Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, 

mein Abschlussprojekt dreht sich insbesondere um die Neueinführung eines Passwort-Managers in eine Infrastruktur.

Das Hauptaugenmerk liegt darin den Anwendern in Form einer "Bedienungsanleitung" den Umgang zu erleichtern und ein Bewusstsein für Sicherheit zu erzeugen.

Meine Frage ist nun ob ich diese Anleitung einfach komplett in die Dokumentation mit aufnehmen soll?

Es würde die Doku zwar um ein paar Seiten erweitern.. oder wäre es für aus Sicht eines Prüfers besser nur den Aufbau dieser zu beschreiben, mit ein paar Ausschnitten als Screenshots?

Ich danke schonmal für die Antwort(en).

 

MfG 

bearbeitet von ACH0815
Tippfehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

erst mal vielen Dank für Eure weiteren Antworten und Infos! :)

 

vor 8 Stunden schrieb Julia on Rails:

Wie lang ist denn deine Benutzerdokumentation? Und welche Angaben mach deine IHK bezüglich der Seitenzahl? 

Benutzerdoku ist mit Deckblatt und Inhaltsangabe ungefähr 10 Seiten lang.
Ich bin bei der IHK München und da konnte ich leider weder auf meiner Einladung, noch auf deren Seite eine max. Seitenanzahl finden. Nach kurzer Recherche scheint es nicht nur mir so zu gehen. Gehe jetzt mal davon aus dass das anscheinend den Prüflingen selbst überlassen ist.

Btw ist der Kollege der vor zwei Jahren seinen Abschluss gemacht hat auf 36 Seiten mit Screenshots usw. gekommen. Das wäre jetzt auch meine persönliche Grenze gewesen. :D

vor 5 Stunden schrieb charmanta:

eine Anwenderdoku gehört zum Projekt und in den Anhang ;)

Sie wird ( öffentlich auch auf den Bewertungsbögen einsehbar ) bei den mir bekannten Kammern mit bis zu 5 Punkten von 100 bewertet

Okay, vielen Dank für den Hinweis! :)

Dann werde ich diese einfach die PDF-Datei mit der Doku anhängen. Wie mir scheint ist es in dem Onlineportal leider nur möglich eine Datei als Dokumentation hochzuladen. 😕

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dadurch, dass die Doku relativ lang ist, würden Ausschnitte vielleicht reichen. Grade Deckblatt und Inhaltsverzeichnis sind ja für die Prüfer nicht wichtig. Wenn du keine Seitenbegrenzung hast, kannst du sie komplett reinnehmen, ansonsten ist es "Platzverschwendung". Aber zumindest Ausschnitte sollten auf jeden Fall rein, wie @charmanta schon gesagt hat.

Und mit Anhang ist der Anhang gemeint, der noch zur Doku gehört und keine extra Datei oder so. Wenn das ganze in einem Dokument ist, kannst du den Anhang nämlich beschriften, darauf verweisen, er wird im Inhaltsverzeichnis hinzugefügt etc. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung