Zum Inhalt springen

Gehaltsvorstellung - Qualitätssicherung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

hi, ich habe ende Juni 08 meine Ausbildung als Informationselektroniker richtung geräte und systemtechnik beendet.

nun habe ich ein stellenangebot bekommen was wie folgt lautet:

Für den Bereich Qualitätskontrolle für unsere Produkte (Hardware, TV etc) suchen wir einen Informationselektroniker. Umgang mit Hard- wie Software, sowie Englischkenntnisse Pflicht, geschultes Auges für Produktqualität.

Wie gesagt, ich bin Berufsanfänger, und die Stellenbeschreibung hört sich sehr gut an. Ich war auch schon vor Ort und hab mir alles angeguckt.

Gehalt soll so bei 1800 - 1900€ liegen. abgetrennter arbeitsbereich für mich wo man sich durchaus mit seiner kaffeekanne einnisten kann ;)

Qualitätsmanagment/kontrolle sind meine hauptaufgaben mit 2 kollegen. zusammen haben wir ca. 40 fließband arbeiter "unter uns" deren arbeit wir kontrollieren sollen (prozentual).

ist das gehalt zu niedrig oder ganz akzeptabel?

bei steuerklasse 1 würden so 1200 - 1300 überbleiben. Arbeitszeit 40h + Pausen (ca. 45h)

obs bei steuerklasse 1 bleibt muß ich noch abklären

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ob das Gehalt okay ist hängt davon ob:

  • Wo du wohnst/ob du davon leben kannst
  • wie anspruchsvoll deine Tätigkeit ist (für 1200 Netto dürfte das nicht allzu knifflig sein?)
  • Wieviel Berufserfahrung du hast
  • Ob du bereit bist für diese Summe 40 Stunden die Woche plus evtl. Überstunden zu arbeiten

Du kannst dir deine Frage mit Hilfe der obigen Punkte quasi selbst bearbeiten :D .

MFG,

AbdSabour

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ob das Gehalt okay ist hängt davon ob:

  • Wo du wohnst/ob du davon leben kannst
  • wie anspruchsvoll deine Tätigkeit ist (für 1200 Netto dürfte das nicht allzu knifflig sein?)
  • Wieviel Berufserfahrung du hast
  • Ob du bereit bist für diese Summe 40 Stunden die Woche plus evtl. Überstunden zu arbeiten

Du kannst dir deine Frage mit Hilfe der obigen Punkte quasi selbst bearbeiten :D .

-Berufserfahrung als Informationselktroniker nur die 4Jahre der ausbildungszeit und das überwiegend kundendienst und weniger werkstatt. davon mehr tv & hifi und ganz ganz ganz wenig hardware & telekommunikation.

-Ich könnte denke ich mal davon leben, aber warum was verschenken wenn es mehr geben könnte ;)

-wie Anspruchsvoll es im einzelnen nicht, aber nen bißchen Forderung ist schon ok oder - soll ja nich langweilig sein

-40h ist doch normaler satz oder? hatte vorher 42.

möchte halt einfach nur so ein bißchen meinen "marktwert" ausloten bzw den "wert" dieser Stelle, sprich informationselektroniker im Qualitätssicherungsbereich.

ist ja schon was anderes ob man "qualität prüft" der vorhergegangenen arbeitsschritte oder ob man selber aufm dach hockt und nen lnb tauscht oder nen dvd-player liefert, anschließt und erklärt.

möchte auf dauer ja auch weiterkommen...

gruß und dank vorab :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung