Zum Inhalt springen

neuer Arbeitsvertrag liegt vor, Bewerbungen laufen aber noch...


Empfohlene Beiträge

Hallo,

mein derzeitiger befristeter Arbeitsvertrag endet in wenigen Monaten. Mein derzeitiger Arbeitgeber hat mir nun einen neuen Vertrag vorgelegt, welcher zum 01.08 beginnt und unbefristet ist. Kündigungsfrist von dem neuen Vertrag beträgt 3 Monate und enthält keine Probezeit.

Mein aktueller Arbeitsvertrag hat eine Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Monatsende.

Ich habe derzeit noch andere Bewerbungen am laufen, da ich mit meinem Arbeitgeber mit der Gehaltsvorstellungen auseinander liege.

Kann mir jemand sagen, wie der rechtliche Sachverhalt ist, wenn ich den neuen Vertrag unterzeichne (welcher ab 01.08 gültig ist) und mich nun doch in den nächsten Wochen für ein anderes Unternehme entscheide und meinen aktuellen Vertrag fristgemäß (4 Wochen) kündige.

Sehe ich es richtig, dass wenn ich bis zum 30.04. meinen derzeitigen Arbeitsvertrag kündige, ich zum 01.06. ohne rechtlich belangt werden zu können den AG wechseln kann und mein neuer Vertrag der ab 01.08. gilt ebenfalls ordentlic gekündigt wurde, da die Kündigungsfrist von 3 Monaten eingehalten wurde

Bearbeitet von malason
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

kurzer Nachtrag...

ich glaube das ganze hat sich erledigt. Ich habe noch etwas recherchiert und daher sind meine Gedanken die ich oben im ersten Post geschrieben habe richtig, jedoch steht in meinem Arbeitsvertrag explizit beschrieben, dass eine Kündigung vor Antritt ausgeschlossen ist. Daher hat sich mein AG abgesichert und ich könnte mich mit einer Vertragsstrafe belangt werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Richtig.

Ich habe den Vertrag unterschrieben vom AG vorliegen. Werde jetzt einfach abwarten bis sich jemand meldet und werde dann ganz offen sagen, dass ich mich in den nächsten Wochen anderweitig umschaue. Vielleicht wird der AG dann etwas "spendabler" sein.

Was kann mir schon passieren? Der Vertrag liegt mir ja unterschrieben vor, ich muss Ihn ja nicht rausrücken :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... in den nächsten Wochen ... Der Vertrag liegt mir ja unterschrieben vor, ich muss Ihn ja nicht rausrücken :)

Naja, man kann das Angebot zum Vertrag auch zurückziehen, sofern du dich nicht nach angemessener Zeit entscheidest. Wenn du jetzt in den nächsten Wochen keine Antwort gibst, werden Sie sicher jemanden anderes suchen dürfen.

Wenn also eine Nachfrage kommt, kannst du dir nicht mehr so viel Zeit nehmen und sie um Monate vertrösten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja, man kann das Angebot zum Vertrag auch zurückziehen, sofern du dich nicht nach angemessener Zeit entscheidest. Wenn du jetzt in den nächsten Wochen keine Antwort gibst, werden Sie sicher jemanden anderes suchen dürfen.

Wenn also eine Nachfrage kommt, kannst du dir nicht mehr so viel Zeit nehmen und sie um Monate vertrösten.

ich möchte sie ja nicht um monate vertrösten. falls eine anfrage vom ag kommt werde ich offen und ehrlich sein und um bedenkzeit bis april bitten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

kurzer Nachtrag...

ich glaube das ganze hat sich erledigt. Ich habe noch etwas recherchiert und daher sind meine Gedanken die ich oben im ersten Post geschrieben habe richtig, jedoch steht in meinem Arbeitsvertrag explizit beschrieben, dass eine Kündigung vor Antritt ausgeschlossen ist. Daher hat sich mein AG abgesichert und ich könnte mich mit einer Vertragsstrafe belangt werden.

Ist denn die "Vertragsstrafe" im Arbeitsvertrag ausdrücklich und erkennbar bezeichnet? Eine Vertragsstrafe kann nicht einfach auferlegt werden, die muß unter den beteiligten Parteien verhandelt werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

Fachinformatiker.de, 2021 by SE Internet Services

fidelogo_small.png

Schicke uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App

Download on the App Store
Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder sende eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung