Jump to content

Empfohlene Beiträge

Am 24.11.2010 ists ja mal wieder soweit. FISI Prüfung steht vor der Tür.

Mich würde mal interessieren welche Themen Ihr neben den allgemeinen besonders fokusiert.

Ich glaube das diesmal Virtualisierung, Storage (auch wenn im Sommer bereits dran) wieder Themen der Fachquali sein könnten.

Neben dem üblichen VPN, RAID, WLAN

In der Kernquali würde ich wieder das wie immer Strukturierte Verkabelung, Projektmanagement und diesmal SQL vermuten (im Sommer war ja Datenbank modelliert.

Was ist euere Meinung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

apropro Gehaltsrechnung:

Hier ändert sich erst 2011 etwas in der Aufteilung AG-AN, oder? (wenn ich falsch liege sorry)

Ist folgendes also noch aktueller Stand? :

Sozialversicherungspflichtiges Bruttogehalt = Bruttogehalt + VL

Krankenversicherung = 50% AN 50% AG?

Arbeitslosenversicherung = 50%AN 50% AG?

Rentenversicherung = 50%AN 50% AG?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
apropro Gehaltsrechnung:

Hier ändert sich erst 2011 etwas in der Aufteilung AG-AN, oder? (wenn ich falsch liege sorry)

Ist folgendes also noch aktueller Stand? :

Sozialversicherungspflichtiges Bruttogehalt = Bruttogehalt + VL

Krankenversicherung = 50% AN 50% AG?

Arbeitslosenversicherung = 50%AN 50% AG?

Rentenversicherung = 50%AN 50% AG?

Vor ein paar Wochen hatte ich bei der IHK wegen so etwas nachgefragt, da sich ja ständig etwas ändert und ein 1 Jahr altes Buch mit gesetzlichen Regelungen im Bereich Steuern, Sozialabgaben, Arbeitsrecht etc. ggf. dann schon wieder "veraltet" sein könnte.

Ich hatte gezielt nach dem Beispiel einer Gehaltsrechnung gefragt und es wurde mir die Info gegeben, dass Besonderheiten bei der Aufgabenstellung bedacht und immer mit angeben werden.

Es gab ja z.B. auch immer mal wieder Fragen zu Kündigungsfristen. Bei solchen Fragen waren ja immer Auszüge aus dem entsprechendem Gesetz vorgegeben, so dass es beim Lösen einer solchen Aufgabe unwichtig ist, ob dies noch der aktuelle Gesetzesstand ist.

Fachinformatiker sind ja nun auch keine Juristen oder Steuerberater, vielmehr geht es bei einigen Fragen ja einfach nur darum dass man das Prinzip verstanden hat, wie das anzuwenden ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung