Zum Inhalt springen

MCSE oder direkt MCTS Zertifizierung?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Ich möchte mich gerne im Microsoft Umfeld weiterbilden / spezialisieren.

Da ich hier noch keine Zertifizierungen nachweisen kann, stellt sich mir die Frage, welchen Weg ich einschlagen soll. Aus der Praxis weiß ich, dass Windows Server 2003 R2 noch ein aktuelles Thema ist. Windows Server 2008 R2 wird aber bereits auch produktiv bei meinem jetzigen Arbeitgeber eingesetzt.

Im Windows Server 2003-Umfeld habe ich noch etliche Wissenslücken. Ich habe hier zwar Praxiskenntnisse, allerdings sind diese nicht auf dem Niveau von meinen Kollegen, die hier bereits etliche Jahre Berufserfahrung nachweisen können. Die entsprechende Fachliteratur (die grünen MS Press Bücher) für die MCSE-Prüfung habe ich sogar zuhause stehen. Allerdings bin ich mir unsicher, ob dieser Zertifizierungsweg der richtige ist...ich würde lieber direkt mit der MCTS-Prüfung beginnen, sprich mit der 70-640-Prüfung.

Meine Fragen an euch:

- Lässt sich das erworbene Wissen der 70-640-Prüfung in Bezug auf Active Directory auch im Server 2003-Umfeld einsetzen oder ist dies zu speziell auf Server 2008 gerichtet?

- Oder lohnt sich doch noch die Ausbildung zum MCSE und danach ein Upgrade zum MCTS?

Der Vorteil der MCTS-Prüfung wäre zudem, dass ich das Wissen sehr gut beruflich verknüpfen könnte. Hier fehlt es bei uns momentan noch an Fachkräften. Als Fachliteratur würde ich mir erstmal die 2. Auflage des MS Press-Buches 70-640 zulegen,die am 15.11. erscheinen soll. Die Praxisübungen könnte ich zuhause auf meinem Rechner innerhalb einer virtuellen Umgebung nachstellen.

Bearbeitet von Overjack
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@SilentDemise

Danke für deine Antwort. Ich denke mal, dass viele vor dieser Entscheidung stehen - trotz des mittlerweile etwas in die Jahre geratenen W2K3R2.

Hmm...ich denke ich werde dann auch die Richtung zum MCTS einschlagen. Und wieweit bist du in dem Buch schon gekommen? Immerhin hat das ja über 1000 Seiten ;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Windows Server 2003-Umfeld habe ich noch etliche Wissenslücken. Ich habe hier zwar Praxiskenntnisse, allerdings sind diese nicht auf dem Niveau von meinen Kollegen, die hier bereits etliche Jahre Berufserfahrung nachweisen können.

die tage von 2003 sind gezählt. außerdem schreibst du selbst, dass es kollegen gibt, die 2003 aus dem ff beherrschen. warum solltest du der nächste sein der ebenfalls 2003 lernt? man bildet sich ja für die zukunft weiter. wenn du einer von vielen bist, dann hast du auch schlechtere argumente bei der nächsten gehaltsrunde. bist du allerdings der einzige, der spezielles wissen (in server 2008) hat, dann: $$$$

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

die tage von 2003 sind gezählt. außerdem schreibst du selbst, dass es kollegen gibt, die 2003 aus dem ff beherrschen. warum solltest du der nächste sein der ebenfalls 2003 lernt? man bildet sich ja für die zukunft weiter. wenn du einer von vielen bist, dann hast du auch schlechtere argumente bei der nächsten gehaltsrunde. bist du allerdings der einzige, der spezielles wissen (in server 2008) hat, dann: $$$$

Ja, das klingt plausibel.

Das bestätigt mein Vorhaben nochmals, mich in Richtung Server 2008 zu spezialisieren. Auch das Thema Powershell finde ich sehr interessant.

Besten Dank euch.

Das Thema kann dann geschlossen werden - falls es sowas gibt ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss das Thema nochmal aufgreifen.

Wenn man sich für die PRüfung englische Fachliteratur kauft und die Prüfung auf englisch ablegt, wäre dies eigentlich auch eine gute Gelegenheit, seine Englischkenntnisse aufzufrischen. Zumal evtl. Übersetzungsfehler auch ausgeschlossen sind.

Die Frage ist nur:

- Kann man die in der englischen Prüfungsvorbereitung erworbenen Kenntnisse auch auf deutsche Umgebungen umsetzen?

I.d.R. wird ja bei vielen Unternehmen die deutsche Version von Windows Server 2008 eingesetzt.

Was haltet ihr von folgendem Buch:

http://www.amazon.co.uk/gp/product/0735651930/ref=s9_simh_gw_p14_d0_g14_i2?pf_rd_m=A3P5ROKL5A1OLE&pf_rd_s=center-2&pf_rd_r=06A5X06BBEF1R74S7YEH&pf_rd_t=101&pf_rd_p=467128533&pf_rd_i=468294

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Und wo wäre da jetzt das Problem mit der Sprache? Dass im Buch "View" steht und auf dem Monitor "Ansicht"?

Ich bin am überlegen, ob es nicht sinnvoller erscheint, die deutsche Prüfung mit Hilfe von deutschsprachiger Literatur zu absolvieren, da ich in meinem Berufsalltag mit der deutschen Server-Version konfrontiert werde.

Ich weiß nicht, ob das nachher in der Berufspraxis schwierig ist, das Gelernte auch umzusetzen, da man die englischen Fachbegriffe gelernt hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht, ob das nachher in der Berufspraxis schwierig ist, das Gelernte auch umzusetzen, da man die englischen Fachbegriffe gelernt hat.

Ich würde das eher als Bonus sehen. Du beherrschst beides. Und kannst so auch effizienter nach Anleitungen und ähnlichem im Netz suchen. IMHO hätte Microsoft nie eine übersetze Version von Windows Serververöffentlichen sollen. ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin am überlegen, ob es nicht sinnvoller erscheint, die deutsche Prüfung mit Hilfe von deutschsprachiger Literatur zu absolvieren, da ich in meinem Berufsalltag mit der deutschen Server-Version konfrontiert werde.

Ich weiß nicht, ob das nachher in der Berufspraxis schwierig ist, das Gelernte auch umzusetzen, da man die englischen Fachbegriffe gelernt hat.

Der Name ist Schall und Rauch. Und ob Du nun vom File system oder vom Dateisystem sprichst, macht für das, was Du damit tust, keinen Unterschied. Wenn Du Dich auf das dt. beschränkst, wirst Du nicht viel Freude haben, wenn Du einmal in die Verlegenheit kommst, bei Google Informationen zu suchen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung