Zum Inhalt springen

Slim-Line-Desktop!


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Leute!

So, Ausbildung bald vorbei, das heißt Kohle für neue Hardware *freu*. Was brauche ich denn da? hmmm.. *überleg* Ach ja, erstmal ein neues Gehäuse. habe genug vom blöden Big Tower schleppen, der bleibt jetzt stehen. Ist eh ein AT-Gehäuse.

Hmm die nächste LAN rückt näher, also wieder schleppen. da hätte ich gerne ein ultra-leichtes und ultra flaches Slim-line Desktop gehäuse.

Leider habe ich noch keines gefunden. Höhe Ein 5 1/4" Slot, mximal 2!

Problem ist einerseits das netzteil, habe bisher noh keines gesehen, wo ein 300 Watt Netzteil reinpasst und natürlich die Kühlung. Lautstärke erstmal egal, aber Platmäßig sieht es ja mit der Kühlung, für einen 1,4 er Athlon nicht so gut aus. Wenn der überhaupt reinpasst, mit dem fetten Kühler drauf. Die PCI-Slots sollten schon senkrecht und nicht waagerecht angeordnet sein. Die Platte muß so liegen, daß noch ein slot-IN DVD Laufwerk platz hat!

Deckel muß drauf können und Kühlung trotzdme gewährleistet sein. Das ganze bitte normal, eigene Kühler montiere ich evtl. später.

Gewicht .. naja, Leichtmetall wäre cool!

Ideen und preise?

LAN-Partiesssssssssssssss!!!!!!!!!!!!!

2-frozen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi

So, 2-Frozen. Nun musst du dich entscheiden. ;) Entweder du nimmst das schicke Slimline-Desktop-Gehäuse, in dem die Kühlung nicht wirklich gut sein kann, ausser du hast da noch genug Platz für zusätzliche Lüfter drin und trotzdem musst du mit dem noch einige Kompromisslösungen eingehen, oder du entscheidest dich für einen Tower, der viele Vorteile zu bieten hat. (Muss ja kein Bigtower sein, ein Miditower tuts auch allemale - und der ist auch nicht schwer zu schleppen.) Beim Tower hast du eine einiges bessere Kühlung (nicht zu vernachlässigen, vor allem wenn du auf LANs zockst), da bessere Luftzirkulation, mehr Platz und da passt auch ein grösseres Netzteil rein.

Also ich würde mich auf jeden Fall immer für einen Tower entscheiden. Ein Slimline-Gehäuse sieht zwar vielleicht gut aus, aber wenn da mal ein Laufwerk dazukommen soll, oder man einen grösseren Kühler oder ein besseres Netzteil nehmen will, kommt man da zu schnell an die bauartbedingten Grenzen.

MfG Crash2001 :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Crash:

Ist mir klar, aber wozu sollte ich weitere Laufwerke mit zur LAN schleppen. Zu hause habe ich ja dann meinen Big-Tower mit Brenner und dem ganzen Karm.

Auf der LAN brauche ich nur HDD, evtl. FDD und natürlich DVD!

also Desktop .. slim line wenn geht!

Das muß doch zu machen sein :mad:

2-frozen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Achso, du willst also einen zusätzlichen Spiele-Rechner für LANs und so haben. Dann würde ich dir trotzdem zu einem Miditower raten. Da ist das mit der Wärmeentwicklung nämlich nicht so extrem, wie bei einem Flatline-Desktop. (Ich denk doch mal, dass du da schon was performantes reintun willst, oder?) Dann kann die warme Luft wenigstens nach oben ziehen und deine CPU überhitzt nicht zu schnell. Ausserdem ists bei LANs ja auch manchmal aufgrund der vielen Rechner ganz schön warm, was der Wärmeentwicklung im PC auch nicht grad entgegenwirkt.

MfG Crash2001 :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ist für LANs gedacht und unter ´nem 1,4 GHz sollte da auch nix rein ;) Die Hitze ist echt ein dämliches Problem. Wir haben auf der Abreit so geile slim Liner, aber die netzteile bringen nur 140 Watt un ein 300er paßt da nicht rein. Von der Hitze ganz zu schweigen. Gibt es da echt nix? Habe ie beiden Links gecheckt ... so richtig überzeugen konnten die leider nicht, trotzdem danke...

Vielleicht bleibt mir wirklich nur Marke Eigenbau, da kommen ja die tollsten sachen bei raus:

screen-990916967.jpg

:D

Gut gekühlt ist er zumindest :D

Aber noch nicht ganz das, was ich suche .. also weiter .. und danke nochmal an alle :)

2-frozen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Also das mit mit Slim-Desktop ist so eine Sache. Ich vermute das du für deine L-Partys ordentlich Grafikpower brauchst.

Da stellt sich bereits das erste Problem.

Versuch mal auf dem Markt Flex-Grafikkarten zu finden also die von der Bauhöhe reinpassen. Oder du begnügst dich mit OnBoard Grafik so wie zum Beispiel beim P6IWP-Fe Board von Elite.

Desweiteren war was ich max. gesehen habe Netzteile mit 145Watt.

Athlon oder soetwas nonsens....

Nochetwas, es gibt Flex-Gehäuse die nur Flex-Boards aufnehmen können oder aber auch welche die Flex und Micro Format aufnehmen.

können. Ich empfehle dir letztere.

AOpen bietet so etwas an Modell H300A.

Das tolle dabei ist das du noch zwei weitere USB-Ports an der Frontseite zur verfügung hast.

Und adios......

:););)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

*grummel* ... die Gehäuse-Hersteller geben sich aber echt null Mühe! Ich wollte den desktop wunderschön unter meinen Monitor packen (nur auf LANs) ...endlich mal keine Platzprobleme und vor allem nicht so schwer schleppen. Aber nö nö .. ist einem ja nicht vergönnt. Also über einen normalen Desktop .. hmm.. naja, dann eher mini-Tower .. Miditower und normaler desktop sind mir fast schon zu sperrig. Also wenn euch da noch was einfällt nur zu. mindestens 300 Watt Netzteil .. und das Gehäuse an sich so leicht wie möglich, einfach zu öffnen usw.

Ich glaube ich sollte wirklich selber Gehäuse bauen, da scheint es ja eine echte Marktlücke zu geben!!!!

2-frozen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi

@2-Frozen

Dann haben wir ja bald einen neuen Gehäuseproduzenten für Slim-Line-Desktops, oder? ;)

Schon mal dran gedacht, das Netzteil "auszulagern"? Dann könnte das vielleicht auch mit einem Slim-Line gehen. Die Kabel kann man ja trotzdem durch eine Öffnung in das Gehäuse führen. Sieht aber dann natürlich nicht mehr so super aus. Und ist warscheinlich nicht mehr nach VDE oder TÜV, aber Der Zweck heiligt manchmal die Mittel.

MfG Crash2001 :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung