Zum Inhalt springen

Inhalt der Präsentation und Zielgruppe


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi,

ich hab da mal 2 Fragen zur Präsentation. Und zwar was ist denn da empfehlenswert als Zielgruppe einzutregen? Mein Projekt ist die Umsetellung einer Groupware...also anstatt Groupware A wird in Zukunft Groupware B verwendet. Das ganze wird für einen Kunden gemacht. Die Präsentation ist ja so gesehen für die IHK, ich meine ich präsentiere das ja nicht vor dem Kunden, das juckt den ehrlich gesagt wenig ;) Der will das das Ding läuft, günstig ist und gut ist ;)

Also ist die Zielgruppe der Kunde oder der PA ? Falls es der Kunde ist, reicht es dann zu schreiben "EDV Abteilung der Firma XY" ?

die zweite Frage, ist vielleicht etwas blöde ;) Und zwar bin ich da an meiner Präsi, alles schön und gut, ich hab die Punkte 1. Analysephase 2. Realisierungsphase (Testumgebung) 3. Integrationsphase (Realeinsatz) - die 3 Punkte sind ja soweit völlig klar, aber jetzt würde theoretisch, wenn ich mir die Doku anschaue 4. Projektabschluss (diverse Dokumentationen) und 5. Anhang folgen. Daher jetzt die blöde Frage, müssen die Dokumentationen in der Präsi erwähnt werden? Also inhaltlich? Oder genügt es zu sagen "Übergabe der Dokumentation an den Kunden mit informativem Gespräch" und als Anhang, also Quellenangaben, müssen die in die Präsi mit rein? Sind ja die selben wie der der Doku schon.

Und was mich noch interessieren würde : Wie detailliert sollte man denn in der Präsi auf die Umsetzung ansich eingehen? Also bei mir läuft das unter Linux, daher weiß ich nicht ob es so sinnvoll ist zu erzählen wie man da jetzt ein rpm Paket installiert oder das DVD Laufwerk mountet damit er die Daten erstmal einlesen kann.

Danke !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier die vielen Antworten auf Deine angeblichen zwei Fragen :D :

Der Kunde will, daß das Projekt gut, günstig und prima läuft. Na also, willkommen bei Deiner Zielgruppe.

Genau diese Nutzen stellst Du dar ... technische Details kann der PA hinterfragen, außerdem hat der ja schon Deine Doku genossen.

Danach die Gliederung .... EINLEITUNG, Analyse, Realisierung, HIER FEHLT WAS, HIER FEHLT WAS ANDERES MIT QS, HIER KOMMT EIN NACHWORT/FAZIT/KORE und Schulz. Bitte keinen Anhang, der gehört nur in die Doku. Die Präsi sollte wie die Doku aufgebaut sein und ich hoffe, die obigen -angeschnittenen- Punkte fehlen nicht in Deiner Doku ?

Wie detaillliert ? Keine Sorge, ein UNIX Prüfer wird Dich schon befragen, wenn er in die Tiefe stochern will. Was machst Du warum ... und das aus dem Blickwinkel des wenig interessierten Vertreters des Kunden. Warum ist das cool und wieviel Kohle kann man damit anhäufen ? ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

danke, aber so 100% schlau bin ich jetzt leider nicht daraus geworden, sorry :(

Also Frage 1 ist klar, Kunde ist derjenige für den es ist, ok.

Frage 3 ist auch klar, machen und die fragen lassen was sie noch zusätzlich wissen möchten.

Aber Frage 2 mit dem was da fehlt hab ich nicht ganz kapiert :(

Gliederung - hab ich

Einleitung - hab ich

Analyse - hab ich

Realisierung - hab ich

dann fehlt was - was?

dann fehlt was mit QS - was?

Fazit -ok, dachte ich mir das sowas noch gebraucht wird

Also ich könnte jetzt mal raten was du meintest was da fehlt und wenn ich müsste würde ich auf Zeitplanung und Quellenangaben (=QS?) tippen? Wäre aber froh wenn du mir das nochmal sagen könntest. Weil bei der Zeitplanung hätte ich jetzt gedacht das die nicht in die Präsi gehört, ist ja schon so in der Doku.

Danke für deine Mühe

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Muss die Testphase denn eine eigene Rubrik umfassen?

Bei mir ist das ein Unterpunkt der Integrationsphase. Nachdem dann alles fertig installiert wurde, wurden benutzergerechte Tests durchgeführt, aber wie gesagt, bei mir ist das Glaub ich Punkt 3.4, also Unterpunkt der Integrationsphase.

Und was versteht man unter Qualitätssicherung? Also ansich ist mir der begriff ja klar, aber gehören dazu dann soclhe Sachen wie :

- regelmäßige Updates

- Support des kunden bei Fragen

- Aufnahme neuer User in das System

- etc, ...?

Wenn ja wird das bei mir zwar auch aufgeführt, aber auch nicht als seperater Punkt,sondern als Unterpunkte.

Mag sein das das in der Berufsschule im 1. Lehrjahr behandelt wurde, ich bin erst im zweiten eingestiegen. Ab da an haben wir jedenfalls nie behandelt wie die Präsi oder Doku im Detail auszusehen hat

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung