Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe einen DSL6000 Anschluss bei der Telekom, welcher mich ziemlich ärgert.

Jeden Tag habe ich zahlreiche Verbindungsabbrüche (bis zu 30 stück). meistens sind sie nur von kurzer dauer, so dass ich nach ein paar sekunden wieder online bin. manchmal dauert es aber auch mehrere minuten.

das problem liegt dann dabei, dass ich bei onlinespielen oder skype immer wieder einen verbindungsabbruch habe... was mittlerweiel ziemlich nervt.

zudem habe ich beim surfen starke latenzzeiten. wenn ich im browser auf nen link klicke, dauert es bis zu 20 sekunden, bis die anfrage übermittelt ist. danach baut sich die seite der leitung entsprechend schnell auf.

meinen computer würde ich mal als fehlerquelle ausschließen. habe die gleichen probleme auf meinem desktop als auch auf 2 laptops. sowohl per wlan als auch per kabel.

hier mal die leitungsdaten:


Leitungskapazität 	kBit/s 	6688 	1456

Aktuelle Datenrate 	kBit/s 	6656 	640


Latenz 		16 ms 	16 ms

Bitswap 		an 	aus


Signal/Rauschabstand 	dB 	6 	19

Leitungsdämpfung 	dB 	19 	9

Powercutback 	dB 	2 	0


	Loss of

Signal 	Loss of

Frame 	Forward Error Correction 	Cyclic Redun-

dancy Check 	No Cell Delineation 	Header Error Control

CPE 	0 	0 	1818323 	46253 	0 	42954

COE 	1 	7 	5 	0 	8 	5

Als Router fungiert:
FRITZ!Box Fon WLAN 7141 (UI) 	Firmware-Version 40.04.57
und hier noch ein Auszug aus dem Log:

01.10.10 21:01:22 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 0.0.0.0, DNS-Server: 0.0.0.1und 0.0.0.2, Gateway: 217.0.116.209, Breitband-PoP: FFMC01-10k


01.10.10 21:01:18 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 6656/640 kbit/s).


01.10.10 21:01:07 DSL-Synchronisierung beginnt (Training).


01.10.10 21:01:03 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).


01.10.10 21:00:52 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.


01.10.10 21:00:52 Internetverbindung wurde getrennt.


01.10.10 18:09:51 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 0.0.0.0, DNS-Server: 0.0.0.1und 0.0.0.2, Gateway: 0.0.0.3, Breitband-PoP: FFMC01-10k


01.10.10 18:09:50 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.


01.10.10 18:09:50 Internetverbindung wurde getrennt.


01.10.10 17:52:17 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 0.0.0.0, DNS-Server: 0.0.0.1 und 0.0.0.2, Gateway: 0.0.0.3, Breitband-PoP: FFMC01-10k


01.10.10 17:52:16 Internetverbindung wurde getrennt.


01.10.10 17:26:19 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 0.0.0.0, DNS-Server: 0.0.0.1 und 0.0.0.2, Gateway: 0.0.0.3, Breitband-PoP: FFMC01-10k


01.10.10 17:26:14 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.


01.10.10 17:26:14 Internetverbindung wurde getrennt.


01.10.10 16:59:13 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 0.0.0.0, DNS-Server: 0.0.0.1 und 0.0.0.2, Gateway: 0.0.0.3, Breitband-PoP: FFMC01-10k


01.10.10 16:59:12 Internetverbindung wurde getrennt.


01.10.10 13:52:06 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 0.0.0.0, DNS-Server: 0.0.0.1 und 0.0.0.2, Gateway: 0.0.0.3, Breitband-PoP: FFMC01-10k

Kann mir einer von euch sagen, woran das liegen könnte und was ich dagegen machen kann? wollte erstmal euch fragen, bevor ich die nette Telefondame zur Weißglut bringe :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Leitungskapazität ist sehr nah an der tatsächlichen Verbindungsgeschwindigkeit. Könnte sein, dass die von der Fritzbox ausgegebene Leitungskapazität zu grosszügig bemessen ist und real (z.B. durch Übersprechen) teilweise darunter liegt.

Lass am besten einmal deinen ISP die Leitung durchmessen und ggf eine Stufe runterstellen.

Alternativ gibt es bei manchen Fritzboxen auch die Möglichkeit, das einzustellen (falls die Datenrate dynamisch ausgehandelt wird zwischen Router und DSLAM).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das thema ist zwar schon etwas alt aber ich bin ja neu hier auf dem board :floet:

habe seit monaten das selbe problem, dauerhaft abbrüche neu synchronisieren usw. irgendwann wars soweit dass ich von den möglichen 1kbps grade mal 150-200bps an bandbreite hatte und das dauerhaft...

war auch schon mehrmals nen techniker da, der hat dann im keller am anschluss gemessen unso,kamen immer relativ gute werte raus...dem letzten techniker hab ich dann gesagt er solle mal bitte oben an der telefondose messen. die messung ergab dass der anschluss einwandfrei ist, würde wahrscheinlich am router liegen:old

naja die weitere geschichte is zwar off-topic aber passt trotzdem ganz gut in das "oberthema" der techniker meinte er gibt 1und1 bescheid dass ich nen neuen router brauche...alles schön und gut aber 1und1 hat sich seitdem (ca 2 monate) nichtmehr gemeldet, wenn ich den service anrufe werd ich nur weiter vertröstet :(

btt: versuchs einfach mal mit nem andern router falls du einen daheim hast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Der_Lampe,

Tut mir leid, dass Ihre DSL-Störung immer noch nicht behoben werden konnte. Wenn Sie mir Ihre KdNr per PN oder Mail (online@1und1.de) zukommen lassen möchten, kann ich gerne (nochmal) für Sie überprüfen lassen, woran es hapert bzw. was aus dem neuen Router geworden ist.

Da wir in diesem Forum bisher so gut wie gar keine Gelegenheit hatten, aktiv zu sein, würde ich verstehen, wenn Sie zunächst skeptisch sind, Ihre KdNr herauszugeben. Folgen Sie einfach den Links, und überzeugen Sie sich davon, dass meine Kollegen und ich tatsächlich Mitarbeiter der 1&1 sind und schon vielen Kunden weiterhelfen konnten.

Gruß,

Andreas Forner

bearbeitet von 1und1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

solche einsicht kommt sehr früh von euch...die kündigung ist schon raus...da ich mich nicht ********en lasse...ich hab seit 3 monaten kein internet und wenn ich was dagegen unternehmen will erreicht man entweder keinen oder wird vertröstet...

1. sowas lasse ich mir nicht gefallen :upps

2. ist das in meinen augen ein vertragsbruch :mod:

von dem her auf wiedersehen 1und1 :old

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung