Zum Inhalt springen

Ausbildung zum FISI bei Eckert Schulen?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo, was haltet ihr davon eine Ausbildung zum FISI bei einer Eckert Schule zu machen? Wie sieht es nach der Ausbildung aus hat man Chancen irgendwo genommen zu werden? Da man sich ja ständig weiterbilden sollte um nicht auf der Stelle zu stehen, warum sollte also ein Betrieb einen FISI ohne alle einstellen? Hat wer Erfahrung oder sonstiges?

gruß

sko001

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich such mir schon Betriebe, aber es gibt nicht viel Betrieb hier bei mir in der Nähe die FISI ausbilden (Bayern) und wenn dann verlangen diese Abitur+

Also bleiben nicht viele Betriebe.

Wollte mich mal umschauen für eine Schule falls ich nichts bekomme. Hab die Eckert Schule gefunden und cdt-nue.de die FISI ausbilden aber ich weiss nicht wie es später aussieht nach der Ausbildung ob ich damit einen Job bekomme.

Würde eine duale Ausbildung natürlich vorziehen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dann such ein wenig weiter weg? Oder gehts in Hotel Mama zu gut? Die Kosten für die Schule kann man sich sparen und diese in Miete investieren und dann von der Ausbildungsvergütung leben ;P

Ich finde nichtmal die Möglichkeiten zur FISI Ausbildung bei den Eckertschulen auf deren Website.

Schulabschlussvorraussetzungen gekonnt ignorieren ;) Konsequent gerade bei den großen Bewerben, hab 2 Leute bei der Telekom in der Klasse sitzen, die nen mittelguten Quali haben.

Du scheinst viel zu schnell aufzugeben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast Gesperrt_61948
Ich such mir schon Betriebe, aber es gibt nicht viel Betrieb hier bei mir in der Nähe die FISI ausbilden (Bayern) und wenn dann verlangen diese Abitur+

Also bleiben nicht viele Betriebe.

Wollte mich mal umschauen für eine Schule falls ich nichts bekomme. Hab die Eckert Schule gefunden und cdt-nue.de die FISI ausbilden aber ich weiss nicht wie es später aussieht nach der Ausbildung ob ich damit einen Job bekomme.

Würde eine duale Ausbildung natürlich vorziehen.

Wenn Du so fragst und wirklich eine ehrliche Antwort haben möchtest, dann würde ich dich bei uns (Industrie Unternehmen mit über 100k Mitarbeiter/n) zu 90% nach dieser Ausbildung NICHT einstellen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich komm nicht aus München und auch nicht aus der Umgebung. Und ich glaube ich weiss es am besten wie viele Lehrstellen es in meiner Umgebung gibt. Ich hab jetzt mal in die nächst größere Stadt (90km weg) geschaut da gibt's wieder welche werd ich mir morgen mal anschauen und mich bewerben. Aber wie gesagt in meiner Umgebung gibt es gerade mal 11 Betrieb die FISI ausbilden (schon beworben)

Es kommt drauf an aus welchen Bereich in Bayern man kommt. Klar das in München mehr Lehrstellen zum FISI angeboten werden als in ner Region wo nur Dörfer sind und wenig Betriebe wo nicht zum FISI ausbilden. In meiner Stadt wo ich herkomme (6k Einwohner) gibt es gerade mal ein Betrieb der zum FISI ausbildet. 15km weiter gibt's dann 4 Betriebe die ausbilden zum FISI etc also ehrlich. Verallgemeinern kann man das nicht. "Ich komm aus Bayern, bei mir in der Nähe gibt es viele FISI Lehrstellen, ÜBERALL gibt es viele FISI Lehrstellen". Und das mit der Schule war nur eine Frage, es kann ja passieren das ich keine Lehrstelle krieg was mach ich dann? Also eine Alternative wär es doch das über eine Schule zu machen oder ist Hartz4 besser als über eine Schule.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

gut und hast du mal in Betracht gezogen das der Berufszweig auf den du dich bewegen willst am besten in einer Firma erlernt wird.

wenn ich mir des von dir so durchlese kommst du direkt vom Land.

an sich nichts schlimmes aber du musst evtl halt umziehen um deine Ausbildungstelle anzutreten.

Ich hab damals pro Tag 70 Km hinlegen müssen um zu meinem Ausbildungsbetrieb zu kommen.

Deswegen bin ich jetzt auch umgezogen.

und es ist möglich mit dem Ausbildungsgehalt und Hilfe vom Staat sich eine eigene bzw. Wg zu leisten.....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja dann muss du halt umziehen bzw. dich auch mal weiterweg bewerben ich selbst komme auch aus Bayern genauer gesagt Oberfranken, bei uns gibt es in der Umgebung (bis. ca.20km) ca. 5 -8 Betriebe die FISI's ausgebildet haben bzw ausbilden.

Ich hab mich dann damals auch weiterweg beworben, bin die anfangszeit jeden Tag 100 km einfach gefahren erst mit dem Auto und dann mit dem Zug und nach ner Zeit bin ich dann in die Stadt gezogen weil die fahrrerie mich genervt hat. Aber so ist das eben in der heutigen Zeit.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung