Zum Inhalt springen

K7S5A


 Teilen

Empfohlene Beiträge

hilfe, kann mir jemand helfen?

mein rechner stürzt ab, sobald er richtig mit der grafik arbeiten muss. z.b. wenn ich fifa 2002 spielen will oder 3dmark 2001 pro. woran kann das liegen ????? board und speicher habe ich gestern umgetauscht und es hat nichts gebracht. ein anderer kunde in dem laden sagte, dass er probleme mit einer gf und dem board hat.

könnte es damit etwas zu tun haben ??????????????

ich habe das k7s5a von elitegroup mit einem amd tb1400, 512 mb sdram elsa gladiac 511 tv-out (gf2mx400 64 mb sdram) 40 gb ibm, tv karte, sblive 5.1, realtek netzwerkkarte, os: winxp prof und winme

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Abstürze bei Grafikbelastung ist ein häufiges ANzeichen für ein zu schwaches Netzteil, das hab ich pro Tag ca. 2-3 mal hier. Viele betreiben nen 1400 er Athlon und ne Geforce 3 mit nem 250 Watt noname Netzteil... außerdem gehen die Dinger auch mal kaputt und das äußert sich auch in Leistungseinbrüchen... muss ja nicht sein, kann aber...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Also ein gutes Netzteil ist schonmal wichtig (woebi ich jetzt erstmal nicht vermute das es deswegen bei dir Probleme gibt).

Die reine Leistung in Watt ist erstmal sekundär (um die 300 Watt sollte es aber schon haben).

Wichtig ist die Leistung auf der 3,3 und 5 Volt Schiene (hier verfahren die Billighersteller meist nach dem Motto: Hauptsache es steht viel Watt drauf ;-) ).

Deshalb geht mein Tip ganz klar an Enermax: Hier wäre das 431 Watt Netzteil zu empfehlen, oder eine Nummer kleiner, das 350 Watt Netzteil.

Was du zuerst mal probieren könntest wäre eine Anhebung der VIO Spannung (bitte nicht mit VCore für die CPU verwechseln!). 3,5 Volt sind absolut im grünen Bereich (Standard sind meist 3,3 Volt) und geben den RAM Modulen und der Grafikkarte etwas mehr Saft.

Denis

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gerade bei extrem hohen Takten oder übertakteten Chips kann eine Spannungserhöhung auch zu mehr Stabilität führen. Es kann sein, daß einige Komponenten niedriger gefahren werden sollten, aber wenn der Saft ausgeht kann man schon mal probieren, die Spannung hochzusetzen. Allerdings ist es ratsam die Innentemperatur gut zu Kontrollieren (falls nicht schon Temperaturfühler on-board sind) und vielleicht notfalls eine bessere Kühlung mit Zusatzlüftern zu gewährleisten. Hab ich heute schon mal irgendwo geschrieben: Den Software CPU-Kühler Rain20 installieren (mit Google suchen) und nebenher laufen lassen kann schon unheimlich viel ausmachen!

Ich muß aber sagen, daß es einen Virus gibt, der ähnliche Folgen haben kann - den Namen habe ich mir aber nicht gemerkt. Den hatte ich mir mal vor 3 Monaten zufällig eingefangen und der hat auch prompt zuallererst die DirectX-Komponenten verändert. Das Ergebnis war, daß es unregelmäßig während 3D-Spielen zum Absturz kam und Grafikfehler sich teilweise eingeschlichen haben. Vielleicht solltest Du erstmal sicherheitshalber einen Virentest durchlaufen lassen.

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 20. November 2001 21:39: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Crush ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die Lösung. Ich hab gestern alle Steckkarten rausgezogen und nacheinander einzeln nach tests wieder eingesezt. Zum Schluss blieb dann nur noch die Soundkarte übrig. Die ( SB Live 5.1) habe ich gegen eine Terratec DMX fire ausgetauscht und siehe da der Rechner funzt.

Ein kolege meinte heute das es wie beim K7VZA V3 von elitegroup sei. Er hatte das gleiche Problem nur nicht ganz so schlimm und mit dem K7VZA V3.Das Board hat große probleme mit der SB Live Serie. Da half ein Bios Update. Leider gibt es dieses für das K7S5A noch nicht.

Aber trotzdem danke für eure Tipps

MfG The Floh

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung