Zum Inhalt springen

Bewerbung als Systemadministrator


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich versuche seit einiger Zeit, einen Job zu bekommen. Nur klappt das bis jetzt nicht so ganz. Habe meine Bewerbungen mal erneuert. Mögt ihr vielleicht ein paar Kommentare dazu geben?

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen

banax

Achso, ich bin grade dabei einen Blog zu erstellen. Auf dem möchte ich einige Tutorials über Windows, Server, Netzwerke etc. zeigen. Meint jemand das macht Sinn und kommt auch gut an dies Seite (Blog) dann mit in die Bewerbung anzugeben? Ich kann mich anders schlecht beweisen, weil wenig Berufserfahrung, sehr wenig.

bewerbung.pdf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

banax. Mal ein paar Fragen an dich.

a) Wie alt bist du denn?

Wenn du um den dreh 20-22 bist würde ich dir auf jedenfall raten noch eine Ausbildung zum Fachinformatiker, in deinem Fall Systemintegration, zu machen. Als ITA eine einigermaßen angemessen bezahlte Stelle zufinden ist mehr als schwer.

B) Wenn du als Sysadmin arbeiten willst, würde ich dir raten dich auf jedenfall mit den gängigen Betriebssystemen auseinander zusetzen. Hauptaugenmerk hierbei nicht auf die Bedienung, sondern eher Konfigurationseinstellungen z.B. unter Linux auch auf der Konsole einstellen zukönnen.

Sowie z.B. Backup-Systeme einrichten zukönnen. Ist zwar schwer das im kleinen zumachen, jedoch gibt es dir schonmal einen guten Einblick in die Thematik. Darüber hinaus solltest du dich dann auch mit Serverarchitektur, aktuelle Hardware , Vor- und Nachteile und noch so einiges mehr auskennen. Hilfreich ist denke ich auch Virtualisierung und in dem Zusammenhang auch Clustering und Hochverfügbarkeit.

Da gibt es ja so einige Themen die dich in der Arbeitswelt beschäftigen werden.

Sinnvoll halte ich z.B. schau dir Arbeitsplatzbeschreibungen an und speziell da die verlangten Qualifikationen. Dann kannst du dich dahingegend informieren und vorbereiten.

Ich hoffe das konnte dir helfen.

mfg

Chris

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also für mich kommt schon eine zweite Ausbildung in Frage, bzw. auch ein duales Studium. Ich würd nur gerne in eine eigene Wohnung ziehen und vom Staat bekomme ich keine Hilfe. Und es kann doch nicht sein das ich für meine Ausbildung umsonst jeden Monat Geld ausgegebn habe :(

Aber was haltet ihr denn so von der Bewerbung an sich. Text und Form gut?

Und ich beschäftige mich auch privat mit den Themen, auf welche Stelle ich mich bewerbe. Ist halt nur schwer alles auf einmal zu lernen xD

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe die Bewerbung hast du so nicht rausgeschickt - so leid es mir tut, aber die ist einfach sehr schlecht.

Es fängt schonmal damit an dass noch diverse Rechtschreibfehler drin sind - bei einem so kurzen Anschreiben darf so etwas nicht passieren.

Vom Stil her soll die Bewerbung wahrscheinlich frech wirken - aber das ist absolut unangebracht, du bewirbst dich ja nicht als Animateur.

Ausdrücker wie "genial" gehören nicht in ein anschreiben.

Und inhaltlich erfährt man auch absolut nichts über dich. Was hast du bei PC-Ware genau gemacht? Was ist denn die "richtige" Durchführung von Rollouts? Hier könntest du doch irgendetwas technisches schreiben - welche Betriebssysteme du konfiguriert hast etc.

Der Lebenslauf sieht absolut langweilig aus. Und inhaltlich auch nicht sehr überzeugend:

Die Schulausbildung solltest du schon reinschreiben (Grundschule nicht mehr unbedingt, aber zumindest Haupt/Realschule). Und die Abschlussnoten müssen auch mit rein.

Und bei EDV-Kenntnisse: Viel zu ungenau. Was soll denn "Eclipse" heissen? Wenn es um die IDE geht, heisst das, du kannst Eclipse installieren, du kannst ein Hello-Wlet Programm in Scala schreiben oder du baust mit Eclipse Java Enterprise Anwendungen?

Die Produkte solltest du auch noch näher ausführen, zumindest die Versionen sollten ja rein (Welche Windows Server? Was kannst du damit machen?)

Ich kenne mich persönlich zwar da nicht aus, aber man kann wohl sagen: Suche dir eine (zweite) Ausbildung, und parallel kannst du ja noch versuchen eine Arbeitsstelle zu bekommen. Aber dafür brauchst du definitiv eine bessere Bewerbung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kann blubbla dabei nur zustimmen.

Ohne es dir böse nehmen zu wollen aber es wirkt alles ein bisschen "Selbstverliebt".

t

Oder der Satz: Lassen Sie sich nicht von meiner mangelnden Berufserfahrung täuschen.

Dieser Satz ist ja quasi schon eine aussage an den Arbeitgeber: "du hast keine ahnung wie ich bin". ---Stimmt ja eigentlich auch aber das darfst du so auf keinen Fall sagen.

Und versuche mit sehr vielen Fachwörtern zu punkten. Ich kenne viele die haben ihren FISI gemacht, aber selbst die sind nicht so gut wie sie behaupten. Mach einfach einen so auf suverän. Nicht einschleimen aber auch nicht zu Kreuze kriechen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also für mich kommt schon eine zweite Ausbildung in Frage, bzw. auch ein duales Studium. Ich würd nur gerne in eine eigene Wohnung ziehen und vom Staat bekomme ich keine Hilfe. Und es kann doch nicht sein das ich für meine Ausbildung umsonst jeden Monat Geld ausgegebn habe :(
Ich bin zu Beginn meiner FiSi-Ausbildung in eine eigene Wohnung gezogen. Neben der Ausbildungsvergütung gibt es ja noch Kindergeld in Höhe von 184 Euro und bei Zweitausbildung ggf. Wohngeld. Je nach Wohnort ist da durchaus eine nette kleine Wohnung drin, in teuren Städten sucht man ggf. etwas außerhalb oder nach einer WG.

Vollschulische Assistenten-Ausbildungen sind leider so gut wie immer Zeit- und ggf. auch Geldverschwendung und dienen meist höchstens für den Einstieg in eine duale Berufsausbildung. Aber immerhin hast du ja dadurch die FHR bekommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sobald du alleine wohnst und deine Eltern zu wenig verdienen, hast du bei deiner Erstausbildung anspruch auf BAB. Du solltest erst einmal versuchen irgendwo Fuss zufassen, bevor du darüber nachdenkst IT Security Consultant zu werden. Das wird man nicht weil man es will, sondern weil man eine gewisse Begabung und viel Erfahrung hat.

Ich kann nur zu einer weiteren Ausbildung raten, denn mit deinem Abschluss wirst du nicht weit kommen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung