Zum Inhalt springen

Zeitliche Abläufe der Prüfungen & andere Fragen :)


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo, grade habe ich den Antrag zur Verkürzung meiner Ausbildung in der Hand (FIAE).

Nun weiß ich schon Folgendes:

Anfang der Schule: Irgendwann in den ersten 3 Wochen im September.

schriftliche Prüfung: Ende November

Einreichen des Themas des Projekts Anfang September

Einreichen der Doku etc: Ende September

Nun zu meinen Fragen, falls diese schon irgendwo stehen bitte ich um Entschuldigung, hab die letzten 8 Seiten hier durchgeblättert und nichts gefunden :x

1. Wann muss ich die Präsentation ca halten?

2. das Thema ist für mich etwas Schwierig da ich mich kaum mit der Schule absprechen kann aufgrund des Zeitraumes, is das beim Verkürzen normal?

3. Ist es sinnvoll das Projekt (welches man schon vorher im Kopf hat) schon zu beginnen?

Edit: 4. Wie ist es wenn mein Chef bei der Präsi dabei sein will? Darf er Fragen stellen oder so, oder muss er still da sitzen?

danke im vorraus

lg

Bearbeitet von biu
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

1. 3 Monate unterschied wären etwas heftig ^^ aber okay ich ruf da die Woche nochmal an :)

2. Ich hätte ganz gern das die mich dabei beraten, denn eigentlich hat meine Firma damit wenig zu tun, der "Auftrag" für die Präsi ist sowieso erfunden, auch wenn mich mein Chef dabei so gut er kann unterstützt würde ich trotzdem gerne mit Lehrern sprechen die schon einige Projekte gesehen haben.

3. Wie meinst du das? Denn wenn ich den halben September für das Projekt brauche habe ich nicht mehr viel Zeit zum lernen für den schriftlichen Teil, zumindestens befürchte ich das ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

1. In der Regel sind die Präsentationen im Januar - Februar. Es gibt auch vereinzelt IHKs wo die Präsentation bereits im Dezember ist. Das ist aber auf Grund der Masse an Prüflingen die Ausnahme.

2. Hast Du überhaupt eine Vorstellung was Du im Abschlussprojekt leisten sollst? Die Präsi ist nur ein ganz kleiner Prüfungsteil.

3. Das Projekt darf erst nach der Genehmigung durch den PA begonnen werden. Es gibt dabei auch wieder Ausnahmen wo frühere Projekte als Abschlussprojekt zugelassen werden. Das ist aber wieder von der IHK und dem PA abhängig. Also: Start erst nach Genehmigung durch den PA.

4. Wenn er als Zuschauer zugelassen wird, wenn das überhaupt möglich ist, dann ist er nur Zuschauer. Fragen stellen ist schon mal gar nicht drin. Es sei denn, er ist Mitglied im PA.

Frank

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung