Zum Inhalt springen

FTP login Problem


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Moinsen,

ich habe derzeit ein problem, unzwar kann ich bei mir in der Firma nicht über FTP connecten, und einen Webftp zugang gibt es bei Hosteurope nicht, bzw. ich habe nix derartiges gesehen.

Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte, hier einmal die Fehlermeldung die in Filezilla kommt wenn ich verbinden will.

Status: Auflösen der IP-Adresse für wpXXXXX.wpXXX.webpack.hosteurope.de

Fehler: Ungültiger Servername oder Server nicht gefunden

Fehler: Kritischer Fehler

Fehler: Herstellen der Verbindung zum Server fehlgeschlagen

Als zusatzinformation: Eine .de Domain ist derzeit noch nicht als Host verfügbar deshalb die lange adresse aber normal müsste das ja auch gehen.

Ich hoffe auf eine schnelle hilfreiche Antwort

Edit:

Habs mit Port 20, 21 und 80 versucht

Bearbeitet von Taktloz
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Leider ist deine beschreibung ziemlich konfis. Was genau ist deine Frage?

Aus der Firma kommst du nicht auf einen FTP-Server, auf den du von zu Hause aus drauf kommst? :confused:

In der Firma kommst du auf einen FTP-Server nicht drauf, auf den du von anderen PCs dort draufkommst? :confused:

Ist das dein privater Webspace oder sollst du da für die Firma drauf zugreifen? :confused:

Sicher, dass du den richtigen Namen eingegeben hast? :confused:

Evtl wird von deiner Firma FTP-Traffic geblockt. Dann könntest du mal http://www.web2ftp.de probieren. :rolleyes:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bei uns können nur user ftp machen, die an der firewall nicht geblockt werden.

dort muss man regeln definieren wie zum beispiel

"allow ftp from (user oder pc oder any) to (ip oder url oder any)"

genau diese fehlermeldung hatte ich neulich auch an einem system, bis mir dann eingefallen ist das ich erst das regelwerk anpassen muss. hatte mich schon gewundert warum das von nem anderen system aus funktioniert :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das sieht mir wohl stattdessen wohl danach aus, als dass der firmen-DNS den namen nicht in eine IP-adresse auflösen kann.

das hat mich einem tatsächlichen verbindungsaufbau noch nichts zu tun.

da wird ein connect nicht funktionieren, weil der client ja noch nicht mal weiss, auf welche IP er connecten soll ;)

entweder gibst du die IP-adresse an, oder du versuchst deinen lokalen namenscache zu löschen, oder du wartest.

alles andere, wie die angabe der TTL im DNS-record, wäre dann zusatzaufgabe.

s'Amstel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal das ist für die Firmenhomepage die gerade den Server wechselt, kein privater space.

Das derzeitige problem ist einfach das ich da wie in der fehlermeldung zu sehen nich rein komme.

So spontan wüsste ich auch nciht wie ich die IP des Servers rausfinde sodass ich darüber connecten könnte, höchsetns mit der konsole anpingen eventuell..

Ansonsten groß an der firewall rumspielen ist gerade nicht drin da habe ich so keinen zugriff drauf der systemadmin ist derzeit im urlaub.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du Windows verwendest:

Eingabeaufforderung oeffnen und dort folgendes eintippern.

ipconfig /flushdns

Damit wird Dein lokaler DNS-Cache geleert.

Wenn es dann immer noch nicht geht, den DNS-Cache auf Eurem DNS-Server leeren oder warten bis die TTL des Eintrags im NegativeCache abgelaufen ist (mit anderen Worten: Warten bis es wieder geht).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hm also ipconfig /flushdns hab ich mal gemacht, hat aber nix gebracht. Naja warten worauf? Es hat ja noch nie funktioniert also wüsste ich nich warum es in nächster Zeit von selbst funktionieren sollte.

Das oben gepostete Webftp funktioniert übrigens mit hochladen etc, nur kann ich da komischerweise keine Dateien löschen.

MfG

Phil

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

[...]Das oben gepostete Webftp funktioniert übrigens mit hochladen etc, nur kann ich da komischerweise keine Dateien löschen[...]
Das wird aber eher mit deinen Rechten auf dem Server dann zusammenhängen. Hab das eben noch mal probiert und geht ohne Probleme.

Kannst du den FTP-Server anpingen? Was sagt ein NSlookup auf seinen Namen?

Falls da nichts kommt, musst du dich ansonsten mal an den Admin des DNS-Servers wenden, wieso das nicht geht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

wenn du den server nichtmal per ping erreichen kannst stimmt da ja was nicht. hast du denn mal versucht nen anderen ftp server zu erreichen? irgendeinen öffentlichen.. zb. den von freenet? 194.97.2.68:21 oder halt ftp.freenet.de

dann siehste doch schonmal ob du nen generelles problem mit ftp / firewall hast oder ob der server nur nicht erreichbar ist auf den du willst. dann kannst du das problem doch weiter eingrenzen anstatt einfach blind nach dem problem zu suchen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

das hab ich bereits versucht, das ist ein generelles problem. Ich vermute mitlerweile der der benötigte Port dazu einfach nur gesperrt ist.

Von Zuhause habe ich es übrigens problemlos geschafft darauf zu connecten, nur eben von der Firma aus nicht. Ne lösung wäre dann denke ich das man den Port 21 Freischaltet falls dieser gesperrt ist, das müsste man dann sehen wie man das macht mit dem System in der Firma kenne ich mich jetzt nicht aus. Das Webftp was oben gepostet wurde geht mitlerweile auch einwandfrei, nur das mit dem FTP programmen selbst stört mich weiterhin.

Werde dann nochmal mit dem zuständigen Kollegen über die geschichte mit dem Port reden ob man diesen einfach Freischalten kann, wobei ich nicht wüsste warum dieser gesperrt sein sollte.... Sonst jemand eine Idee was ich noch probieren könnte?

MfG

Phil

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nunja, wieso er gesperrt sein sollte ist doch klar. DAmit die User nicht auf FTP-Servern rumspielen und sich Sachen über die Firmenleitung saugen. ;)

Könnte also gut sein, dass alles, was auf Zielport 21 geht, erst einmal geblockt wird. Komplett freischalten würde ich das an Stelle des Admins auch nicht, sondern nur für die PCs von denen aus drauf zugegriffen werden muss dafür am Proxy/Router/Firewall freischalten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung