Zum Inhalt springen

Bewertung Zeugnis


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

was haltet ihr von dem Zeugnis? Kenne mich leider gar nicht damit aus.

Ist zwar bis jetzt nur ein Zwischenzeugnis.. das Arbeitszeugnis bekomme ich wohl erst Ende August..wird aber denke ich ähnlich aussehen...

Frau XX, geboren am XX in XX, begann am XX in der XX, einem IT-Tocherunternehmen der XX, eine dreijährige Ausbildung zur Fachinformatikerin, Fachrichtung Anwendungsentwicklung.

Während Ihrer Ausbildung eignet sich Frau XX in Übereinstimmung mit der Ausbildungsordnung folgende Fähigkeiten an:

- Konzeption und Realisierung kundenspezifischer Softwareanwendungen (u. a. mit folgenden Programmiersprachen: Java, COBOL, ABAP, ABAP Object, ABAP WebDynpro)

- Test und Dokumentation von Anwendungen;

- Modifikation bestehender Anwendungen;

- Einsatz der Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle;

- Teilnahme an internen sowie externen Dienstbesprechungen;

- Anwendung der Software-Entwicklungswerkzeuge;

- Entwicklung von anwendungsgerechten und ergonometrischen Bedienoberflächen;

- Behebung von Fehlern durch den Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen;

- Präsentation von Anwendungen;

- Beratung und Schulung der Benutzer.

Aufgrund der Übertragung des Geschäftsbetriebs der XX auf die deutsche Niederlassung der XX wurde Frau XX zum XX Auszubildende der XX, Zweigniederlassung Deutschland. Ihre Aufgaben änderten sich hierdurch nicht.

Frau XX zeigt stets außerordentliches Interesse an ihrer Ausbildung sowie große Einsatzfreude. Ihr Arbeitsverhalten ist gekennzeichnet durch überaus große Eigeninitiative und großes Verantwortungsbewusstsein. Frau XX eignet sich gute Fachkenntnisse in allen oben genannten Bereichen an. An den internen Trainingsmaßnahmen beteiligt sich Frau XX mit stets außerordentlicher Aufmerksamkeit und besonderem Engagement. Mit ihren Leistungen stellt sie uns stets vollstens zufrieden.

Die Führung ist stets tadellos. Aufgrund ihrer loyalen, hilsbereiten und freundlichen Art ist Frau XX bei ihren Führungskräften, Kollegen und bei den anderen Auszubildenden stets sehr geschätzt.

Dieses Zwischenzeugnis wird auf Wunsch der Auszubildenden erstellt. Wir danken Frau XX für ihre bisherige Mitarbeit und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg und persönlich alles Gute.

Wer Tippfehler findet, darf sie gerne behalten ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Manche Passagen klingen nach Note 1:

Mit ihren Leistungen stellt sie uns stets vollstens zufrieden.

Manche nach Note 2:

Frau XX eignet sich gute Fachkenntnisse in allen oben genannten Bereichen an.

Ich würde es auch als "gut" bewerten - wichtig ist vor allem "weiterhin" viel Erfolg zu wünschen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung