Zum Inhalt springen

FIAE-Zeugnis


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

mal wieder das Zeugnis-Thema...

Habe im Juli meine Ausbildung beendet, arbeite seit einem halben Jahr in der Firma und zum Jahreswechsel ist meine Probezeit vorbei. Da ich zum Ende der Ausbildung kein Zeugnis des Ausbildungsbetriebes bekommen habe, möchte ich in dem früher oder später anstehenden Gespräch etwas klar Schiff machen und nach Ausbildungszeugnis und Zwischenzeugnis fragen. Mein Problem dabei.... wenn ich hier Bitten um Zeugnisbeurteilungen lese, kommen die meisten von FISIs und da stehen meist recht konkrete Angaben zu den erworbenen Fähigkeiten und Kenntnissen (Server XY, Administration von X, Y und Z etc pp).

Was sollte in einem FIAE-Zeugnis stehen? Eine strukturierte Asubildung hatte ich nicht. Gemacht habe ich alles und nichts in verschiedeen Programmiersprachen. Während der Ausbildung habe ich nur in verschiedenen Projekten Kleinsch*** erledigt, nach der Ausbildung war ich beteiligt an einem größeren Projekt und habe ein anderes von einem Kollegen übernommen.

Irgendwie finde ich das alles nicht greifbar... was kann in einem FIAE-Zeugnis sinnvolles stehen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal aus Interesse. Warum hast Du von deinem Ausbildungsbetrieb kein Zeugnis angefordert? Dein Ausbildungsbetrieb hat sogar eine gesetzliche Verpflichtung dazu.

Ich habe meinen Ausbildungsbetrieb zu Beginn des dritten Jahres gewechselt, weil der erste Betrieb nicht ausgebildet hat (soviel zum Thema theoretische Verpflichtung :-/)

Und: Ich tue mich recht schwer damit, mich irgendwo hinzustellen und Dinge einzufordern. Insofern wird auch dieses Gespräch eine harte Nuss...

Ich bin auch nicht der sonderlich extrovertierte Typ... wie sonst im Betrieb üblich das Zeugnis selbst zu schreiben ("kann alles, weiß alles, ist ein Held vorm Herrn") ist nicht so mein Ding. Ich kann auch meinen eigenen Stand eher schwer einschätzen und insofern wäre mir schon eine Beurteilung aus Ausbilder-/Arbeitgeberseite ganz lieb.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

"hat an einem nicht näher zu bezeichnenden Projekt eines nicht zu nennenden Kunden nicht zu nennender Größe mitgewirkt"?

Deswegen sagte ich bereits, dass du die verwendeten Technologien reinschreiben lassen sollst.

Was in die Richtung: "Entwicklung eines Webprojektes auf ASP.NET Basis mit C#, Anbindung an SQL Server 2008 ueber ADO.NET / LINQ2SQL, WebServices ueber ..."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung