Zum Inhalt springen

Notebokk kauf aber welches


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Ihr,

ich suche gerade nach einem Notebook, da ich überhaupt keine Ahnung davon habe hoffe ich das Ihr mir helfen könnt.

Ich benötige es für Office, Musik, Filme, Internet und Spiele ( nicht die aller neusten )

Welche Notebooks könnt Ihr mir vorschlagen für bis zu 950€ ? (billiger wäre natürlich besser ^^ )

Habe mir schon das Inspiron 1525 und XPS M1530 von Dell angeguckt. Was haltet Ihr davon ?

Besser gefällt mir ja das XPS M1530 ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

also Ich kann dir Notebooks von ONE Computer. Bei one finden Sie One PC's, One Notebooks, One Hardware, One Software, one Core 2, one Athlon 64, one celeron, one sempron, There can only be ONE. The one and only, One System, One Computer, One Life, one future, one world, one shop, o empfehlen. Hab für mich selber und Freunde und Bekannte da mittlerweile schon 8 - 10 Notebooks bestellt.

Super Verarbeitung und der Vorteil ist ungefähr 50 % Günstiger bei gleicher bzw. besserer Ausstattung. Du hast halt nur kein Dell, Acer oder Iwas anderes auf dem Deckel stehen aber trotzdem Markenhardware verbaut.

Mfg

Neokim

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das wird doch schon wieder so ein Glaubens-Thread, wie nVidia vs ATI :D

Generell kannst du bei den "großen" Herstellern nicht viel falsch machen. Erkundige dich einfach bei dir im Freundeskreis, was die für Erfahrungen gemacht haben. Außerdem musst du für dich abwägen, auf was du besonders viel Wert legst und auf was nicht:

z.B.

  • Samsung: lange Akkulaufzeit aber meist kostenaufwendiger als vergleichbare Geräte
  • Sony: sehr starke Displays aber ebenfalls nciht gerade günstig
  • Toshiba: Gute P/L aber meist recht laute Lüfter
  • ...

Das sind so meine persönlichen Erfahrungen: Aber wie schon oben gesagt, denkt da jeder ein bissl anders.

Mein Tipp:

Nutze den erweiterten Notebook-Filter von notebooksbilliger : notebooks billiger - Notebook-Shop

und gib dort an, welche Leistungsdaten das Gerät aufweisen soll. Über die 10 Ergebnisse googlest du einfach um Testberichte zu finden.

Gruß

Die Lady

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kauf dir kein Consumerteil. Die Dingert sterben wenn nicht innerhalb, dann kurz nach der Garantiezeit. Wenn man sie nicht besonders schont auch gern noch eher.

Greif am besten zu den Businessmodellen von Lenovo ( Thinkpad T-Serie ), DELL soll auch gut sein. HP ebenfalls.

Schlechte Erfahrungen habe ich mit Consumerteilen von Asus und Acer gemacht.

Ganz wichtig ! Achte nicht nur auf die Spezifikationen. Die sind bei Notebooks absolut zweitrangig.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung