Jump to content
  • 0

Socketanbindung / Datenabfrage filtern (Django)

Frage

Hallo!

Ich bin im Rahmen einer Umschulung gerade als Praktikant für 6 Monate in einer Firma eingesetzt (als FIAE).
Ich stehe vor dem Problem, dass ich in Django (Framework) ein Socket (Python) erstellt habe, welches von einer .js mit "chatsocket.onmessage = function(e)" (oder so ähnlich) empfange und als Tabelle dargestellt wird. Soweit läuft alles!
Aber der Datensatz (in meinem Fall eine Liste die Dictioniaries enthält) wird jede Sekunde neu gesendet, und somit habe ich diesen in meiner Tabelle nicht nur 1x drin stehen, sondern sie wird jede Sekunde aufs Neue unter die schon vorhandenen Rows gepackt.

Mein Ziel ist es, den Datensatz (der ja sekündlich neu gesendet wird, und das muss auch so bleiben) in der Tabelle nur einmal abzubilden, und wenn die Datenbank neue/frische Daten bekommt, lediglich diese als Row unter meine alten Daten zu schreiben.
Theoretisch könnte ich bei jedem Neu-Empfang von Daten wieder die Tabelle löschen bevor ich neue hinzufüge, aber das halte ich für eine äußerst schlechte Lösungsmöglichkeit.
Könnt ihr mir da irgenwie helfen? Ich bin neu und unwissend, habe wirklich nach so einigem Stuff gegoogelt, aber mir ist nicht klar, wo oder wie ich den Filter anbringen muss, dass er nur neue Daten hinzuschreibt (Filterung wäre möglich über Datum/Uhrzeit). Ich bin was JavaScript angeht auch mehr als Neuling, vielleicht könnte man den alten Datensatz irgendwie in einer art globalen Variable abspeichern um dann neuen Datensatz mit altem vergleichen zu können? Nur wenn die .js Funktion neu aufgerufen wird, ist ja alles an Variablenwerten der .js weg...?
:(

Sorry für so blöde Fragen, aber mein Mentor ist quasi im Urlaub, und ich bin wirklich bemüht das Problem zu lösen...

Beste Grüße,
Finux



EDIT:
Vielleicht gehe ich das ganze auch falsch an, und ich muss in der .py schon was machen? :(

bearbeitet von Finux

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0

Hallo, habe das Problem über eine globale Variable in JS gelöst. 
Ich hatte es mir fast gedacht, mir war nur nicht klar, wie ich diese syntaktisch aufstellen muss, damit mein Vorhaben auch funktioniert. 
Besten Dank für deine Antwort!

Finux

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Diese Frage beantworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung