Jump to content

OkiDoki

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    26
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über OkiDoki

  • Rang
    Reg.-Benutzer

Letzte Besucher des Profils

640 Profilaufrufe
  1. AD User sperrt sich ständig

    Nutzt ihr das Citrix Online Plugin?
  2. Einstieg Projektleitung / IT Management - SGD / ILS?

    Hey, wenn es dir nur um die fachlichen Themen geht die vermittelt werden sollen dann wäre so etwas wie du es rausgesucht hast sicherlich ok. Wenn es aber darum geht wirklich etwas im Lebenslauf vorweisen zu können was halbwegs anerkannt ist solltest du auf ein Studium, eine staatliche geprüfte Fortbildung oder eine Fortbildung der IHK setzen. Ich bin derzeit in einer Fortbildung zum IT - Operative Professional im Profil IT-Projektleiter (IHK) und kann dieser sehr empfehlen. Dadurch, dass du hier Aufstiegs-Bafög beantragen kannst liegen die Kosten bei etwa 2.500 € - 3.000€ über eine Dauer von 18-24 Monate.
  3. pantrag_fisi Projektantrag: MDM-Lösung

    Liest sich für mich auch erst mal ganz gut. Mir fehlen aber zusätzlich noch eine Betrachtung der Wirtschaftlichkeit, ein Kostenplan und ein Ablaufplan, falls Teile davon nicht in 1.4 enthalten sind. Ansonsten viel Erfolg!
  4. Ich meine etwas wie einen Ablauf- und Terminplan, Netzplan, GANTT-Diagramm o.Ä.
  5. Nein Anforderungskatalog = Was soll umgesetzt werden alias wenn man das bisschen aufbohrt Lastenheft SOLL-Konzept = Wie werden die Themen aus dem Anforderungskatalog umgesetzt alias aufgebohrt Pflichtenheft
  6. Moin, an sich finde ich die Beschreibung gut gelungen. Mir persönlich fehlen in dem Aufbau des Projektes aber die folgenden Themen: Zeitliche Planung der Phase Durchführung SOLL-Konzept oder konfigurierst du einfach drauf los? Kosten-Nutzen-Analyse sollte vor dem Start durchgeführt werden. Wenn du nach dem Projekt feststellst, dass der Nutzen die Kosten nicht rechtfertigt wäre doof. Ggf. solltest du dir mehr Zeit für die Evaluierung der Produkte nehmen, da der wirtschaftliche Teil sonst zu kurz kommt. VG
  7. M.E. ist das ganze Projekt fachlich nicht tief genug und du triffst zu wenig wirtschaftliche Entscheidungen. Die Zeitplanung bzw. die Struktur des Projektes finde ich ehrlich gesagt auch etwas "komisch". Mir fehlen hier einige wichtige Punkte wie z.B. die IST-Analyse, SOLL-Konzeption etc. Außerdem habe ich das Gefühl, dass du das Projekt unter 3. künstlich streckst um auf die 35h zukommen.
  8. Ich glaube allesweg möchte damit fragen, ob du theoretisch auf die Stelle als Projektleiter vorbereitet wurdest oder ohne Kenntnisse diese Stelle bzw. Aufgabe übernimmst. Da jeder das Wort "Projekt" oder das was dahintersteckt anders definiert wäre es gut zu wissen wie groß das Projekt oder das Vorhaben eigentlich ist, bevor wir dich jetzt mit irgendwelche Tipps und Hinweise zuwerfen. Kannst du die folgenden Dinge grob einschätzen? Wie groß sind Aufwand und Dauer? Wie viele Personen arbeiten an dem Projekt? Ist es bereichsübergreifend? Ist es ein internes oder externes Projekt? Wie hoch ist das Budget in etwa? Ist es strategisch entscheidend für den Unternehmenserfolg? etc... Je nachdem wie diese Parameter ausfallen empfehlen sich unterschiedliche Methoden.
  9. FISI - Migration auf Office 365 - Exchange Online

    So wie hier beschrieben:
  10. Was sind denn deine Lösungsansätze?
  11. FISI - Migration auf Office 365 - Exchange Online

    Hey Fisi2018, m.E. ist das zu wenig, da dies lediglich eine Klickorgie ist und keine Entscheidungen getroffen werden. Viele Grüße OkiDoki
  12. Hey Dan96, ich denke das kannst du auch etwas einfacher darstellen. Grade in Prüfungssituationen wo wenig Zeit ist und die IHK sehr genau auf die Fragestellungen/Antworten achtet ist es ggf. einfach das UML Use Case Diagramm genau an die Aufgabenstellung anzulehnen d.h.: Kunde zu "Ferienhaus suchen" Kunde zu "Verfügbarkeit prüfen" Kunde zu "Reservierungsauftrag erstellen" - <<include>> - "erforderliche Daten eingeben" Vermieter zu "Ferienhaus einstellen" Vermieter zu "Ferienhaus reservieren" - <<include>> - "Reservierungsbestätigung an Kunden versenden" Alle anderen Verknüpfungen würde ich weglassen. Des Weiteren solltest du bei Fragestellungen darauf achten, ob die Systeme benannt sind. Wenn ja, solltest du ggf. noch den Systemkontext "System" durch die richtige Benennung ersetzen. Viele Grüße OkiDoki
  13. https://blogs.technet.microsoft.com/askcore/2016/11/08/adobe-flash-support-on-windows-server-2016/
  14. Verschlüsselungsviren / Mailanhänge

    Generell gibt es noch die Möglichkeit eine E-Mail Appliance mit Sandbox zwischen die normale E-Mail Kommunikation zu hängen. Diese führt alle Dateianhänge einmal in einer VM aus und überprüft diese dahingehend auf Aktivität. Ist natürlich auch keine 100%ige Sicherheit kann aber im Gegensatz zum 0815 Virenschutz auch Viren mit unbekannten Signaturen abfangen vorausgesetzt natürlich es ist keine Logik enthalten um die Sandbox auszutricksen. EDIT: Sorry eben erst gesehen, dass der Thread ein Jahr alt ist.
  15. Betriebskonzept Wlan

    ITIL lässt sich nicht mal eben so einführen und schon gar nicht nur für einzelne Bereiche wie das WLAN. Grundsätzlich sind mit der Einführung von ITIL verschiedenste Prozesse verbunden die global eingehalten werden sollten. Wenn du dich aber an dem Aufbau eines SLAs (Service-Level-Agreement) im Sinne von ITIL lang hangelst sollte zumindest die Beschreibung des Services "WLAN", unabhängig von allen ITIL Prozessen, in die richtige Richtung gehen.
×