Zum Inhalt springen

Probleme/Fragen zur Ausbildung FI AE


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Tag,

Ich mache seit September 2010 eine Ausbildung zum Fachinformatiker in Anwendungsentwickler.

Der Chef ist zufrieden mit meiner Arbeit, jedoch gibt es da einige Probleme...

Berichtsheft

Ich führe ein wöchentliches Berichtsheft und habe die Betrieblichen Tätigkeiten bis dato eingetragen.

Mir fehlen nur teilweise "Themen von Unterweisungen..."

Und genau das ist das Problem. Der "Marketing Manager" ist hier anscheinend zuständig für die Mitarbeiter und meint das mein Berichtsheft Müll ist (er hackt nur auf den teil der Unterweisungen rum) und wenn ich es nicht endlich richtig stelle kassiere ich eine fette Abmahnung.

Folgendermaßen habe ich teilweise die Unterweisungen hingeschrieben:

"-Die verschiedenen Datentypen wie String, Integer, Boolean, Array, Floating point gelernt [...]"

Er meint ich soll daraus eine riesen geschichte machen, als würde ich es jemandem Erklären was das ist und wie es funktioniert.

Warum ich auch nicht in jeder Woche was hingeschrieben habe, liegt einfach daran dass ich derzeitig eigentlich nur ganz normal Arbeite. Ich bin schon mit Vorkenntnissen in die Firma gekommen und Arbeite an einem Projekt der Firma mit. Es gab in der ganzen Zeit 2 Tage an denen sich der Ausbilder mit mir hingesetzt hat und mir etwas gezeigt hat. Ein anderes Mal hat er mir ein Englisches Buch über Programmierung ausgedruckt und ich sollte dieses Lesen. Danach Videoaufnahmen von Harvard über Computer Science, auch auf Englisch.

Ehrlich gesagt finde ich es nicht schlimm dass mir noch nix wirklich beigrebacht wurde, denn ich hatte noch nicht wirklich Probleme, falls doch, wurde mir geholfen.

Was ich allerdings nicht verstehen und akzeptieren kann, ist dass ich jetzt für das berichtsheft lügen soll. Es wird erwartet dass ich jetzt über Themen berichte die im Ausbildungsplan stehen, aber nie durchgenommen wurden.

Nachdem ich nochmals gemeint habe dass das ja dann ales gelogen wäre hieß es: "Wenn du nicht zufrieden bist müssen wir uns eben mit der Kammer zusammensetzen oder du suchst dir halt einen neuen Betrieb"

Der Satz hat gesessen! ich bin zufrieden, rege mich nicht auf, mache meine Arbeit. Nur weil ich nicht akzeptiere zu Lügen soll ich jetzt den betrieb wechseln?

Ich habe bis Montag Zeit die 30 Wochen zu korrigieren, sonst bekomme ich eine Abmahnung, so hieß es.

Was soll ich machen? Wirklich lügen und irgendwelchen erfundenen Crap dort reinschreiben?

Berufsschule-Betrieb

Werden die Fahrtkosten zwischen Berufsschule und Betrieb an den tagen an denen das geteilt ist mitgezählt? Bei mir ist das nämlich nicht der Fall. Ich bin cirka 1 Stunde unterwegs und muss dann zusätzlich zu den 5 Stunden Schule bis 16:30 (3,5 Std) arbeiten.

Aloha,

Vodka

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich nochmals gemeint habe dass das ja dann ales gelogen wäre hieß es: "Wenn du nicht zufrieden bist müssen wir uns eben mit der Kammer zusammensetzen oder du suchst dir halt einen neuen Betrieb"

Das ist natürlich nur Säbelrasseln.

Letztlich könntest du sagen: "Ich finde die Idee mir der Kammer gut. Ich werde da gleich mal selbst die Umstände schildern und nachfragen, was die richtige Vorgehensweise bzgl. Berichtsheft ist".

Da du die Probezeit hinter dir hast, kann dir auch wegen so einer Lappalie nicht gekündigt werden. Der Abmahnung kannst du selbstverständlich widersprechen und ggf. zum Arbeitsgericht weitertreiben, falls diese dennoch in die Personalakte kommen sollte.

So viel zur Rechtslage. Die entscheidende Frage ist aber ... Tut das Not wg. einem Berichtsheft?! Hmm, mir persönliche wäre es diesen Stress nicht Wert.

Wobei bei dir eine grundlegende Frage aufkommt ... ist das überhaupt eine Ausbildung wenn, wie du sagst, keine Ausbildungsinhalte vermittelt werden? Insofern besteht vielleicht tatsächlich Handlungsbedarf bzw. ist mal klärendes Gespräch mit Ausbilder (und ggf. Betriebsrat) notwendig. Lieber frühzeitg mal deutlich Alarm schlagen, als wie leider zu viele einfach abwarten bis die 3 Jahre rum sind und dann nix können und dann kaum Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben.

Bearbeitet von bigvic
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also lügen würde ich auch nicht, das was du wirklich gemacht hast etwas ausschmücken bzw. aufbauschen finde ich aber in Ordnung. Was ich aber nicht verstehe, wieso ist denn ein Marketing Manager für dein Berichtsheft zuständig und nicht dein Ausbilder? Hast du denn schon mit deinem Ausbilder darüber gesprochen? Schließlich muss er doch dein Berichtsheft unterschreiben und somit auch die Richtigkeit der Inhalte bezeugen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja der technische Ausbilder wird halt nicht der eingetragene Ausbilder sein.

Und der Marketing Blablabla-Kerl der mit dem Schein...

Naja und der Marketing-Kerl stellt sich das mit der Kammer ja recht einfach vor. Schon mal versucht einen Azubi wegen so etwas nach der Probezeit zu kündigen?

Ha der macht nur auf dicke Hose vor dem kleinen "***** zum Bier hollen" :schlaf:

Das kommt wir fast so wie damals in der FOS vor.

5 Tage U-Stahl feilen.

Aber jeden Tag sollte was anderes drinstehen

und alle Zeilen am besten noch ausgefüllt. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung