Zum Inhalt springen

Abschlussprojekt ESX-Server


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

der Antrag auf Verkürzung wurde gestellt und ich denke, dass ich zugelassen werde, deswegen machei hc mir jetzt schon einmal gedanken, was ich als Abschlusspräsentation/projekt nehmen könnte.

Da gerade bei uns eine Umstellung auf ESX-Server stattfindet, bzw. innerhalb der nächsten 2 Monaten definitiv beginnen wird, würde ich das auch gleich als Abschlussprojekt nehmen.

Nun mit ESX-Server habe ich mich noch nicht großartig auseinandergesetzt, hauptsächlich die ganze Zeit VMWare Server. Über den ESX-Server weiß ich jedoch auch schon einiges und wie man diesen bedienen muss und was der kann und so...

Ich würde gerne von euch hören, was ihr so von dem Projekt haltet. Ist zumindest ein sehr interessantes und aktuelles Thema.

Mit freundlichen Grüßen

Tobi

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du sollst im Abschlussprojekt nicht zeigen, wie toll du Software installieren und konfigurieren kannst. Du sollst Entscheidungen treffen. Also warum ESX und nicht ein anderes Produkt. Da die Entscheidung ja offensichtlich schon gefallen ist, kannst du das Projekt so nicht durchführen.

Ein Projekt in dem Bereich wäre z.B. ein Vergleich aller Virtualisierungslösungen, dann eine Lösung auswählen und ein wenig testen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm okay, ich habe nicht alles geschrieben sorry,

also das Projekt geht zwar erst in ca. 2 Monaten los, allerdings planen wir seit ca. 3 Monaten schon, von wem wir die Hardware bestellen und die Software kaufen. nach einigen Meetings mit DELL und anderen namhaften Hersteller und Vertreiber wurden wir in Richtung VMware gelotst. Das ist so die Geschichte.

Also Kosten/Nutzen-Analyse, Ist und Soll-Analyse könnte ich hiermit erstellen, da ich dran teilgenommen habe an allen Meetings, die anstanden und somit alle Informationenen mitbekommen habe. Außerdem haben wir uns nicht von vorne rein für VMware entschieden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn ihr schon drei Monate plant, kannst du das unmöglich in 35 Std. unterbringen. Du sollst das ganze Projekt in 35 Stunden durchführen und nicht in 35 Std. die gesamte Planung auf 15 Seiten dokumentieren. Wenn man es genau nimmt, ist das Projekt nicht geeignet.

Ich muss allerdings zugeben, dass mein Projekt damals auch schon halbwegs geplant war und ich fast nur noch die Doku schreiben musste. Das ging zeitlich nicht anders. Der Unterschied bei mir war jedoch, dass das Projekt auch in 35 Stunden machbar war.

Du kannst natürlich in deinem Projekt Schnittstellen beschreiben, die dann diverse Aufgaben übernehmen. Eigene Entscheidungen müssen jedoch deutlich sichtbar sein.

Ich würde sagen, dass das Projekt für ein Abschlussprojekt einfach viel zu komplex ist. Such dir also am Besten etwas, was du 100%ig beherrschst und auch in 35 Stunden durchführen kannst. Es nimmt dir sicher auch niemand ab, dass du als Azubi alleine die Entscheidungen in einem solch großen Projekt treffen durftest.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Also ich finde das Thema eigentlich geeignet. Bei uns in der Firma wurde auch vor ein paar Jahren auf VMware Server bzw. ESX Server umgestellt . Das wurde damals auch als Azubi Projekt genommen ! Ich denke in größereren Firmen ist es manchmal auch nicht so leicht, sich komplett selber etwas auszudenken. Da kommt sowas doch eigentlich ganz gelegen, wenn eine größeres Projekt in der Firma ansteht.

Würde mich nicht unbedingt davon abbringen lassen. Wenn du schon einiges mit der Planung zu tun hattest, würde ich es auch durchziehen und mir nicht von Grund auf was neues ausdenken, was evtl. in der Firma keine Nutzen findet !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

okay gut aber ich könnte doch so argumentieren, dass ich die Software selber suchen musste, was ja auch so der Fall war. Die Kosten selbst spielen für uns keine Rolle, jetzt im ernst.

Die Suche nach der passenden Software + die Meetings mit externen Firmen würde ich sagen ca. 8 Stunden. Das ist doch okay oder?

Klar ist das Thema schwierig, keine Zweifel, aber wäre, denke ich, machbar.

Ein anderer Azubi, der 2007 fertig wurde hat über "ESX-SAN Anbindung für virtuelle Server" sein Abschlussthema gemacht. Ist ja jetzt auch nicht so, dass er alleine das Projekt geführt hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung