Zum Inhalt springen

Einhaltung des Rahmenausbildungsplan?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

ich bin nun seit fast einem Jahr in der Ausbildung zum FiSi. Allerdings habe ich das Gefühl das ich in meinem Betrieb (Dienstleistungsunternehmen, EDV intern) kaum was gelernt habe, zumindest nicht das Zeug was im Rahmenplan steht. Ich bin das ganze mal durchgegangen und habe festgestellt das nur 2 der Unterpunkte abgearbeitet wurden (nunja, eigentlich habe ich mir das selbst beigebracht bzw. wusste es schon) was meines erachtens nach recht wenig ist. Ich sitze auch oft nur rum, habe nichts zu tun, kann Däumchen drehen, und das kommt wirklich oft vor, eigentlich denke ich mir ich könnte ja auch einen halbtagsjob machen ....

Ich habe schon ein paar mal versucht meinen Ausbilder darauf anzusprechen aber es hilft wenig ... wir haben eine kleine IT Abteilung aber ich möchte ja dennoch eine Qualitativ Hochwertige Ausbildung. Schulisch bin ich einer der besten aber im Betrieb passt es nicht, das Klima ist top und mein Ausbilder auch wirklich nett aber so kann ich einfach nicht weitermachen.

Ich möchte niemandem ans Bein ****en oder sowas aber ich hab langsam echt genug von Däumchen drehen.

An wenn kann ich mich den wenden ohne das jemand gleich eins auf den Deckel bekommt? Bzw. wie sollte ich darüber am besten mit meinem Ausbilder sprechen? In wieweit wird dieser Rahmenplan in anderen Betrieben eingehalten? Ich meine, kann es normal sein das ich FiSi werde und noch keinen Server von nahem gesehen habe (im Betrieb) bzw. es nicht mal welche gibt die ich sehen könnte?

Ich bin verzweifelt, bitte helft mir :(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Morgen,

versuche nochmals mit deinem Ausbilder über den Rahmenplan zu sprechen und mach ihm klar dass du dieses Wissen für die Abschlussprüfung benötigst (In der Schule wird nicht alles unterrichtet!). Sollte dieser sich weigern auf dich einzugehen, dann musst du mit seinem direkten Vorgesetzen sprechen... das wäre der korrekte Ablauf.

Wird es immer noch nicht besser, dann musst du mit deiner zuständigen IHK reden. Mit etwas Glück stecken sie dich in einen anderen Ausbildungsbetrieb. Mehr können die aber auch nicht machen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ansonsten musst du halt schauen, dass du dir die Sachen selber anliest. Das machen eh ziemlich viele von sich aus, oder bekommen vom Ausbilder den Auftrag, sich was ins Thema xyz einzulesen und falls Fragen sind, ihn danach zu fragen.

Ist ja oft so, dass der Ausbilder gar keine wirkliche Zeit für den Azubi hat in Firmen, die produktiv arbeiten.

Dabei lernt man dann auch, autodidaktisch sich Sachen anzueignen, was einem im weiteren Berufsleben eigentlich nur von Vorteil sein kann... :rolleyes:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung