Zum Inhalt springen

Netzwerktechniker


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo, Leute bin neu hier und weiß nicht ob die Frage die ich stelle hier rein passt

aber nun,ich möchte einen Beruf lernen was mit Netzwerk zu tun hat ,habe gegoogelt und auf Netzwerktechniker gestoßen,und zwar Vernstudium ILS im Hamburg,was haltet ihr davon hat man dann Schancen auf dem Arbeitzmarkt.

Danke im voraus

Bearbeitet von Roky
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

was mit Netzwerk

Netzwerktechniker

Der Beruf eines Netzwerktechnikers wird in Deutschland mit den Berufsbildern: Fachinformatiker für Systemintegration und IT-Systemelektroniker abgebildet.

-------

Schancen auf dem Arbeitzmarkt.

Als Fachinformatiker hat man klar auch Chancen Chancen in der Arbeitswelt.

PS: Arbeitsmarkt und http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitsmarkt

... Fernstudium. Die schreiben in einer bekannten Bierwerbung zwar einiges mit "V" aber hier ist es tatsächlich ein "F".

Eventuell noch etwas an der Rechtschreibung schrauben.

Grüßle

Hamster

Bearbeitet von hAmst0r
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ein Rechtschreiblehrgang wäre enorm günstig. Ich weiß nicht wie jemand , der soviele krasse Rechtschreibfehler einbaut einen so hochwertigen Beruf lernen will.

*kopfschüttel*

Ich denke da jetzt nur mal an das Abschlußprojekt. Den Prüfern würde beim Lesen sicherlich schwindelig. :-)

Ich würde vielleicht erst mal schreiben lernen.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja,ich habe einen Ausbildung in Metallbranche,bin schon seit neun Jahren in dem Beruf tätig nun wollte ich was anderes ausprobieren,habe große Interesse an Pc s(Hardwaremäßig),da wäre vielleicht dieses Beruf das richtige.

entschuldige mich für die viele Fehler,damals in der Hauptschule war es nicht so schlimm,komme aus Russland(soll aber keine Ausrede sein)

Mfg Roky

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja,ich habe einen Ausbildung in Metallbranche,bin schon seit neun Jahren in dem Beruf tätig nun wollte ich was anderes ausprobieren,habe große Interesse an Pc s(Hardwaremäßig),da wäre vielleicht dieses Beruf das richtige.

entschuldige mich für die viele Fehler,damals in der Hauptschule war es nicht so schlimm,komme aus Russland(soll aber keine Ausrede sein)

Mfg Roky

Du musst dir bewusstsein, dass du als Netzwerktechniker später auch sehr viel mit Software zu tun haben wirst. Auf die reine Hardware wirst du dich nicht beschränken können.

Wenn du aus der Metallbranche kommst, wirst du eher praktisch veranlagt sein. Vielleicht orientierst du dich eher Richtung Elektronik wenn dir das Spass machen würde.

Als Netzwerktechniker hast du sehr viel trockene Theorie zu verdauen, auch halte ich gute bis sehr gute Englisch-Kenntnisse als unabdingbar um langfristig erfolgreich zu sein.

Kurz und knapp; Netzwerktechniker ja, wenn:

- viel Bereitschaft zum Lernen besteht

- dir auch theoretische und planerische Arbeit Spass macht

- gute Englischkenntnisse vorhanden sind

Den Praktikern und Bastlern würde ich eher Richtung Anlagenelektroniker, IT-Systemelekroniker raten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung