Jump to content

a3quit4s

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    416
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

a3quit4s hat zuletzt am 26. März 2018 gewonnen

a3quit4s hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über a3quit4s

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Du bist also faul und schluderst deine Texte hin, schuld sind aber die anderen. Verstehe.
  2. So kann man schon mal besser damit arbeiten, danke. PS: Netter Dodge Charger auf deinem Titelbild.
  3. Alles was ich lese ist: "Ich bin unfähig mir gegebene Ratschläge zu überdenken und umzusetzen. Alles was ich möchte sind mundgerechte, vorgekaute Happen.".
  4. Nachdem Du den VHS Grundkurs "Wie benutze ich Word" absolviert hast weißt Du zumindest schon mal wie man in ein PDF druckt statt Screenshots zu machen damit man deinen Text auch kopieren kann statt ihn abzutippen.
  5. Meiner Meinung nach wäre es hier klug lieber noch mal den Taschenrechner in die Hand zu nehmen bevor man sich lächerlich macht.
  6. Nokia 6110 Nokia 3510i Irgend ein Klapphandy, weiß nicht mehr welches Sony Ericsson T630 Sony Ericsson K750i XDA Orbit iPhone 3 HTC Desire HD Samsung Galaxy S3 Samsung Galaxy S5 Huawei P9
  7. a3quit4s

    Frauen in der IT

    Mahlzeit. Ich hab in den bald 12 Jahren viele kommen und gehen sehen, gute und schlechte, Geschlecht spielte bei der Kompetenz dabei keine Rolle. Dazu möchte ich gerne zwei Beispiele nennen. Beweisstück A: Unsicheres Auftreten, konnte Rückfragen nicht ohne zu stammeln beantworten, allgemein eher der Typ Mensch der die Flinte übereilt ins Korn wirft. Nervös, nicht gerade gut in Selbstorganisation, erledigte die Aufgaben aber gewissenhaft und zufriedenstellend mit hoher Fachkompetenz - trotzdem wollte nach einiger Zeit kein Projektleiter mehr diese Person im Team haben was letztendlich auch dazu führte dass das Arbeitsverhältnis nach einem guten Jahr endete. Beweisstück B: Seriös. Schlagkräftig. Mit Mitte 20 das erste eigene Team geleitet, danach Vorsitz im BR und eigene Assistenz bekommen. Niemand bezweifelt dass weitere Sprossen auf der Karriereleiter erklommen werden. Person A ist um die 40 und männlich, Person 20 Ende 20 und weiblich. Wer im ersten Moment andersherum zugeordnet hat sollte kritisch selbstreflektieren ob seine Vorstellungen von Charaktereigenschaften des jeweiligen Geschlechts noch in das Jahr 2017 passen.
  8. Stimmt. Sie kann nichts verbieten - sie kann aber die Unterschrift auf dem Ausbildungsvertrag verweigern.
  9. Meiner Meinung nach gibt es für *gute* Leute immer einen *guten* Job, ob studiert oder nicht spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Side note: Ich persönlich würde in keiner Firma glücklich werden die einen formalen Abschluss vorschreibt obwohl der Bewerber fachlich und persönlich geeignet ist.
  10. Wenn mich jemand aus meinem Bekanntenkreis nach meinem Gehalt fragt und ich die Frage für gerechtfertigt halte nenne ich ihm eine ungefähre Größe. Dumme Kommentare kamen ausschließlich aus handwerklichen Berufen, obwohl ich sehr viele Bekannte habe die im sozialen Bereich arbeiten und meine Frau selbst Krankenschwester ist kann ich die Erfahrungen nicht teilen die hier gemacht wurden. Ich weise gerne darauf hin dass sie sich lieber überlegen sollten wieso ihr Job schlecht bezahlt ist statt mich wegen meines besser bezahlten anzugreifen. Je nach Laune wird das mit einem "Das weiß man wenn man sich informiert hat ja bevor man die Ausbildung/das Studium beginnt", "Jeder ist seines Glückes Schmied" oder "Man ist nie zu alt um nochmal etwas anderes zu lernen" garniert.
  11. Die Regularien zur Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten in der Arzneimittelforschung nach amerikanischem Recht sind milde ausgedrückt Schmerzen infernalen Ausmaßes im Hintern.
  12. Was hat das Selbstbestimmungsrecht damit zu tun was derjenige der das Hausrecht inne hat auf seinem Gelände erlaubt? Darauf möchte ich noch hiermit antworten: Da es bei dir sowieso keinen Sinn hat zu diskutieren bin ich raus.
  13. Dir ist bewusst dass Rauchen kein Grundrecht ist und keine öffentliche Einrichtung (wozu Krankenhäuser in 90% der Fälle eh nicht gehören) dazu verpflichtet ist bestimmten Personengruppen, in dem Fall Rauchern, Sonderprivilegien enzuräumen, oder? Der kleine aber feine Unterschied liegt darin dass sich wohl niemand der hier anwesenden mit laufendem Motor wissentlich unter das Fenster der Säuglingsstation stellt.
  14. Welche Vor- / Nachteil hat es privat/gesetzlich versichert zu sein? Vorteile bei privater Versicherung liegen auf der Hand. Super schnell einen Termin beim Spezialisten Man verbringt quasi keine Zeit in irgendwelchen Wartezimmern Der Doc nimmt sich _richtig_ lange Zeit und verschreibt nicht einfach nur Ibuprofen Nachteil ist der deutliche höhere Preis sowie die Schwierigkeit aus der privaten wieder in eine gesetzliche Versicherung reinzukommen, zumindest war das vor ein paar Jahren noch so - möglicherweise hat sich hier etwas geändert. Vorteile bei gesetzlicher Versicherung: Preis Nachteile: sämtliche Vorteile der Privatversicherung hat man hier natürlich nicht. Viele Leistungen werden erst gar nicht übernommen oder müssen langwierig erstritten werden. Wie seid ihr versichert? Ich bin gesetzlich bei der Betriebskrankenkasse versichert. Was sollte man bei der Wahl der Krankenkasse bedenken? _Niemals_ zur AOK, Rest nach Gusto. Wer keinen Osteopathen braucht/will muss auch keine 1,6% Zusatzbeitrag bezahlen. Was ist euch wichtig? Vergleichbarkeit und natürlich dass so viel wie möglich übernommen wird.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung