Zum Inhalt springen

Wie passen meine PS/2 oder EDO-SIMMS am Besten zusammen.?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

mittlerweile habe ich 10 Speichermodule herumliegen. Auf mein Pentium Board ASUS P/I -P55TP4xe(g) gibt es vier Stecksockel. Wenn ich richtig gelesen habe, müssen auf Pentium Boards die Bausteine paarweise eingebaut werden - bezogen auf Ramgröße (2x8MB) oder müssen die Bausteine auch technisch gleich sein?

Im Internet habe ich versucht näheres über die Bausteine zu erfahren. Schlauer bin ich nun auch nicht. Auf zwei Stück ist EDO aufgedruckt. Dann stehen Nummer drauf. Einmal auf diesen kl. schwarzen, teilweise versch. Bausteinen und auf der Platine selbst.

Nach welchen Bezeichnungen suche ich wo und wie im Internet?

Da gibts dann 2x8, 4x32 und 60ns, etc.... ich werde nicht schlau daraus.

Nach verschiedenen Steckversuchen auf dem Board, habe leider kein richtiges Handbuch, war das maximum 32 MB Arbeitsspeicher.

Beispielbezeichnungen (Aufkleber auf Baustein):

MT16D232-6 x

COMPAQ'''9720AA3RF.018'''EDO

185172-002

oder

2MX32-7N'''P/N 05H0906'''P/N FRU 92G7842

8153KS4OW0G'''05H0906'''55'''954

oder

(Kingston)'''KTM0130'''1467-027'A00'''CE 91896

Wie passts am Besten?

Danke Hajooo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Gott wo hast du die Module den aufgetrieben??? *g* NEin Spaß bei Seite, es gibt Pentium Boards auf denen mußt du dich nicht um "Paarweise" bemühen, so weit ich weiß war das nur auf den aller ersten der Fall, wenn du also so etwas wie einen MX hast sollte das eigentlich schon keine Rolle mehr spielen, aber sicher kann man sich da nie sein zumal ich zwar das Mainboard kenne aber mich beim besten willen nicht merh dran erinnern kann was ich da verbaut habe.

Auf folgendes solltest du aber achten,

wenn kein uneterschiedlicher Speicher funktioniert ( einfach testen) sollten

1. 2 Bänke immer mit dem gleicher größe ( z.B. 8 MB)

bestückt werden

2. Sie sollten auf jeden Fall die gleich zugriffszeit haben

z.B 60 ns ( wäre besser wenn alle vier die gleiche hätten

da ie langsamsten die Geschwindigkeit bestimmern, und es

kann sogar sein das unterschiedliche Geschw. zum Absturz

bzw. nur zum scharzen Bildschirm führen...sollte aber

nicht bei 70 ns solltest du zum tésten auf der sicherern

Seite sein)

3. Wenn möglich auch gleicher Hersteller, bzw. darauf achten

das sie gleich aufgebaut sind. z.B. 8 * 64 oder so.

Ich hoffe ich konnte dir ein paar Tip geben.

Gandalf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von GandalfTheWhite:

<STRONG>Mein Gott wo hast du die Module den aufgetrieben??? *g* NEin Spaß bei Seite, es gibt Pentium Boards auf denen mußt du dich nicht um "Paarweise" bemühen, so weit ich weiß war das nur auf den aller ersten der Fall, wenn du also so etwas wie einen MX hast sollte das eigentlich schon keine Rolle mehr spielen.</STRONG>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich schick Dir nachher was per Mail! Damit kannst Du dann die Größe der Module ohne Test bestimmen. Grundsätzlich solltest Du immer paarweise stecken. Ist es nicht möglich, dann mußt Du es ausprobieren, aber immer gleiche Größe. Einige mögen sich, andere nicht. Die größeren kommen auf die erste Bank (1 Bank = 2 Steckplätze), genauso kommt PS/2 zuerst und dann EDO, bei Mischbestückung wird die EDO-Funktion nicht unterstützt.

Sollte der PC nachher abundzu abstürzen, dann stell den Speicher auf 70 ns (im BIOS). Das merkt kein Mensch.

@GandalfTheWhite

Beim 486er wars egal, ab P. dann paarweise. Hängt mit der Verarbeitungsbreite zusammen ;) nix automatisch *gg*

Tschö

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung