Version soll Mitte diesen Jahres rauskommen und rund 400 Euro kosten - entsprechend mit größerer Festplatte (SSD).

P.s. Lol seh grad das du dich wohl schon zum eeePC geäußert hast - war bei dir nur so komisch geschrieben deshalb hab ichs in der ersten Runde überlesen ;) . So wirklich schwach ist der alleridngs nicht - spielt sogar Oblivion ab :D .

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also

um meine Daten (Bilder/Musik) dabei zu haben

eeePC

ein eeepc verfehlt den haupteinsatzzweck von josé+10, denn die 4gb ssd (bzw. 8gb in den kommenden modellen) reichen nur bedingt für bilder und musik.

nunja und zepto ist qualitätsmässig nicht grad erste wahl.

schau dich lieber nach einem gebrauchten thinkpad aus der x serie um, wie z.B. X30 (um 300€), X31 (um 400€) oder gar nach einem X60. Letztere kannst du, wenn du sie dir selber aus den USA importierst, schon für rund 450-600€ bekommen inkl. Mwst/Zoll und Versand. Schau dich mal bei www.itxchange.com um, die liefern auch nach Deutschland und sind preislich unschlagbar.

Hier gibts einen FAQ dazu, wie man bei itx einkauft:

ThinkPad-Forum.de | Kaufentscheidung | Die große ITXchange.com FAQ - preiwerte Thinkpads für Jedermann (Update Garantiepacks)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe selber seit Ende letzten Jahres ein Thinpad X61 und kann nur sagen, dass die kleinen Dinger echt super sind. Die einzigen Mankos sind die Auflösung von nur 1024*768 (Aber das hat man ja bei den meisten Subnotebooks der 12"-Klasse.) und das Nichtvorhandensein eines optischen Laufwerks. Dieses muss in der Dockingstation verbaut werden.

Wenn du ein gut erhaltenes zu dem Preis bekommst, greif zu.

Alternativ gibt es z.B. von Asus auch Subnotebooks in der Grösse, die sogar ein optisches Laufwerk integriert haben, die nicht Eee-PC heissen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da sag ich nur: eeePC :D - ist allerdings mehr "Sub" als Notebook ;-) trotzdem cool und nur 300€ in der aktuellen 7-Zoll version. Die 8.9-Zoll Version soll Mitte diesen Jahres rauskommen und rund 400 Euro kosten - entsprechend mit größerer Festplatte (SSD).

P.s. Lol seh grad das du dich wohl schon zum eeePC geäußert hast - war bei dir nur so komisch geschrieben deshalb hab ichs in der ersten Runde überlesen ;) . So wirklich schwach ist der alleridngs nicht - spielt sogar Oblivion ab :D .

wie du selbst und mjpomietlo schon angemerkt habt: der platten"platz" is VIIIIIEL zu wenig beim eeePC

thinkpads hab ich mir auch schonmal durch den kopf gehen lassen.

@mjpomietlo: hast du irgendwo n testbericht zu zepto gelesen, oder woher kommt die "abneigung".

ich finde das "titan a15" für 280€ grundpreis INKL. 24monate bring-in-support schon genial! is zwar bissl schwach auf der brust, wär aber ok.

wenn man bissl nachrüstet, wirds zwar teurer, aber hält sich in grenzen.

mfg

joe

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Alternative: Notebook Hasee WS250 Intel Core 2 Duo T5550 1.83G, Display 12.1 Zoll für ca. 515 €:

Hasee WS250

Der leistunfgsschwächere Vorgänger hatte zudem für den Preis gute Testergebnisse. In China benutzen wohl viele Studenten die Geräte dieser Firma, da sie sehr Preiswert sind. In Linuxzeitschriften wurde eine gute Kompabilität zu Linux festgestellt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hast du irgendwo n testbericht zu zepto gelesen, oder woher kommt die "abneigung".

nö, die verkaufen aber china oems von mitac & konsorten. die haben allgemein einen schlechten ruf.

außerdem vergleichen wir hier grad äpfel mit birnen. du kannst nicht erst nach einem subnotebook fragen und dann 15 zoll gerät erwähnen, welches fast schon als desktopreplacment durchgehen könnte.

bei 15 zöllern (deutlich billiger als die kleinen subnotebooks) kriegst du fürs ähnliche geld auch schon ein thinkpad r61(i) von ibm/lenovo (um 370€ und dann schon mit wlan karte usw. im gegensatz zu deinem zepto gerät) oder aber nette geräte von hp, schau mal bei notebooksbilliger.de, die haben immer nette HPs im Angebot.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Alternative: Notebook Hasee WS250 Intel Core 2 Duo T5550 1.83G, Display 12.1 Zoll für ca. 515 €:

Hasee WS250

Der leistunfgsschwächere Vorgänger hatte zudem für den Preis gute Testergebnisse. In China benutzen wohl viele Studenten die Geräte dieser Firma, da sie sehr Preiswert sind. In Linuxzeitschriften wurde eine gute Kompabilität zu Linux festgestellt

wow. der hasee scheint ja von den werten/preis echt top zu sein!! :uli

hat hasee genauso einen "nicht so guten" ruf wie zepto? ;)

ich will hier gar keine birnen mit äpfel vergleichen. mir gehts dadrum ein möglichst GÜNSTIGES notebook zu bekommen. wenns im subnotebookbereich nix entsprechend billiges gibt, muss ich halt auf nen 15"er umsteigen.

kleiner wär mir natürlich lieber. da macht der hasee natürlich ne echt gute figur!!:eek

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier ist ein Test für einen Vorgänger (gleiches Gerät mit etwas schwächerem Prozessor):

Notebook Test News auf notebookjournal.de - tests - Vorlauter Hase

Danach ist die Verarbeitung und Leistung gut. Natürlich hat er bei dem günstigen Preis auch Schwächen (siehe Test zum Beispiel Akkuleistung, da muss man prüfen, ob die für einen ausreicht). Aber vom Preis-Leistungsverhältnis ist der Vorgänger wohl wirklich gut.:)

Ich gehe mal davon aus, das die Beurteilung für das jetzige Gerät ähnlich ausfällt. Der bessere Prozessor wird sich dabei eher noch positiv auf einige Punkte auswirken (wie zum Beispiel: Abwärme und Stromverbrauch).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung