Zum Inhalt springen

Vorbereitung auf Umschulung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Leutz,kann mir einer sagen wie der Ablauf

bei einer Umschulung zum Fachinf..Systemintegration vonstatten geht ?

z.b mit welcher Programmiersprache wird begonnen? Was wird Mathematisch abverlangt ect.Habe eine Berufliche Reha beantragt und möchte nächstes Jahr eine Umschulung in genannten Beruf absolvieren.Da es bis dahin noch was dauert würde ich mich gerne schon mal auf die Schule vorbereiten, sofern das überhaupt möglich ist.Thx.. wink.gif)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ahoi,

bei uns wurden in den ersten 3 Monaten alle fünf neuen Berufe zusammen ausgebildet. Danach musste man sich entscheiden, in welchen Beruf man nun umgeschult werden möchte. Wir hatten die Fächer: Anwendungsentwicklung(C/C++, Systemintegration, Theorie), Informatik (Hardware, Excel, Datenbanken, öffentliche Netze, Theorie), WiSo, Rechnungswesen (12 Monate), Englisch(6 Monate),Arbeitstechnik und Präsentation(12 Monate).

Von der Umschulung hatte ich mir mehr versprochen. Es wurden wohl vorher zu viele Erwartungen geweckt.

Webentwickler

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Webentwickler:

Wir hatten die Fächer: Anwendungsentwicklung(C/C++, Systemintegration, Theorie), Informatik (Hardware, Excel, Datenbanken, öffentliche Netze, Theorie), WiSo, Rechnungswesen (12 Monate), Englisch(6 Monate),Arbeitstechnik und Präsentation(12 Monate).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

@wizardxx:

wenn deine Umschulung ganz normal in der Berufsschule statt findet (und nicht in irgendeinem Institut), dann gehst du einfach in's 2. Schuljahr. Der Stoff aus dem ersten ist auch eher "bla".

Zum Thema Programmiersprachen: Da gibt es keinen Standard. Aber die erste ist immer die schwerste, danach wird's einfacher! Jetzt streiten sich die Experten, was eine gute Anfängersprache ist... C++ ist nicht so einfach wie Pascal, aber weiter verbreitet.

Mathematisch wird (zumindest bei uns) gar nichts verlangt, weil's nicht unterrichtet wird. Wenn du allerdings nicht logisch (=mathematisch?) denken kannst, wird's schwierig mit Programmieren!

Ein gutes Buch für den Anfang gibt's auch:

Informations- und Telekommunikationstechnik - Kernqualifikationen (ISBN: 3441921054)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Also, ich mache eine Umschulung zu FI/SI!

Zu Beginn hatten wir viel Rechnungswesen und BWL! Grundlagen für EDV...klar....Linux, NT, Windows9x...auch logisch..DOS nicht vergessen. Und Elektrotechnik (Grundlagen, sprich Reihen-, Parallelschaltung...).

Zum Programmieren...wir haben nur C++ durch genommen.

Und dann halt noch das Übliche:

Firewall

Office-Paket

SQL

Exchange-Server

Photoshop

HTML

Marketing

Englisch

etc...

wird zu Umfangreich wohl!!!

Gizmo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung