Zum Inhalt springen

Welche Weiterbildung sind ohne Abitur nach der FISI Ausbildung Sinnvoll ?


 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

Wollte mal einfach in die runde Fragen welche Weiterbildung sind nach der FISI Ausbildung sinnvoll ?

Persönlich wollte ich nach meiner Ausbildung studieren. Die Frage ist nur was alles möglich ist OHNE Abitur zu studieren. Ich würde gerne erst meine Diplomarbeit machen danach den Master, aber ist dies so einfach möglich? In Welchen bereichen könnte ich meine Diplomarbeit schreiben und wo ? Würde das ganze auch gerne in Teilzeit unternehmen. Da ich einfach neben noch Geld verdienen möchte. Hätte an Medieninformatik gedacht oder bussines Manager. Die Frage ist nur was ist möglich ?

MFG Parado

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst alles fast alles studieren, wo das Wort "Informatik" drin steckt und BWL.

Beim Diplom muss ich Dich leider enttäuschen. Das kannst Du nicht machen. Es gibt nur Bachelor und Master.

Für Informatik kann ich Dir die FernUniversität empfehlen. Für "Medieninformatik" gibt es inzwischen viele berufsbegleitende Anbieter. Da weiß Google mehr.

An der FernUni kannst Du gleich nach der Ausbildung als Akademie-Student anfangen. Die meisten Hochschulen und Universitäten verlangen 3 Jahre Berufserfahrung von den "Beruflich Qualifizierten" ohne Abitur zum Studienbeginn.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Eine Ausbildung ist keine Berufserfahrung! Es zählt nur die Zeit nach der IT-Ausbildung.

Ich würde Deutschland-weit die FernUniversität in Hagen empfehlen. Sie hat auch in Bayern Regionalzentren mit guter Betreuung.

Der Techniker ist in der IT-Branche eher unbekannt und somit nicht viel wert. Falls Du z.B. Pharmazie studieren willst, öffnet er Dir an der Universität auch für fachfremde Studiengänge die Türen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ne ich meine nicht die Ausbildung habe davor schon eine Lehre als Elektroniker für Betriebstechnik absolviert und habe anschließen schon 2 Jahre Berufspraxis gehabt und jetzt hab ich nochmal eine Lehre als FISI bekommen die ich nun auch bald beenden werden und da war ja meine frage ob die Berufspraxis vom Elektroniker dazu gezählt wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die meisten Hochschulen und Universitäten verlangen 3 Jahre Berufserfahrung von den "Beruflich Qualifizierten" ohne Abitur zum Studienbeginn.

+ eine Zugangsprüfung wenn ich mich nicht täusche!

Kann jemand sagen, das in so einer Prüfung gefragt ist?

Handelt es sich größtenteils um IT Themen oder auch allgemeines wie z.B. Mathe (was einem wohl ohne Abitur am meisten Probleme machen wird am anfang, vor allem wenn man schon ein paar Jahre Aufgrund Ausbildung und Berufserfahrung raus ist..)

Auf Mathe könnte man sich ggf. ja dann vorbereiten, die IT Themen sollten ja machbar sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es wird meist der Schwerpunkt auf "abstrakten Denken", d.h. Abiturstoff gelegt. Z.B. kommen so Fragen, wie wird ein Baum aussehen bzw. skizzieren Sie eine Klassenstruktur für einen Baum

Entweder steh ich gerade auf dem Schlauch, aber so ein Beispiel wäre doch kein Abiturstoff?

Ich bin da gerade in der Anwendungsentwicklung Klassenstruktur eines Baumes? (in vielen Lehrbüchern wird meist "Zeichnen sie die Klassenstruktur eines Autos" als Beispiel verwendet).

Mir geht es gerade darum, schaffe ich diese Prüfung ohne Abitur (sehr guten Realschulabschluss, anschließend Ausbildung Fachinformatiker - Systemintegration ebenfalls gut abgeschlossen, nie Probleme gehabt) diese Prüfung oder sollte ich mir weiteres Mathewissen aneignen oder andere bestimmte Sachen "üben"?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Entweder steh ich gerade auf dem Schlauch, aber so ein Beispiel wäre doch kein Abiturstoff?

Ich bin da gerade in der Anwendungsentwicklung Klassenstruktur eines Baumes? (in vielen Lehrbüchern wird meist "Zeichnen sie die Klassenstruktur eines Autos" als Beispiel verwendet).

Dir ist schon klar, dass es um einen Baum aus der Graphentheorie geht !? http://de.wikipedia.org/wiki/Baum_(Graphentheorie)

Typische fragen werden gerne zu http://de.wikipedia.org/wiki/Bin%C3%A4rbaum bzw. http://de.wikipedia.org/wiki/AVL-Baum

Beides umfasst die Mathematik der Oberstufe und eben IT-Themen und sind typische Datenstrukturen aus der ersten Vorlesung.

Mir geht es gerade darum, schaffe ich diese Prüfung ohne Abitur (sehr guten Realschulabschluss, anschließend Ausbildung Fachinformatiker - Systemintegration ebenfalls gut abgeschlossen, nie Probleme gehabt) diese Prüfung oder sollte ich mir weiteres Mathewissen aneignen oder andere bestimmte Sachen "üben"?

Ich sagen mal, man sollte schon wissen was Grenzwerte, Integrale und Differntiale sind und wie man sie von Polynomen bestimmt. Kurvendiskussion ist ein beliebtes Thema

Bearbeitet von flashpixx
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2022 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung