Zum Inhalt springen

Prüfungseinladung


 Teilen

Empfohlene Beiträge

hi, ich vermute mal du bist am OSZIMT. Bin zwar nur am Anfang des zweiten Jahres für FIAE, aber heute haben zufällig über die Prüfungseinladung mit einem Lehrer geredet und er meinte, die kommt 2 Wochen vor dem Termin.

P.S. er meinte auch man muss selber beamer organisieren und so kram, das finde ich schon ein bischen merktwürdig. Stimmt das?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

P.S. er meinte auch man muss selber beamer organisieren und so kram, das finde ich schon ein bischen merktwürdig. Stimmt das?

Ja, wenn Deine IHK keinen stellen kann in den Prüfungsräumen, Du aber einen haben willst, musst Du wohl über übel selbst ran; kann den total unterfinanzierten Institutionen ja nicht auch noch aufgezwungen werden der Zeit und dem Berufsbild entsprechende Präsentationsmittel zur Verfügung zu stellen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

kann den total unterfinanzierten Institutionen ja nicht auch noch aufgezwungen werden der Zeit und dem Berufsbild entsprechende Präsentationsmittel zur Verfügung zu stellen.

Du klingst, als wärst du in deinem Leben sehr oft enttäuscht worden. Versuch mal positiv zu denken.

Du erwartest sicherlich auch von deinen Kunden, dass sie dir den roten Teppich ausrollen, dir einen prächtigen und großen Beamer mit der ultimativen Soundanlage sowie ein Notebook mit allem Schnick und Schnack zur Verfügung stellen, denn schließlich kommt ja Wuwut.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

.

Du erwartest sicherlich auch von deinen Kunden, dass sie dir den roten Teppich ausrollen, dir einen prächtigen und großen Beamer mit der ultimativen Soundanlage sowie ein Notebook mit allem Schnick und Schnack zur Verfügung stellen, denn schließlich kommt ja Wuwut.

Naja das kann man von zwei Seiten sehen. Auf der einen Seite hast Du sicherlich recht das man mit den entsprechenden Präsentationsmitteln

zum Kunden gehen muss. Nur bekommt man die dann i.d.R von der Firma zur Verfügung gestellt. Die meisten Prüflinge sind auch Azubis mit wenig Geld. Nicht immer kann man von der Firma einen Beamer haben. Selber einen kaufen naja kostet schon ein paar Euros. Selbst ausleihen kostet ja schon um 60 Euro aufwärts am Tag.

Da können mitunter Prüflinge eine gute Powerpoint nicht erstellen weil ihnen in der Prüfung die Mittel zur Präsentation nicht zur Verfügung stehen.

Wenn er Prüfling keinen kennt der sie Ihm / Ihr ausleiht oder nicht das Geld hat sich selbst das notwendige zu besorgen

ist das sehr schade.

Ich finde das die jeweilige IHK sich keinen Zacken von der Krone bricht wenn dem Prüfling ein Beamer gestellt wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung