Zum Inhalt springen

LED und Multifestplatte!?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich wollte hier mal fragen, auch wenn es vielleicht nicht das richtige Forum ist, ob jemand eine Ahnung hat, wie es mit einem Fernseher LED und Co. … ist und einem Rechner bzw. Laptop, Multifunktionsfestplatte.

Ich war am Montag bei einer bekannten und die hat einen LED Fernseher von der Firma Toschiba. Dieser LED hat eine USB-Schnittstelle und an diesen wollten wir dann eine Multifestplatte wo sie Filme, Musik, Bilder drauf hat an den Fernseher anschließen.

Wir haben diese Multifestplatte nun über den USB-Anschluss angeschlossen. Der LED hat auch einen Player den wir dann aufgerufen haben. Und mit diesem Player konnte man Laut Anleitung Bilder sowie MP3´s abspielen. Aber er hat uns weder die Musik noch Bilder noch die Filme die auf der Platte waren angezeigt.

Kann mir jemand von euch sagen, wo das Problem ist!? Bzw. was muss ich machen damit das geht!? Bestimmtes Format!? Wenn ja, welches wird meistens verwendet!? Oder muss ich irgendwo noch was einstellen!?

Danke schon mal…

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bestimmtes Format!? Wenn ja, welches wird meistens verwendet!?

Da Du mit keiner Silbe erwähnt hast, welches Fernsehermodell das ist, können wir nur auf den blauen Dunst raten und noch nicht mal ein evtl. im Netz zu findendes Handbuch zu Rate ziehen.

Also eher etwas für RTFM als für eine Frage in einem Forum...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn ich Eye-Q da eindeutig recht geben muss, würde ich ohne weitere Informationen zu haben einfach mal auf folgende Möglichkeiten tippen:

  • Dateisystem nicht passend (probiers mal mit FAT32 - das kann fast jedes Betriebssystem lesen)
  • Festplatte ohne externe Stromversorgung per Netzteil und benötigt daher eine höhere Leistung über den USB-Bus, als der Fernseher darüber liefert (evtl USB-Doppelstecker benutzen, so dass Strom aus zwei Ports gezogen werden kann - oder einen aktiven USB-Hub zwischenschalten)
  • mal eine andere Platte oder USB-Stick ausprobieren, ob es damit geht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung