Zum Inhalt springen

Raid0 auf Raid5 konvertieren


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe ein Raid0 mit 2 Platten und möchte nun daraus ein Raid5 machen (3. identische Festplatte vorhanden)

Ist das ohne weiteres möglich? oder muss ich alles löschen und neu anlegen?

Ich habe einen Perc5 Controller. Das Handbuch läßt nichts erkennen. Will es nur nicht mal einfach so testen.

Danke!

P.S.

ja, Backups werden vorher natürlich auch gemacht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ziemlich unwahrscheinlich, da beim RAID 5 ja die Paritätsdaten nicht auf einer dedizierten Platte abgelegt werden sondern auf alle Platten verteilt (siehe auch der wikipedia-Artikel über RAID). Somit müssten nicht nur die Paritätsinformationen berechnet werden sondern auch Datenbits bzw. Chunks umkopiert werden.

Bei einem RAID 3 wäre das vielleicht möglich, da dort die Paritätsinformationen auf einer dedizierten Platte gespeichert sind und somit einfach aus den vorhandenen Daten die Parität gebildet werden kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube zu wissen, dass ein Wechsel von Raid1 auf Raid5 möglich ist.

Dort müßten ja auch alle Daten „umgeschrieben“ werden.

Ich weiß, das der Controller auch Statusanzeigen hat wie "in Bearbeitung", "intialisierung", etc. Leider keine „Raid0 in Raid5 Konvertierung...“ ;-)

Weiß jemand mehr?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Manche Controller bieten wohl per BIOS des RAID-Controllers die Option an, ein RAID in ein anderes RAID-Level zu konvertieren.

Ob das aber ohne Probleme funktioniert und sich zeitlich überhaupt lohnt, ist dann immer noch die andere Frage. :rolleyes:

Am schnellsten gehts wohl (wenn man genug Platz zum Auslagern der Daten hat), wenn man die Daten auf den Auslagerungsspeicher schreibt, das RAID 0 löscht und ein neues RAID 5 anlegt und dann die Daten wieder vom Auslagerungsspeicher auf das RAID kopiert. Geht aber leider nur, wenn das Betriebssystem sich nicht auf dem RAID befindet (sonst hättest du aber eh Probleme, da Windows dann voraussichtlich nicht mehr starten würde).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung