Zum Inhalt springen

Bitte um Bewertung dieses Zeugnisses


Empfohlene Beiträge

Ich bitte euch auch mal dieses Ausbildungszeugnis zu begutachten.. ich komm einfach nicht dahinter, ob es nur gut, schlecht, mittel ist..

".. hat die ihm gebotene Gelegenheit, sich die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten für den Beruf Fachinformatiker - Anwendungsentwickler anzueignen, mit Interesse genutzt. Dank seiner Auffassungsgabe arbeitete er sich rasch in die erforderlichen Themengebiete ein und zeigte sich dabei flexibel und aufgeschlossen. Er arbeitete stets zuverlässig sowie gewissenhaft und erledigte seine Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit.

Sei Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden war jederzeit einwandfrei."

MfG Flocke

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich zerpflücke mal etwas extrem bösartig:

"hat die ihm gebotene Gelegenheit" - wir haben eine von uns aus angeboten - Nachfragen nach weiteren kamen nicht.

"mit Interesse genutzt" - Interesse ja, Erfolg?

nur "in die erforderlichen Themengebiete", kein Blick über den Tellerrand

"zeigte sich dabei flexibel" - geschickt um die anderen Themen herum gewunden

Wurde eine Übernahme angeboten?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

erstmal danke für deinen Kommentar allesweg

ich zerpflücke mal etwas extrem bösartig:

"hat die ihm gebotene Gelegenheit" - wir haben eine von uns aus angeboten - Nachfragen nach weiteren kamen nicht.

"mit Interesse genutzt" - Interesse ja, Erfolg?

nur "in die erforderlichen Themengebiete", kein Blick über den Tellerrand

"zeigte sich dabei flexibel" - geschickt um die anderen Themen herum gewunden

Wurde eine Übernahme angeboten?

"Kein Blick über den Tellerrand" trifft wohl nicht zu. Da ich hand in hand mit Systemelektronikern und Verfahrenstechnikern arbeite. D.h. wenn ich bei Inbetriebnahmen unterwegs bin, muss ich mit allen Themengebieten gut zurecht kommen.

Ja sie waren sehr angetan mich weiter zu beschäftigen.

Das ist alles so widersprüchlich. Ich komm damit einfach nicht klar ^^

Es ist ein großer Betrieb. Ich glaub also schon, dass sie sich im Klaren sind, was sie verfasst haben.

@lilith2k3: auch an dich danke für deinen Kommentar

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann bleibt noch die Alternative:

Derjenige, der das Zeugnis verfasst hat, wollte Dir die Note 2 geben (was ja auch der Abschlussbemerkung entspräche) und hat für den Rest keinen blassen Schimmer von der Doppelbödigkeit seiner Aussagen. Nach dem Motto: Gut gemeint, ist nicht unbedingt gut ...

Wie gesagt, das ist sehr widersprüchlich...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung