Zum Inhalt springen

Was ist ein Ausbildungsvertrag ?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Aber was ist das Ziel hinter der Probezeit?

Festzustellen, ob der Azubi zum Beruf und der Firma passt. Dies gilt für beide Seiten, auch ein Azubi kann in der Probezeit selber kündigen.

Heißt das, dass man in der Probezeit noch nicht sicher ist !?
Ist das nun ein Ausruf oder eine Frage?

Auch nach der Probezeit ist man nicht "sicher", da man auch dann (allerdings nur aus einem "wichtigen Grund") vom Ausbildungsbetrieb gekündigt werden kann. Siehe dazu § 22 BBiG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

solange du in der probezeit bist kann dich der betrieb grundlos kündigen,

das selbe kansnt du natürlich auch machen. nach der probezeit muss man jedoch einen grund angeben weshalb man kündigt.

der begriff probezeit erklärt sich eigentlich von selbst; es ist einfach eine zeit damit der ausbildungsbetrieb oder der auszubildende sich ein noch besseres bild von der firma machen kann.

sollte dir in der ausbildung irgendetwas nicht passen, halte erst rücksprache mit deinem ausbilder. nicht das du eines tages einfach so reinplatzt und sagst so leute ich kündige. vielleicht kann man die angelegenheit auch anderweitig klären.

hoffe ich konnte das einigermaßen verständlich rüberbringen

btw. lernt man sowas nicht in der schule?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wie in dem anderen Thread schon beschrieben wuerde ich beim Arbeitsamt mal nach einer "Nichtschuelerpruefung" fragen, die vergleichbar mit einem deutschen Abschluss (mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur) (ich wuerde Fachhochschulreife empfehlen) machen darfst also die Pruefung. Dann hast du damit fuer skeptische Betriebe gleich was in der Hand. Ansonsten mal VHS (Volkshochschulen) abklappern, da darf man nach gewissen Alter/Kriterien soetwas auch machen, einfach mal nachfragen.

Das ist die einzige meinerseits moegliche Moeglichkeit (gibt es unmoegliche Moeglichkeiten o_O?) das Problem fuer immer aus den Weg zu kriegen, sodass du Ausbildungen/Arbeitsplaetze/Studienplaetze kriegen kannst. In Deutschland hat man haeufig die Meinung, dass Leute schlechte Zeugnisse verstecken wollen (was in diesem Fall fuer dich sehr daemlich ist).

Ansonsten falls du eine Ausbildung kriegst, informier dich zu dem parallelen Erwerb der Fachhochschulreife zur Ausbildung (Berufsfachschulen/Schulen/Arbeitsamt). Da machste dann ein wenig Deutsch, Englisch, Mathe, PoWi und gegebenenfalls Physik, Sport, Religion/Ethik am Samstag halbtags und kriegst am Ende deiner Ausbildung gleichzeitig noch ein Fachhochschulreifezeugnis, womit du in Deutschland an Fachhochschulreifekursen studieren kannst und international ueberall (NC vorbehalten).

Mfg

Christian, 19, B.

PS: wenn du die Ausbildung mit einem gewissen Schnitt schaffst kriegste zudem den Abschluss der "mittleren Reife" zuerkannt. In Deutschland geht das Schulabschlussmodell wie folgt: Sonderschulabschluss -> Hauptschulabschluss -> mittlere Reife / Realschulabschluss -> Fachhochschulreife -> fachgebundene Hochschulreife -> allgemeine Hochschulreife

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung