Zum Inhalt springen

Fujitsu Siemens NTB defekt (startet nich)


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

hoffe ich finde heir jemanden, der Erfahrung mit Noteboosk von Fujitsu Siemens hat, bzw. dem Support von denen.

Problem ist folgendes:

Das Notebook (genaue Typenbezeichnung reiche ich nach, weiß nur noch das ein Celli drin sitzt ;)) reagiert auf den Akku bzw. das Netzteil (LED geht an wenn ich es einstöpsel). Sobald ich den Power Button drücke, geht auch eine weitere LED an und wenn ich dann das netzteil abziehe, zeigt er mir auch Batteriebetrieb und LOW-Power an, aber das waars dan auch schon. Das Ding fährt gar nicht erst an, weder kriegt das Board Saft, noch die Platte noch irgendein Lüfter.. nicht mal das CD-Laufwerk geht auf.

Ergo: Da muß was kaputt sein :D

Normalerweise gehe ich ja an diese kleinen Teile nicht ran, aber für meine bekannte bin ich jetzt der letzte Ausweg :( Das Gerät ist ca. 14 Monate alt und damals bei Real oder so gekauft worden. Allerdings liegen garantieunterlagen (Quittungs usw.) beim EX und somit kommt sie da nicht so leicht dran. Von daher wieß ich nicht, wie das mit dem Support von Siemens aussieht. Ich selber werde das Ding heute mal öffnen und schauen, ob nur ein Kabel lose ist, was ich aber nicht vermute, da das Ding immer sehr sorgfältig behandelt wurde und von einem Tag auf dem anderen rumzickte.

Wenn also einer den fehler bei den Geräten kennt, oder aber was über den Support von Siemens weiß, immer raus damit. Die Reperatur darf natürlich kein Vermögen kosten...

Gruß, 2-frozen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mein Arbeitsschleppi ist zwar von Mitac, aber der hat auch schon so ein ähnliches Problem.

Hier ist es so, daß wenn man zuviel damit durch die Gegend schlört, der Prozessor sich schon mal vom Sockel löst. Und dann geht auch nic mehr. Oder der Lüfter geht vom Prozessor ab, er wird zu heiß und schaltet nach 5 Min. ab. Passiert so 1-2 im Jahr. Wahrscheinlich sind bei diesen etwas billiger gefertigten Geräten die Prozeessorsockel nicht 1000% Passgenau. Oder die glauben man würde mit dem Schleppi nur zu Hause arbeiten am Schreibtisch und das Ding nicht mitnehmen. Aber wozu hat man sonst einen Schleppi ? ;)

Also, wie gesagt: Wenn Du den Laptop aufschraubst, schaue erstmal nachdem Prozessor.

<FONT COLOR="#a62a2a" SIZE="1">[ 16. August 2001 09:14: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von B.J.Honeycut ]</font>

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hat sie das Ding zum Briefe schreiben mit in die Badewanne genommen? :D Mhhh, angenehme Vorstellung :D

Vermute mal, das die Stromversorgung trotz Anzeige irgendwo unterbrochen ist. Sei es durch abgegangenen Stecker, durchtrenntes/abgegangenes Kabel, Platinenbruch ect.

Ich an deiner Stelle würde das Ding aufschrauben und von der Buchse an beginnend, Richung Herz vorsichtig prüfen, ob da Spannung drauf ist. Meist liegt das Problem in der Nähe der Buchse.

Viel Glück.

PS: Ich durfte für ne Bekannte mal nen Lüfter von so HP Notebook tauschen... :eek: Das war ne Arbeit den wieder zusammen zu bauen. Da ne Klappe fürn COM, da ne Rückholfeder.... :(

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung