Zum Inhalt springen

Drucker mit WLAN steuern ????


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problemchen mit meinem Drucker.

Habe einen HP OfficeJet J4680 und würde ihn gern über mein WLAN bedienen.

Ich habe schon auf meinen D-Link Router über den localhost geschaut, ob man dort irgendetwas der Art einstellen kann, habe aber leider nichts gefunden.

Muss der Drucker vielleicht über USB direkt an den WLAN Router angeschlossen werden ? Aber das wäre ja auch nicht Sinn der Sache...

HILLLFEEEEE :D Oder benötige ich noch einen PrintServer oder sowas der Art ???

Kenn mich grad gar nicht mehr aus.

Wahrscheinlich ist es nur eine Pipifax Einstellung und ich komme einfach nicht drauf !!!!

Danke schon mal im Voraus :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

wenn dein Router einen integrierten Printserver hat, dann geht das (ich meine ein paar FritzBoxen können das). Drucker an Router stöpseln, dementsprechend die Config via WebGUI anpassen, fertig.

Falls dein Router das nicht unterstützt, brauchst du -wie du schon richtig erkannt hast- einen Printserver. Die Dinger kosten aber nicht die Welt, sollte kein Problem darstellen.

Gruß

axxis

edit: Amazon sagt mir, dass der Drucker eine WiFi Schnittstelle mitbringt. Kannst du das bestätigen? Dann solltest du dem Drucker eine feste IP zuweisen können.

Bearbeitet von axxis
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja der Drucker hat WLAN.....ich hab auch schon direkt am Drucker in den Einstellungen im WLAN Menü nach dem Heimnetzwerk suchen lassen...er verlangt dann den WLAN Schlüssel ...(der nicht geändert wurde)...der steht ja hinten auf der Box drauf...den hab ich in den Drucker eingegeben ..aber er nimmt es einfach nicht an.^^

wie seh ich denn in der GUI das ob er einen Printserver hat ???

Ich hab ja einen D-Link Router und das Menü is total...naja..Schimpfwörter darf man ja hier nicht benutzen :rolleyes:

kannst du mir das mit der WiFi Schnittstelle genauer erläutern ? Das is doch im Grunde eine Art Schnittstelle fürs WLAN oder ???? Ich hab ja leider keine Ahnung :D Wozu dient die Zuweisung einer IP??? Ich hab auch schon gelesen, dass man lieber zu der IP Adresse einen DNS Eintrag erstellen soll...^^ aber damit komm ich auch nicht wirklich weiter.... :/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

Ja der Drucker hat WLAN.....ich hab auch schon direkt am Drucker in den Einstellungen im WLAN Menü nach dem Heimnetzwerk suchen lassen...er verlangt dann den WLAN Schlüssel ...(der nicht geändert wurde)...der steht ja hinten auf der Box drauf...den hab ich in den Drucker eingegeben ..aber er nimmt es einfach nicht an.

Grundlegend erst einmal: schreib bitte nicht so hektisch, versuche ganze Sätze zu schreiben, die andere auch verstehen können.

WLAN = WiFi. Der Drucker hat eine Wlan Schnittstelle, du brauchst also keinen Printserver.

Solange du die Wlan Verbindung nicht hinbekommst, fallen alle anderen Schritte flach.

Wo hast du den Wlan-Schlüssel gefunden? Auf welcher Box? Bitte kommuniziere so, dass man dich auch verstehen kann!

Ist das der Wlan-Schlüssel der vom DLink Router verwendet wird?

Welche Verschlüsselung wird verwendet?

Welcher Wlan Kanal?

Keine Umlaute im Schlüssel? Das kann auch zu Problemen führen.

Hat der Router ein Systemlog, das vielleicht was verzeichnet hat?

Beispielsweise einen fehlgeschlagenen Anmeldeversuch des Druckers?

Ich hab ja leider keine Ahnung :D
So lustig ist das nicht, du bist wenn ich das richtig sehe, am Ende deiner IT Ausbildung. Auch als FIAE sollte man wenigstens rudimentäre Netzwerkkenntnisse haben.

Wozu dient die Zuweisung einer IP???
Netzwerkkenntnisse erstes Lehrjahr.

Ich hab auch schon gelesen, dass man lieber zu der IP Adresse einen DNS Eintrag erstellen soll...^^ aber damit komm ich auch nicht wirklich weiter.... :/
Bringt alles nichts, solange die Wlan Verbindung nicht funktioniert. Somit für die Lösung des Problemes irrelevant.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

also erstens hat mich Netzwerktechnik nie wirklich interessiert...zweitens ist es glaube ich nicht deine Aufgabe mich oder meine Kenntnisse zu kritisieren, nur weil ich eine Frage habe.

Wenn ich mich nicht auskenne, dann frage ich eben...weil wenn jeder alles wüsste, würde dieses Forum nicht unbedingt gut laufen oder ? Außerdem "hektisch schreiben"...würde ich das jetzt nicht bezeichnen..ich wollte halt kurz anhauchen, was ich schon probiert habe...ohne einen Roman daraus zu machen..., die anderen konnten mich ja auch verstehen :) und wenn man was nicht versteht ...fragt man eben noch mal nach ... aber das hab ich ja bereits erwähnt ;)

Den Schlüssel habe ich meinem D-Link Router entnommen...ich nahm ihn in die Hand, drehte ihn um und las auf der Rückseite die Zahlen-Buchstaben Kombination durch (ohne Umlaute ;) ...war das diesmal ein wenig verständlicher woher ich den Schlüssel habe ? :)

Also der Drucker druckt mir nach jedem Versuch, mich in das Heimnetzwerk zu verbinden, eine Fehlermeldung aus, dass der Schlüssel nicht stimmt. Allerdings ist zwischen jeder Zahlen-Buchstaben Kombi ein "-" und das kann ich auf den Tasten des Druckers nirgendwo finden^^ vielleicht liegt es daran ?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Also das, was du da eingegeben hast ist sehr warscheinlich die MAC-Adresse und nicht der Key. Zudem musst du schauen ob der Verschlüsselungstyp passt.

Alles andere wurde schon gesagt, du musst dein Drucker nicht an deinen Router anstöpseln und musst auch keinen Printserver kaufen. Und selbst als FIAE solltest du die Grundlagen kennen, auch wenn in der Prüfung bei dir nicht viel oder sogar vielleicht gar keine Netzwerktechnik dran kommt, schadet es nie. Außerdem könntest du im Fachgespräch ziemlich auf die Nase fallen, falls sie dich technisches Fragen. Aber das tut hier nichts zur Sache ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So weit ich weiss, steht hinten auf den Routern der ISPs der Login für die Konfiguration über den Web-Browser. In der Konfiguration kannst Du einstellen, ob Du z.B. WPA(2) verwenden willst. Bei WPA2 kannst Du Dir dann ein beliebiges (sicheres) Passwort ausdenken, womit dann Dein WLAN verschlüsselt wird. Dieses Passwort musst Du dann bei Deinem Drucker eingeben und Du hast Deine WLAN-Verbindung.

Ich glaube, Du hast das Login-Passwort für den Web-Browser verwendet und deshalb hat es nicht funktioniert.

Ein Hinweis: Wenn Du Dein WLAN nicht verschlüsselt hast, können beliebige andere Leute bei Dir ins Internet. Eine Bekannte von mir ist Richterin und hatte einen Fall, wo über den Router einer älteren Frau etwas eingekauft wurde, und sie hat es nicht gemacht. Dann wurde der ISP nach der IP-Adresse vom Einkäufer gefragt und es war die IP-Adresse des Routers. Der ISP kann nicht in Dein Heimnetz schauen, sondern nur bis zu deinem Router. So kann von außen her gehackt werden und Du bist (vielleicht) für fremde Einkäufe verantwortlich und es geht vor Gericht.

Also: Verschlüssel Dein WLAN, damit das nicht passieren kann!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung